Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2286
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 10283
ø pro Eintrag: 4,5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1757
2017
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Eine schöne Woche und weiterhin gute Besserung, wünscht dir von Herzen,
Ingrid
11.12.2017-15:36
Morgentau
Dankeschön :)
9.12.2017-13:14
Ingrid
Hab einen gemütlichen Abend und ein schönes Adventwochenende.
Alles Liebe :)
8.12.2017-18:01

Ausgewählter Beitrag

Gestern

habe ich mich mit meiner Freundin in der Stadt getroffen. Früher bin ich gern durch die Stadt gebummelt, durch die Läden geschlendert, hab dies und das angeschaut und mich gefreut, wenn ich etwas Schönes entdecken konnte.

Heute halte ich das nicht lange aus und bin froh, wenn ich wieder im Bus sitze und Richtung Heimatort fahre. Gestern war das besonders schön, denn da Ferien sind, war der Bus kaum besetzt. So konnte ich ganz gechillt meinen Gedanken nachgehen, während jenseits der Busfenster die Landschaft an mir vorbeizog. Das mag ich sehr.


Die Tage in Tirol rücken schon wieder in die Ferne. Ein kurzer schöner Traum.




An einem Morgen nach einer gewittrigen Nacht war die Stimmung wunderbar. Über das angrenzende Moor zogen Nebelschwaden und alles fühlte sich schon sehr herbstlich an.

Ich liebe diese Atmosphäre … wie die glitzernden Wassertröpfchen an den Zweigen ...



Morgentau 09.08.2017, 09.21

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Linda

Herbstlich? Ich will auch da hin! Tirol kenne ich aus meiner Kindheit ...
Ich bin früher auch lieber in der Stadt gewesen, ich gehe nur noch selten, die Menschen stressen mich. Und in der Großstadt stressen mich die riesigen Läden/Kaufhäuser und das überdimensionale Angebot an Waren. Ich werde alt.
Liebe Grüße Linda

vom 09.08.2017, 16.39
Antwort von Morgentau:

Hihi, meinst du, dass es am Alter liegt? Der Wunsch nach Ruhe wächst jedenfalls,
das stimmt. Und das Gefühl, alles wird bedrängender, nerviger und stressiger auch.

Liebe Abendgrüße zu dir!
5. von Ingrid

Es freut mich, dass du in Tirol schöne Tage hattest. Leider haben die Unwetter in manchen Bundesländern arg gewütet und zu Murenabgängen geführt. Gut, dass ihr schon vor der argen Regenfront abgereist seid. Aber euer Ferienort befand sich ohnehin ein wenig außerhalb der Gefahrenzone.

Deine Fotos sind wieder so stimmungsvoll und das zweite mit den Tautropfen finde ich magisch :)

Solche Einkaufsbummel hatte ich früher auch gerne gemacht, aber bei dieser Hitze und den vielen Menschen, dem Lärm und rücksichtslosem Gedränge mag ich das immer weniger. Gut, dass man über das Internet einkaufen kann!

Einen schönen Mittwoch Nachmittag und alles Liebe,
Ingrid

vom 09.08.2017, 13.55
Antwort von Morgentau:

Mit den Unwettern, das ist wirklich arg. Mir tun die Menschen so leid.
Wenn man durch Wälder und über Berge wandert und die Landschaft so idyllisch
und friedlich ist, kann man sich das alles gar nicht vorstellen.

Ich wünsche dir auch einen schönen Nachmittag und alles Liebe!
4. von Trude

Schön, die Frau Morgentau ist wieder da. Tolle Bilder hast du mitgebracht, ganz tolle (hatte 2 Tage Gartenübernachtung mit ohne i-net, musste erst nachlesen).
Hier hat es in der Nacht auch geregnet und in der Früh war es neblig über der Elbe, eine schöne Stimmung. Geht es dir wieder besser? Hoffentlich! Winke zu und sende viele Grüße, die Trude.

vom 09.08.2017, 11.26
Antwort von Morgentau:

Danke, liebes Trudchen. So eine i-netfreie Zeit ist auch mal schön, gell?
Wenn man Dinge tun kann, die man liebt, hat man auch gar keine Zeit dafür.
Oh, ich kann mir vorstellen, wie schön die neblige Stimmung an der Elbe war.
So richtig fit bin ich noch nicht, mal schauen, wie sich das noch entwickelt.

Winke und Grüßle zurück!
3. von Frau Sonnenhut

Hallo liebe Andrea,
so ein Geschäftebummel mit Freundin ist mal eine nette Abwechslung. Die Zeitspanne zwischen Freude daran und genervt sein wird aber inzwischen auch bei mir immer kürzer *zwinker*. Und mit Entspannung hat das auch für mich nichts zu tun. Da ist mir die Ruhe, gute Luft und der faszinierende Anblick der Natur (so wie du es hier auch wieder so toll vorführst) um ein vielfaches lieber *nochmal zwinker*.



vom 09.08.2017, 11.24
Antwort von Morgentau:

Leider kann man dem Lärm kaum noch entfliehen. Entspannen geht anders.

Ein lieber Gruß auch zu dir, liebe Uschi!
2. von Mathilda

Das sieht wahrlich schon herbstlich aus und die Wassertropfen an der Fichte wunderschön.
Es gibt kaum Hummeln zu sehen, Bienen gar nicht...ob die alle schon in den Winterschlaf gehen ? Es war doch kaum Sommer und immer mal wieder kühl. Regen hatten wir selten, alles dürstet nach Wasser.
Gerne hätte ich noch ein paar schöne Sommertage.
Bummeln in der Stadt ist mir ein Gräuel. Ich shoppe dann lieber online, das ist entspannend :)
Einen schönen Tag wünsche ich dir.

Liebe Grüße von Mathilda

vom 09.08.2017, 11.05
Antwort von Morgentau:

Keine Ahnung, wo all die Summselflieger sind, ich vermisse sie auch.
In Tirol gab es zwar wesentlich mehr Insekten, aber auch dort waren
Hummeln und Bienen nicht in gewohnter Menge zu sehen.

Danke, ich wünsche dir auch einen schönen Tag!
1. von Birgit

Liebe Morgentau,

was für herrliche Aufnahmen du wieder mitgebracht hast, nun hab ich ganz viel zum Schauen *freu* :) hab dich schon vermißt. Ich guck immer rein, auch wenn ich selber nicht zum Bloggen komme, ist wie verhext - ich will, und dann kommt wieder was dazwischen.

Solche Stimmungen mag ich ja auch total, und am liebsten würde ich jetzt gleich losfahren - es muß wunderschön sein dort in Tirol! Ich war da noch nie. Die Nebel-Atmosphäre ist wundervoll.

Was das Bummeln in der Stadt angeht, ist es bei mir genauso, wie bei dir. Zu voll, zu laut, und oft so ein "Über-Angebot" an Dingen - für mich ein Zu-Viel auf ganzer Linie.

Ich wünsche dir einen wunderschönen Mittwoch mit viel Naturerleben und Ruhe für dich,

liebe Grüße sendet dir
Birgit :ok:

vom 09.08.2017, 10.03
Antwort von Morgentau:

Derzeit ist es sehr uselig dort durch den vielen Regen die letzten Tage.
Wir hatten da echt Glück.
Ja, Tirol ist sehr schön und nicht allzuweit von uns entfernt.
Fahrzeit ca. 2, 5 Stunden.
 
Danke für deinen lieben Besuch, liebe Birgit. Ein ganz lieber Gruß zu dir!