Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2261
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 10107
ø pro Eintrag: 4,5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1733
2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 15.07.2017

Ich bin so angetan

von dem Lavendelduft, dass ich mir heute gleich noch einen großen Topf mit Schopflavendel aus dem Gartenmarkt mitgebracht habe. Und weil Gelb so schön zu Lila passt, musste auch noch einer mit Mädchenaugen mit. Natürlich hoffe ich auch, viele Bienchen damit anzulocken.


Zum Thema Lavendel hab ich auch diese schöne Seite entdeckt. Und erinnert hab ich mich an einen kleinen Laden in Südfrankreich …




... aus dem auch dieser Duft strömte. Natürlich ist es noch schöner, wenn man direkt an einem Feld vorbeigehen kann, aber dieses Glück hatte ich leider noch nicht.


Auch ihr solltet die Chance nutzen und noch einmal ordentlich durchatmen, ganz gleich, nach was es duftet. 

Noch ist die Luft frisch, aber die nächste Hitzewelle rollt schon auf uns zu ... 

Morgentau 15.07.2017, 19.19| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte

Ganz schön frisch

ist es heute. Im Winter wäre es vermutlich ein milder Tag, aber nach den vielen heißen Tagen
fühlt es sich fast schon herbstlich an. Aber die Luft tut gut. Ich konnte auch wunderbar schlafen in der vergangenen Nacht, was aber auch an den Kräuter- und Lavendelsäckchen liegen kann, die mir eine liebe Freundin geschickt hat und nun neben meinem Kopfkissen liegen.



Man kommt sich ein bisschen so vor, als würde man mitten in einer Sommerwiese liegen.
Hoffentlich verlieren die Säckchen ihren Duft nicht so schnell.
Obwohl ich eine sehr empfindliche Nase habe, die sich schnell reizen lässt, hat sie
offensichtlich kein Problem mit Heu, Kräutern und Blüten. Darüber bin ich sehr froh.

Morgentau 15.07.2017, 13.48| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte

26 Jahre

hat sie treue Dienste geleistet. Heute haben wir sie auf den Mikrowellenfriedhof gebracht. Obwohl, begraben wird sie ja nicht, sondern recycelt. Egal … jetzt ist sie jedenfalls weg und ein neues Küchenmitglied ist eingezogen. Möge sie uns auch so treu zu Diensten sein.


Und da ich mich schon mal in der Küche aufhalte, erzähl ich euch auch noch, was es heute zum Mittagessen gibt: Kartoffel-Gemüse-Gratin


Ich geb noch Zwiebelringe und ein paar Kümmelkörnchen dazu.


Also ihr wisst, wo ihr mich findet … vielleicht bis später!


Ich wünsche euch ein schönes Wochenende!



Morgentau 15.07.2017, 11.12| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte