Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2378
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 10912
ø pro Eintrag: 4,6
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1883
2018
<<< April >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Bonne nuit :-)
12.4.2018-20:32
Ingrid
Hab ein schönes Wochenende!
Alles Liebe - Ingrid
17.3.2018-11:35
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 09.04.2018

Bin wieder online

und hoffe, dass das so bleibt. Sicher bin ich mir leider noch nicht. Erst hieß es, am Dienstag soll es wieder funktionieren. Also gut …

Es ist total ungewohnt. Da kann man mal sehen, wie sehr man sich schon daran gewöhnt hat.

Meine Eltern und Großeltern hatten nicht einmal ein Telefon. Meine Eltern später schon, aber als ich Kind war, gab es keine Möglichkeit, mal kurz anzurufen, um zu fragen, wie das Befinden ist, oder Bescheid zu geben, dass man vorbeischauen mag.

Es gab nur den Postweg oder den Überraschungseffekt, wenn man plötzlich vor der Tür stand.




Natürlich hatte es auch Vorteile, vor allem für junge Leute, die gern mal zu einer Ausrede griffen, wenn sich das Heimkommen nach hinten verschob … aus welchen Gründen auch immer.

Diese totale Kontrollmöglichkeit heute, die hätte mich tierisch genervt zu dieser Zeit.

Aber die Kinder wachsen heute damit auf. Es ist, wie es ist. Und es hat ja auch sein Gutes und bringt vor allem auch Sicherheit, die wir damals leider nicht hatten. Insofern kann man echt auch froh sein über diese Möglichkeiten heutzutage.




Draußen ist es fast schon sommerlich, richtig mild … und der Natur kann man beim Erblühen zusehen, wie schon erwartet. Das ist so so wunderbar. Nur die Augen brennen mir ein wenig … wegen des Saharastaubes. Hoffe, dass es bald ein paar schöne sanfte Regenschauer gibt.

Leider bin ich immer noch hundemüde und werde mich wohl wieder paar Minuten hinlegen. Allerdings bin ich auch am Wochenende zeitig aufgestanden. Am Samstag war ich den ganzen Tag im Garten und am Sonntag haben wir einen wunderbaren Spaziergang gemacht … an der Illerschleife. Weitere Impressionen folgen …




Jetzt hoffe ich sehr, dass ich nicht wieder permanent aus dem Netz fliege. Gestern ging dann gar nichts mehr. Aber ich wiederhole mich. Ihr wisst jedenfalls Bescheid …


Ich wünsche euch eine schöne Frühlingswoche!

Morgentau 09.04.2018, 14.32| (5/5) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte