Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2143
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 9346
ø pro Eintrag: 4,4
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1614
2017
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3
Suchmaschine
Es wird in allen
Einträgen gesucht.

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Gesehen - Gehört

Kleine Sommerpause



Ja, es ist mal wieder soweit – ein Päuslein ist angesagt!

Hab demnächst auch Urlaub und möchte wenigstens in dieser Zeit meinen Rechner und ähnlich verführerische Kommunikationsmittel wieder konsequent ruhen lassen.

Mein Wunsch ist, ein paar Tage hauptsächlich den Stimmen der Natur lauschen zu dürfen. 

Mal sehen, ob es mir vergönnt ist.


Zu dem Thema habe ich DIESEN sehr interessanten und beeindruckenden Artikel gefunden. 

Er hat mich wirklich sehr fasziniert und sogar einige Vermutungen bestätigt.

Viel zu wenig erfährt man über solche Dinge, weil sich einfach zu wenige dafür interessieren. Das finde ich so bedauerlich.

Nie werde ich vergessen, als meine Freundin und ich bei diesem außergewöhnlichen und wunderschönen Film fast allein im Kino saßen.

Und die Kommentare unter diesem Trailer sprechen leider auch für sich.


Euch von Herzen alles alles Liebe … bis zum Wiederlesen!

Morgentau 26.07.2017, 13.13 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

Ich bin mir sicher

der Junge wäre mein Schwarm, hätte ich so … naja … sagen wir … zig Jahre weniger auf dem Buckel. Und den Song finde ich auch klasse. Dafür ist man ja nie zu alt.


Nein, ich will nicht wissen, wer mit dieser Art Mucke nichts anfangen kann, von daher kapp ich hier mal die Möglichkeit, mich davon in Kenntnis zu setzen … hihi.

Morgentau 26.07.2017, 10.31 | PL

Is this the real life?

Vermutlich habt ihr den Clip schon gesehen. Ich kannte ihn noch nicht … und kann euch sagen, der ging mir sowas von unter die Haut.

Musik ist einfach allmächtig.


Eigentlich warteten die 65.000 Fans im Hyde Park auf den Auftritt von „Green Day“. 

Bis es soweit war, erklang Musik vom Band.


Was dann jedoch passierte, als „Bohemian Rhapsody“ erklang … 

ach, schaut bzw. hört doch selbst …

Gänsehaut pur, oder?

Morgentau 23.07.2017, 20.21 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Ich glaube

so langsam beginnt auch hier die Urlaubszeit, obwohl die Sommerferien erst nächste Woche, also am 27. 7. starten.
Heute morgen war auffallend weniger los auf den Straßen als sonst um diese Uhrzeit.
Vielleicht war es auch nur Zufall. Mal sehen, wie es morgen ist.
Jedenfalls war es richtig angenehm, mal nicht im Stau zu stehen. Ich dachte erst, dass ich noch am Träumen bin ...



Heute haben wir uns über alte Filme unterhalten. Ach, da wurden so viele wunderbare Erinnerungen wach. Ich glaube, ich sollte mal wieder den einen oder anderen vom Staub befreien und anschauen.
Das ist ein Thema, da springt jeder Ü30 an: "Weißt du noch?" ... "Genau, den gab es ja auch. Was für ein genialer Film ... " erinnert sich jeder seufzend und gibt auch gleich seine Lieblingszenen zum Besten.



Die vielen schönen alten Filme mit ihren tollen Ausstattungen und wunderbaren Dialogen.
Ich vermisse sie.
"Die tollkühnen Männer in ihren fliegenden Kisten" z.B. ... oder "Das große Rennen rund um die Welt" ... ach, was gab es da für einen Spaß. Die Filme mit Louis de Funès, Bourvil und wie sie alle hießen, was haben wir gelacht.

Aber auch die Abenteuerfilme, Western, Mantel- und Degen-Filme, Krimis, Psycho- und Mysteriethriller und und und.
So viele tolle Filme, deren Titel ich alle noch weiß ... hunderte und mehr. Allein, während ich das hier schreibe, jagen sie alle durch meinen Kopf.

Sollte ich allerdings auch nur fünf Filme vom vergangenen Jahr nennen, ich glaube, ich müsste lange überlegen ...

Morgentau 17.07.2017, 20.05 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Das Vogel- und Insektensterben

ist kein Phänomen, das plötzlich aufgetaucht ist oder sicher wieder verschwindet.

Warum wollen das einige immer noch nicht sehen? Oder berührt und ängstigt euch das nicht?

Aus der ARD-Mediathek ...

Insektensterben

Bei Welt.de fand ich einen Bericht über das globale Vogelsterben ...

Vogelsterben

Und das sind nur zwei weitere Links von vielen ...

Morgentau 07.07.2017, 12.22 | (15/15) Kommentare (RSS) | PL

Halmvernichter

Ich liebe viele seiner Songs, auch und speziell wegen der originellen Texte, die oft sooo treffend sind. Wie dieser HIER! Höchst aktuell mal wieder ...

Morgentau 10.05.2017, 18.17 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL

Müde

bin ich immer noch. Das ist einfach nicht mein Wetter, diese Trübnis, kalter Wind … bäh. Da möchte ich mich gleich wieder einigeln und schlafen, bis mich die Sonne wachkitzelt.




Wie dankbar bin ich für die Momente, die der April schenkte, als er noch gute Laune hatte.

Frühlingsmomente der milden, leuchtenden, grünenden Art. Augenblicke, wie ich sie liebe und genießen konnte.




Diese Zeit ist leider sowas von begrenzt, dass man sich teilen möchte, um sie an möglichst vielen Orten erleben zu können. Im Garten, im Wald, am Bächlein, im Tal, auf dem Berg, am See … und und und. Überall zeigt sich die Landschaft in ihrem schönsten Kleid.




Apropos … kennt ihr die französische Doku-Serie „Magische Gärten“, die auf arte lief und läuft?




Wirklich – ich sah noch nie eine schönere und beeindruckendere Natur-Dokumentationsreihe.

Wer sich auch nur eine Folge anschaut und sich für dieses Thema interessiert, der wird wissen, wovon ich rede. Eigentlich genügen schon fünf Minuten …




Mir war gar nicht bekannt und bewusst, wie viele wundervolle schöne Plätze es in Europa gibt. So viele zauberhafte Orte … mit Pflanzen und Bäumen, von denen ich noch nie zuvor gehört oder gelesen habe.

Ja, wahrlich magisch, zauberhaft und dank der Menschen, die sie schützen und pflegen, richtige kleine Paradiese.

Es gibt sie also doch, diese kleinen Inseln meiner Träume, wo sich der Mensch um die Erhaltung all dieser kleinen und großen Wunder kümmert. 




Achtung: Einige Filme sind nicht mehr lange in der Mediathek abrufbar! (Wie der z.B., den ich oben verlinkt habe, ... der Garten von Padua.)




Der Regisseur Emmanuel Descombes führte auch bei diesen Doku-Serien Regie. 

Frankreichs Mythische Orte werde ich mir demnächst anschauen. 


Und hier speziell für Meersüchtige ... Traumhafte Küsten!


Ich denke, damit habt ihr eine paar gute Tipps, falls der April mal wieder Hausarrest verordnet.

Die Fotos aus diesem Eintrag entstanden alle in Salem (Schlossanlage) und Umgebung. 

Auf Foto-Nr. 2 seht ihr die Wallfahrtskirche in Birnau am Bodensee.



Morgentau 22.04.2017, 16.45 | (9/9) Kommentare (RSS) | PL

Schon lange

gab es kein Betthupferl mehr von mir. Das hole ich heute nach ...
für alle, die es mögen .. HIER ... gute Nacht!

Morgentau 29.03.2017, 21.13 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Keine so gute Nacht

… mir war irgendwie zu warm und es fehlte an der sogenannten Bettschwere. Innere Unruhe … mal wieder. Ein Auf und Ab … es überrascht mich nicht mehr. Man muss lernen, damit zu leben, es so zu nehmen, wie es ist. Wie mit allem. Tut man das nicht, ändert sich lediglich was in die falsche Richtung. Alles wird noch schlimmer … und endet im Teufelskreis. Das will ich nicht, also Ruhe bewahren, einreden, morgen klappt es wieder besser …




Einen Filmtipp hab ich für alle, die es interessiert. Ich will nichts verraten … ich wusste auch nichts, hab mich überraschen lassen und wurde nicht enttäuscht. Ich füge hier einen Link ein, rate aber allen, die ihn sich anschauen wollen, weder den Trailer anzuschauen, noch etwas über den Inhalt zu lesen. Ihr nehmt euch damit die Spannung.


Der unsichtbare Gast


Ich habe schon mehrere Filme von diesem spanischen Drehbuchautor und Regisseur gesehen und wurde nie enttäuscht.




Draußen ist alles grau in grau, aber der Frühling soll kommende Woche einen neuerlichen Versuch starten. Er ist willkommen.


Ich schau später nochmal vorbei. Jetzt ruft erstmal meine Küche ...

Morgentau 19.03.2017, 10.14 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Ganz wunderbar

hat mir der Birnenkuchen mit Lavendel geschmeckt …


Nur, dass er mir nicht auf der Zunge, sondern auf der Seele zergangen ist. 

Der Film ist wahrlich wie ein Stück Birnenkuchen mit Lavendel.

Appetitlich, verführerisch, aromatisch, delikat … ach, einfach nur höchst bekömmlich.


So wunderschöne Bilder, wie ich sie schon lange nicht mehr gesehen habe. Fantastische Schauspieler, die glaub- und gefühlwürdig rüberkamen. So charmant und bezaubernd, dass ich mich nicht sattsehen konnte. Einer der schönsten Filme der letzten Jahre für mich.

Ein Film … gemacht für gefühlvolle Seelen.


„Der Geschmack von Wundern“ … so der Originaltitel … der es auch wunderbar trifft.

Morgentau 08.03.2017, 10.00 | (3/3) Kommentare (RSS) | PL