Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14891
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3507
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Herzensangelegenheiten

Was ist,

habt ihr Lust, mit mir durch die Dörfer zu ziehen? Naja, eigentlich ist es "nur ein" Dörfchen mit seinem idyllischen Umland. Ideal für einen Sommerabendspaziergang.



Noch kann man über die Maisfelder hinwegschauen. Ich mag es, wenn ich im Vorbeigehen die Blätter im sanften Wind rascheln höre und wie sie die Abendsonne golden färbt.



Ich liebe diese kleinen hübschen, im Tal eingebetteten Dörfer. Menschen, die sehr viel Ruhe brauchen, sollten sich hier einen Wohnsitz suchen.

Sind die Farben des "Abendmalers" nicht wunderschön? Auch wenn ich mich wiederhole ... ich liebe es. Diese Momente stimmen mich so versöhnlich.



Aber lasst uns ein Stückchen weiter gehen ... Richtung Wald.

Dieser Weg führt direkt hinein.



Seht ihr den roten Punkt rechts oben ... das ist ein Ballon. Dort muss es jetzt herrlich sein. Über die weichgezeichnete Abendlandschaft zu "gleiten", stell ich mir wunderschön vor.

Aber auch hier "unten" gibt es soviel Schönes ...



Ein Sommerabend ist wie Balsam für Körper und Seele, wie das kühlende Tuch auf der erhitzten Haut. Oder ein Kamillenwickel, der das Fieber senkt. Ja, dieser Vergleich gefällt mir.

Welch Gnade von Mutter Natur.

Schaut mal hier ...



Zauberhaft, gell? Man nennt sie auch Wiesenholler, was mir besser gefällt als "Giersch". Diese winzigen Blüten sind für mich kleine Kunstwerke. Was auch immer andere von diesem Pflänzchen halten, mich fasziniert es.

Inzwischen hat sich der Schatten über das Tal gelegt. Zeit auch für uns, den Heimweg anzutreten.
Danke, dass ihr mich begleitet habt.
Vielleicht klappt es ja wiedermal, das würde mich freuen.



Aber zuvor macht Frau Morgentau ein Sommerpäuschen. Das Wetter soll so wunderbar bleiben, da möchte ich einfach mal konsequent eine Pause vom Internet machen.

Ich wünsche euch weiterhin schöne, fröhliche, wohlfühlige und sorgenfreie Sommertage!
Bis bald!


Morgentau 31.07.2013, 09.25 | (13/0) Kommentare (RSS) | PL

Sommerabend

Mir scheint, verzaubert ist die Luft,
es strömt ein honigsüßer Duft
aus hunderttausend Lindenblüten.



Gold färbt das Abendlicht die Felder,
es fliesst bis an den Rand der Wälder
und bringt die Landschaft zum Ermüden.



Rückzug und Stille allerorten,
ein heißer Tag schließt seine Pforten,
... und ich mit meiner Seele Frieden.

(C) Morgentau

Morgentau 26.07.2013, 20.16 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Hab noch ...

sooo viele Fotos von dem Kurztrip nach Italien Ende Mai. Wenn ich sie bei dem Wetter jetzt anschaue, dann tut es richtig weh. Der Gedanke, das Meer ist sooo unendlich weit weg und ich kann nicht einfach mal so vorbeifahren, ... werde im Gegenteil womöglich wieder Jahre nur davon träumen können ... seufz, ja, das tut richtig weh.
Aber vielleicht klappt es ja wieder einmal so spontan, das wär wundervoll.


Morgentau 19.07.2013, 09.54 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

TÜV-Plakette erhalten

bis auf geringfügige Mängel, mit denen man leben kann. Was bin ich froh.
Es ist also doch gut, so einen Check up machen zu lassen. Klar, wenn man bestätigt bekommt, dass alle Werte bis auf unbedeutende Abweichungen gut sind, kann man solche Reden schwingen. Mal sehen, ob meine Einstellung über zwei Jahre hält.
Noch nie hatte ich so gute Werte beim Blutdruck ... 120 zu 80 ... herrlich, das sollte ich einrahmen lassen. Ich merk das aber auch, mir geht es dieser Tage richtig gut körperlich.
Mir bekommt halt die Wärme .................. NOCH!

Morgentau 17.07.2013, 09.56 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Unermüdlich

singt Herr Amsel seine Ständchen. Abend für Abend. Ob er immer noch verliebt ist?
In eine Amseldame oder wie ich in diese herrlichen sommermilden Abendstimmungen ...


Morgentau 16.07.2013, 21.22 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Sommerabend



Klar ruhn die Lüfte auf der weiten Flur,
fern dampft der See, das hohe Röhricht schimmert.
Im Schilf verglüht die letzte Sonnenspur,
ein blasses Wölkchen rötet sich und schimmert.



Vom Wiesengrunde naht ein Glockenton,
ein Duft von Tau entweicht der warmen Erde.
Im stillen Walde steht die Dämm'rung schon,
der Hirte sammelt seine satte Herde.



Im jungen Roggen rührt sich nicht ein Halm,
die Glocke schweigt wie aus der Welt geschieden.
Nur noch die Grillen geigen ihren Psalm.
So sei doch froh, mein Herz, in all dem Frieden!

Richard Fedor Leopold Dehmel

Morgentau 14.07.2013, 17.42 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Ein schöner Sommertag

geht nun seinem Ende entgegen. Ich habe mich zurückgezogen, war den ganzen Tag an der "frischen" Luft. Ein kleiner Spaziergang im Wolfstal nahe Erbstetten, das unweit vom Lautertal liegt. Dort sind wir öfter, bei der Waldameise habe ich schon darüber berichtet.



Danach etwas Arbeit im Garten, was unsere Katzen besonders gefreut hat. Soll heißen ... während wir uns mit Unkraut und abgestorbenen Blüten und Blättern "vergnügten", lagen sie gemütlich in der Wiese und schauten uns dabei zu.
Ich liebe es.



Zwischenrein ein Eis, Melone und Himbeeren ... der kreisende rote Milan am Himmel ... ein wenig auf der Terrasse liegen und in meiner GEO lesen und von der "Provence" träumen ... Herz, was willst du mehr?

Euch habe ich heute meine Lieblingsszene aus "Lost" mitgebracht, mit einem Song, den ich sehr mag.

Morgentau 13.07.2013, 20.27 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Waldheiligtum



Vorgestern Abend hatte ich das Bedürfnis, dort wieder einmal vorbeizuschauen.
Am späten Abend ist es dort ganz still. Eine ganz eigenartige, wunderbare Stille, die ich kaum zu beschreiben vermag. Obwohl man niemanden sieht, hat man das Gefühl, nicht allein zu sein.
Das Abendlicht schimmert noch ein wenig durch die Laubdächer der Bäume, ein Häslein kommt plötzlich aus dem Dickicht gehüpft und in den Bäumen singen die Vögelchen ihr Abendständchen.
Schön ist es dann, eine Kerze anzuzünden und den Gedanken ihren Lauf zu lassen ...
Es ist so beruhigend, so schön die Atmosphäre dort ... Balsam für die Seele.

Morgentau 12.07.2013, 20.48 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Sehnsucht

der heftigsten Sorte kam heute auf, als ich in der Zeitung die Fotos von der Tour de France bei Mount Saint Michel sah.
Und es tut immer noch verdammt weh, wenn ich daran denke, dass ...


Morgentau 11.07.2013, 18.56 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Sommertage

Das sind Sommertage
wie ich sie mag.
Wolken wie aus Kindertagen.
Gelbe Felder bis an den Horizont,
Großmutters Kittelschürzen
trocknen im Wind.
Auf dem Gartenzaun ein Kätzchen,
die Bäume voll knallroter Kirschen.
Ein Schmetterling
setzt sich auf meine Nase.
Zeit des Lächelns.

(C) Morgentau



Morgentau 10.07.2013, 18.51 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL