Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2994
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14853
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3460
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Erinnerungen

Schööönes Wochenende!

Morgentau 19.07.2013, 18.46 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Hab noch ...

sooo viele Fotos von dem Kurztrip nach Italien Ende Mai. Wenn ich sie bei dem Wetter jetzt anschaue, dann tut es richtig weh. Der Gedanke, das Meer ist sooo unendlich weit weg und ich kann nicht einfach mal so vorbeifahren, ... werde im Gegenteil womöglich wieder Jahre nur davon träumen können ... seufz, ja, das tut richtig weh.
Aber vielleicht klappt es ja wieder einmal so spontan, das wär wundervoll.


Morgentau 19.07.2013, 09.54 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Sehnsucht

Morgentau 19.07.2013, 09.25 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Wenn ich daran denke,

dass ich noch im Mai hier saß und so kalte Finger hatte, dass ich nicht weiterschreiben konnte, dann kann ich mir das im Moment absolut nicht vorstellen.
Jetzt sitze ich hier ... barfuß in kurzen Hosen und Top bei weit geöffnetem Fenster ... und spüre nicht den geringsten Lufthauch ... verrückt.
Heute singt zur Abwechslung mal ein anderes Vögelchen direkt vor dem Fenster. Es sitzt auf dem Apfelbaum in Nachbars Garten. Einen ganz lang gezogenen Ruf hat es, den es immer wieder wiederholt. Leider weiß ich nicht, um welches Vögelchen es sich handelt. Schade.



Erinnerungen. Abendstimmung am Eibsee. Ob es jetzt dort auch so ein schönes Licht hat?

Morgentau 18.07.2013, 20.32 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Sehnsucht

der heftigsten Sorte kam heute auf, als ich in der Zeitung die Fotos von der Tour de France bei Mount Saint Michel sah.
Und es tut immer noch verdammt weh, wenn ich daran denke, dass ...


Morgentau 11.07.2013, 18.56 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Sommertage

Das sind Sommertage
wie ich sie mag.
Wolken wie aus Kindertagen.
Gelbe Felder bis an den Horizont,
Großmutters Kittelschürzen
trocknen im Wind.
Auf dem Gartenzaun ein Kätzchen,
die Bäume voll knallroter Kirschen.
Ein Schmetterling
setzt sich auf meine Nase.
Zeit des Lächelns.

(C) Morgentau



Morgentau 10.07.2013, 18.51 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Phantastisch

die Wolkenbildung heute. Ein spektakuläres Schauspiel ... dunkle, bedrohlich wirkende Wolken, die imgrunde nur bluffen, denn außer ein paar Tröpflein lassen sie nichts fallen.
Ich mag diese Stimmung total. Sommerfeeling pur ...



Das Foto ist allerdings nicht aktuell. Aber eine schöne Erinnerung an den letzten Urlaub mit meinem Mann.
Am Horizont die Silhouette von Saint-Malo an der Cote d`Emeraude, der Smaragd-Küste im Norden der Bretagne ...

Morgentau 04.07.2013, 16.06 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Schon verrückt irgendwie

dass Fotos eine derart heftige Sehnsucht auslösen können. Sehnsucht nach genau jenem Moment, an dem die Aufnahme entstand, ... Sehnsucht nach der Gegend, die abgelichtet wurde, ... nach der Vergangenheit, nach Zeiten, in denen man "noch jung" war, die Kinder noch klein waren, ... diese oder jene Person noch am Leben war, die man nun so schrecklich vermisst ... und und und.
Ja, Fotos können auch Schmerz auslösen, aber in aller Regel schaut man sich solche nicht so oft und nur in ganz bestimmten Momenten an.

Schöne Erinnerungen aber, die holt man immer wieder gern hervor. Noch einmal diesen Sonnenuntergang ... diesen Abend am Meer ... dieses unvergessliche Konzert erleben, ... einmal nur dieses Feeling von einst ... diese Verbundenheit mit den lieben Menschen, die damals dabei waren, zu spüren ... das Abenteuer und den Spaß, den wir hatten, noch einmal in sich brennen zu fühlen ...

Unvergessliche Momente. Nein, ein Zurück, eine Wiederholung, die gibt es nicht.
Aber sich daran erinnern, die Gefühle noch einmal im Innern zu spüren, das ist wundervoll.


Morgentau 02.07.2013, 18.31 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Sommergefühle

Keiner
steht so zeitig auf,
verbreitet schon am Morgen gute Laune,
schmückt sich so früh mit Glitzerperlen
und gibt schon beim ersten Sonnenstrahl
ein bezauberndes Konzert,
wie du, lieber Sommertag.

Ich
bin dankbar, dass es dich gibt,
genieße deine Umarmung,
auch wenn sie mich ins Schwitzen bringt.
Heute bin ich deine Schäferin -
hab die weiße Wolkenherde
immer im Auge.

Jeder
ist verliebt in dein Lächeln,
trägt deine blumenbestickten Kleider
und berauscht sich an deinem Parfüm,
bis es uns sämtliche Sinne raubt.
Am Abend versinken unsere Erinnerungen
mit dem roten Sonnenball im Meer.

(C) Morgentau



Morgentau 02.07.2013, 17.52 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Sehnsucht

Ein wenig angeschlagen bin ich heute. Aber ich glaube, das geht momentan sehr vielen Menschen so. Diese für die Jahreszeit extrem niedrigen Temperaturen schlauchen einfach total. Zumal wir den sonnenärmsten Winter seit ewigen Zeiten zu überstehen hatten und auch der Frühling dieses Jahr wahrlich nicht mit gewohntem Verwöhnprogramm aufwartete. Aber wem erzähle ich das eigentlich ...

Vielleicht sollte ich mir öfter so einen spontanen Kurztrip gönnen. Irgendwie habe ich Blut geleckt. Dabei hatte ich enorme Bedenken, die sich ja zum Teil auch bestätigten.
Aber die Sehnsucht ist schon groß. Das Meer ... es war so herrlich, obwohl ich doch nur ganz kurz Tuchfühlung nehmen konnte. Fast wie bei den Gezeiten. Kaum "flutete" mir das Meer entgegen, kam auch schon wieder die Ebbe. Fast schmerzt es mich, die Fotos anzuschauen ...


Morgentau 27.06.2013, 18.27 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL