Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2222
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 9802
ø pro Eintrag: 4,4
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1699
2017
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ausgewählter Beitrag

Wie kann man nur

sooo müde sein? Jetzt scheint die Erschöpfung zu kommen. Die vielen Eindrücke, der völlig andere Tagesablauf, die fremde Umgebung und vorallem die fremden Menschen, das alles übersteigt meine Kräfte doch ganz schön. Was andere locker wegstecken, ist für Hs zu bedeutungsschwer und aufwühlend, und das kostet Energie. 

Das können sich "Normalos" gar nicht vorstellen.




Aber ich hab es wieder gepackt und all das Augenfutter ist der Lohn. Nun kann ich beim Betrachten der Bilder noch einmal ganz in Ruhe nachfühlen, was ich erleben durfte. Ansichten, Aussichten, Begegnungen. Nicht das große Abenteuer und doch schön und gerade lang genug, um mich an viele Szenen zu erinnern … wie nach einem schönen Kinobesuch.




Die Kälte schlaucht mich auch, aber am Ende des Tunnels schimmert es golden …


Trotzdem, jetzt brauch ich etwas Warmes im Magen. Die Maultaschen werde ich heute nicht braten, sondern in einer schönen, kräftigen Brühe erhitzen … das wird gut tun. 


Danke für Eure lieben Willkommensgrüße. Darüber habe ich mich sehr gefreut. 

Hoffentlich seid Ihr gut in die neue Woche gekommen. Ein lieber Gruß an alle!

Morgentau 09.10.2017, 15.47

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Träumerle Kerstin

So viele Eindrücke in kurzer Zeit - das muss man auch nachwirken lassen. Erst beim Betrachten der Bilder daheim entdeckt man noch Details, schaut genauer hin. Auf die Schnelle kann das Auge gar nicht immer alles erfassen und zudem ist man mit der Kamera beschäftigt.
Hab einen ruhigen Abend liebe Andrea, ich flitze gleich zum Sport.


vom 10.10.2017, 18.04
Antwort von Morgentau:

Das stimmt, liebe Kerstin, so schnell kann man unmöglich alles erfassen. Zumal die
Zeit begrenzt war.

Viel Spaß beim Sport!
5. von Mel

Was für ein toller Ausblick, liebe Morgentau ..wow. Mir geht es immer genauso wie dir, die Fülle von Eindrücken ist auch sehr anstrengend ..auch wenn sie schön sind und unvergesslich, aber es "schlaucht" definitiv. Kann dich total verstehen. Kalt ist es auch ..brr..aber es soll wärmer werden, ja :)

Ganz liebe Grüße zu dir.

vom 10.10.2017, 09.53
Antwort von Morgentau:

Wir nehmen einfach zuviel wahr, liebe Mel. Mir fallen so viele Dinge auf, über die andere
einfach hinwegsehen ... und -fühlen.

Ein lieber Gruß zu dir!
4. von Gudrun

Liebe Andrea,

ich wollte dich auch heute noch kurz willkommen heißen und freue mich, dass du wieder im Lande bist. Da hast du dir eine schöne Gegend ausgesucht. Ich war dort noch nie, aber ich verstehe dich gut, wenn du davon schreibst:
"Was andere locker wegstecken, ist für Hs zu bedeutungsschwer und aufwühlend, und das kostet Energie."
Das ist mir auch so in den Urlaubstagen im Alten Land gegangen. Die vielen Eindrücke und Reize sind manchmal schwer auszuhalten ... ruhe dich aus und versuche alles noch einmal Revue passieren zu lassen ... und genieße es noch mal intensiv und in Ruhe ... sei lieb gegrüßt
Gudrun :ok:

vom 09.10.2017, 21.23
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Gudrun. Ja, uns fehlen einfach ein paar Filter, gell?
Manchmal ist das schön und eine Gabe, für die ich dankbar bin,
aber manchmal wünschte ich mir, ich würde mir nicht alles derart
heftig zu Herzen nehmen. Aber was solls, wie es ist, ist es ... ;-)

Liebe Grüße zu dir!
3. von Ingrid

Also, ich habe dir diese wenigen Urlaubstage von Herzen gegönnt. So viel möchte ich nur mal schnell sagen!

Und die Fotos, die du mitgebracht hast und mit uns teilst, sind einfach wunderschön. Und auch wenn ich diese Reise nicht selbst gemacht habe, so nimmst du mich durch deine Bilder auf diese Reise mit und lässt mich an deinen schönen Erinnerungen teilhaben.

Liebe Grüße - Ingrid

vom 09.10.2017, 20.41
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Ingrid, das freut mich sehr!

Liebe Grüße zurück!
2. von Irmi

Liebe Andrea,
ich beneide dich um die paar Uraubstage. Auch wenn es anstrengend war, so bleiben die Erinnerungen bestehen.
Einen schönen Wochenanfang wünscht dir
Irmi

vom 09.10.2017, 17.01
Antwort von Morgentau:

Ja, ich genieße diese Erinnerungen.

Liebe Grüße zu dir, liebe Irmi!
1. von Linda

Als wir da die wenigen Tage am Bodensee waren, das war auch so eine andere Welt und ein anderes Leben, das macht müde. Aber die Erinnerungen (und eben Fotos) erwärmen das Herz.
Liebe Grüße Linda

vom 09.10.2017, 16.49
Antwort von Morgentau:

Das Leben ist anstrengend, aber manche Dinge sind es wert.

Ein lieber Gruß!