Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14887
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3501
2022
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Schmerzlich

Muss zum Arzt ...

Nierenschmerzen werden unerträglich. Erstmal schnell ins Büro ... geht nicht anders ... Monatsabschluss ... hoffe, danach einen Termin zu bekommen ... Schitt. :(

Morgentau 03.06.2013, 07.04 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Hab mich schon lange

nicht mehr so mies und k.o. gefühlt. Konnte mich heute kaum auf den Beinen halten. Dazu höllische Kopfschmerzen und keine Tablette hat geholfen. Schmerzen auch im Rücken, in der Steiß- und Nierengegend ... neee, is wahrlich grad nicht viel los mit mir.
Jetzt schlaf ich mal drüber und hoffe, dass es mir morgen besser geht.
Das empfehle ich übrigens auch dem Wetter ... :(


Morgentau 22.05.2013, 21.58 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Was ist nur los mit den Menschen?

Warum gibt es Menschen, die anderen absichtlich Schmerz und Schaden zufügen?
Menschen, die beste Voraussetzungen haben, ein schönes, ausgefülltes Leben zu führen.
Was bewegt sie, im Leben anderer herumzustochern, wie ein flegelhaftes Kind im Ameisenhaufen?
Ich kapier`s nicht. Das will nicht in meinen Kopf rein.
Gibt es denn nicht genug Sorgen, Kummer und echte Probleme auf dieser Welt? Ist das denn immer noch nicht genug? Statt einander zu helfen - der Stärkere dem Schwächeren - bereitet es offenbar einigen Menschen Freude, andere im Dreck liegen zu sehen.
Und damit sich diese davon nicht befreien können, schaufelt man immer reichlich nach.
Aber warum? Was gibt ihnen das, was fühlen sie dabei? Was denken sie nachts, wenn sie wach liegen? Fühlen sie sich dann stark und mächtig? Das muss es sein, oder?

Das Schlimme ist, dass man solchen Menschen ausgeliefert ist, kaum eine Handhabe gegen sie hat. Und selbst, wenn man etwas dagegen bewirkt, so ist es sicher nicht von Dauer. Im Gegenteil, es schürt ihren "Kampfgeist" erst recht ... und irgendwann suchen sie sich ein neues Opfer ...

Morgentau 14.05.2013, 19.20 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Müde

bin ich mal wieder, aber sowas von. Kein Wunder, hab wieder zu dieser Zaubertablette gegriffen, die mich von diesen blöden Kopfschmerzen befreit.
Was bin ich froh, dass es endlich ein Mittel gibt, das mir - fast immer - hilft ... nach so endlos vielen Jahren ... ca. 40 immerhin !!!
Wie habe ich das all die Jahre ausgehalten? Es waren ja nicht nur ein paar Stunden, sondern meistens ein bis drei Tage am Stück. Schrecklich. Und immer bin ich zur Arbeit, hab es mir nicht anmerken lassen. Gibt es das nochmal? Ich denke schon, dass noch mehr Leidensschwestern und -brüder so sind. Vielleicht haben wir ja diese Schmerzen, weil wir so sind.
Es gibt Menschen, die kennen keine Kopfschmerzen. Für mich unvorstellbar.
Ca. 50 Tage im Jahr x 40 ... neee, lieber nicht nachrechnen, bringt ja auch nix.
Aber vielleicht hat mich das vor anderen schlimmen Dingen bewahrt. Wer weiß.
Damit hab ich jedenfalls immer versucht, mich zu trösten.
Und jetzt gibt es dieses Mittel, das mich zwar total schlaucht, aber von den Schmerzen befreit. Zumindest meistens. Danke, so so danke.
(Trotzdem nervt mich das Dauerbrummen der Rasenmäher ... autsch, wann hört das auf?)


Morgentau 07.05.2013, 16.58 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Zu Fuß

Über fünf Wochen liegt er schon im Krankenhaus, nachdem er sich beim Schneeschnippen seinen Fuß ganz kompliziert gebrochen hat, erzählte sie mir neulich.
Seit mehr als fünf Wochen kann er nur noch auf dem Rücken liegen. Wie schrecklich, dachte ich, ... der arme Mann.
Neben ihm im Zimmer liegt ein 41-jähriger, dem beide Füße bei einem Motorradunfall abgetrennt wurden ...

Jeden Tag, wenn ich mit der Straßenbahn fahre, steigen Nähe zweier Schulen jede Menge junger Menschen zu, Schüler zwischen 8 und 16. Sie schieben und drängeln, auch wenn längst nichts mehr geht. Schließlich wollen sie an die nächste Haltestelle kommen, wo sie umsteigen können. Mit der Straßenbahn ist das halt nur eine Minute, wozu sie zu Fuß ganze 5 Minuten bräuchten.

Morgentau 23.04.2013, 15.53 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Schock

Der Finger ist noch dran, gottseidank. Aber es hätte dumm ausgehen können, als der Arbeiter die Glasscheibe fallen liess und meinen Sohn dabei schlimm verletzte.
Sofort ging es in die Klinik ... Wunde wurde genäht und dicker Verband angelegt.
Beim Hausarzt schnell noch Tetanus geimpft ... und nun hoffen, dass alles gut heilt.
Solche Ereignisse machen einem immer wieder bewusst, wie schnell etwas passieren kann ... und manchmal verändern sie sogar das ganze Leben. Puuuh ...

Morgentau 19.04.2013, 17.25 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

Haikulinde

Wieder ist ein wertvoller, sehr lieber, wunderbarer Mensch von uns gegangen.
Das macht mich sehr traurig.
Lebe wohl, liebe Dietlinde!

Morgentau 17.04.2013, 21.09 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Schädlwai

nennen die Schwaben das, was mir heute wieder mal oz zu schaffen macht ... :(

Morgentau 11.04.2013, 15.09 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Motivation gesucht!

Wer hat sie gesehen, gefunden, aufgehoben, versteckt? Bitte gebt sie mir wieder. Hab sie irgendwo und irgendwann zwischen Dezember und heute verloren. Zum Glück hatte ich noch ein paar Schübe in Reserve, aber die sind jetzt aufgebraucht.
Es ist also dringend, mehr als dringend. Hab ja selbst schon verzweifelt danach gesucht, Tag für Tag, aber in der Düsternis lässt sich so schwer etwas erkennen. Ich tappe jedesmal im Dunkeln.

Morgentau 03.04.2013, 09.14 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Na doll

Ein schöner Mist ist das. Ich glaube, eine Muskelzerrung hatte ich noch nie in meinem Leben. Kann mich jedenfalls nicht erinnern. Jetzt bin ich um eine schmerzhafte Erfahrung reicher ... :(

Morgentau 01.04.2013, 09.39 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL