Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2804
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 13425
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2400
2019
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      01
02030405060708
09101112131415
16171819202122
23242526272829
30      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Blogeinträge (themensortiert)

Thema: Gesehen - Gehört

Adamo

Ich mochte seine Songs, seine schöne Stimme, besonders aber die einfühlsamen Texte.


Diesen hier fand ich ganz besonders schön. Da kommen mir heute noch die Tränen.

Wenn ihr dem Link folgt, könnt ihr auch den Text lesen.



Ich wünsche euch eine schöne Woche! 

Meine Blogrunde muss ich leider auf ein andermal verschieben ... also bis ganz bald!

Morgentau 05.08.2019, 15.22 | (8/8) Kommentare (RSS) | PL

Heute Abend

werde ich diesen Film auf ZDFneo schauen. Oh, ich könnte ihn immer wieder sehen. 
Voller schwarzem Humor (wenn man den verträgt - ich tu`s) und mit drei hervorragenden Schauspielern.
Kongenial gespielt, wenn man das so beschreiben kann ... lach. 
Zemeckis führt Regie. Ich liebe viele seiner Filme, vorallem die aus den 80ern und 90ern ... 

Morgentau 09.03.2019, 18.56 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Einfach lauschen

... was für eine Stimme ... seufz ...

Morgentau 05.03.2019, 19.26 | (2/2) Kommentare (RSS) | PL

Noch ein kleines

Betthupferl ... wie gewünscht! ;-)

Morgentau 25.02.2019, 19.58 | (5/5) Kommentare (RSS) | PL

Kopfweh ... müde

also kein so schöner Tag heute, gefühlsmäßig, aber die Laune hab ich mir davon nicht trüben lassen. Aber sie allein nützt mir nichts, wenn ich flügellahm bin. Schade drum.

Freut mich immer, wenn der eine oder andere reinhört, wenn ich einen Betthupferl reinstelle. Ich würde das viel öfter machen, aber die meisten haben heute ihr eigenes Programm und deshalb auch weniger Lust und oft halt auch keine Zeit, sich was anzuhören, was jemand empfiehlt. Ich gebe zu, es geht mir selbst so. Aber wenn meine Freundin schreibt, … „hör dir das mal an“..., dann tu ich das und bin meistens begeistert. Wenn ihr mögt, dürft ihr HIER gern testen, ob es euch ähnlich geht. Ich finde, er hat eine ganz tolle, charismatische Stimme, die sofort ins Ohr und Herz geht. Meine zumindest.

Countrysongs haben oft Texte, die ein Bild zeichnen von dem Leben dieser Leute. Auch die Kommentare dazu finde ich immer interessant.




So gesehen bzw. gehört, ist es schon toll, wenn man von jemanden einen Tipp bekommt. Unmöglich kann man all die interessanten Sänger und Gruppen kennen, die es überall auf der Welt gibt. Nicht jeder trägt einen bekannten Namen, und oft sind es gerade die Unbekannten, auf die ich aufmerksam werde oder gemacht werde. Selbst Musikrichtungen, die es früher noch nicht gab, haben oft ihren ganz eigenen Reiz. Diese neue Sounderlebnis ist teilweise so faszinierend.

Wie diese Coverversion von „Wicked Games“. Es gibt ja unzählige von diesem Song, … er ist ja auch toll, aber diese Version ging mir gleich ins Blut. Ich muss sie jeden Tag wieder hören … richtig laut, sonst wirkt es nicht.

Klar ist das Geschmackssache und bei vielen regt sich da sicher nichts, die drehen gleich wieder ab. Ja, so ist das halt mit den unterschiedlichen Empfindungen und Geschmäckern. Ich hab ja auch so meine No-Go-Genres ... lach.




Witzig, eigentlich wollte ich nur schreiben, dass ich wohl ein Päuschen brauch, so müde und schlaffi wie ich bin.

Morgen ist schon Freitag und ein neues Hoch soll uns ein wunderschönes Wochenende bescheren. Vermutlich bleibt es also so und so hier ruhig.

Genießt die schönen Tage und die erwachende Natur! Hoffentlich geht alles gut.

Morgentau 21.02.2019, 18.00 | (8/8) Kommentare (RSS) | PL

Für Euch

nach langer langer Zeit mal wieder ein Betthupferl :-)

Morgentau 20.02.2019, 20.04 | (4/4) Kommentare (RSS) | PL

Der unsichtbare Gast

Dass ich einen Krimi ein zweites Mal anschaue, kommt relativ selten vor. Einfach, weil dann die Spannung fehlt. Aber diesen Film habe ich nun bereits ein zweites Mal gesehen und ich muss sagen, ich war genau so gefesselt, wie beim ersten Mal.

Das ist eine echte Überraschung, da das in den letzten Jahren kaum noch Filme schaffen. Wenn man den Trailer vorher anschaut, um zu entscheiden, ob das was ist, dann verrät dieser oft schon die halbe Handlung, so dass die Spannung schon vorher flöten geht. Oft fand ich auch die erste Hälfte eines Filmes interessant und spannend, bis die Handlung plötzlich ins völlig Abstruse hinab glitt und ich mich letztendlich über die verlorene Zeit geärgert habe.

Und all diese modernen Krimis, aus denen tonnenweise Blut schwappt, sind ohnehin nichts für mich. Ganz zu schweigen von verbalen Entgleisungen … Fäkalsprache etc. … darin kann ich echt nichts Unterhaltsames finden. Ich versteh diese Entwicklungen auch nicht, dafür bin ich wohl zu alt. 

Wenn handlungsbedingt mal das eine oder andere Wort fällt, okay, das gehört halt dazu, 

aber wenn der gesamte Film in diesem Niveau aufgebaut ist ... nein, danke.


Jedenfalls ist dieser Film einfach genial. Deshalb möchte ich es an dieser Stelle noch einmal erwähnt haben. Und wie gesagt, keinen Trailer vorher anschauen!!!!!!!

Ich habe schon mehrere Filme von diesem spanischen Drehbuchautor und Regisseur gesehen und wurde nie enttäuscht.

Morgentau 17.02.2019, 17.52 | (1/1) Kommentare (RSS) | PL

Ohrwurm

Geht es euch auch manchmal so, dass ihr ganz plötzlich einen Song im Ohr habt, den ihr schon Ewigkeiten nicht mehr gehört habt?


Keine Ahnung, wo die plötzlich herkommen, oftmals nicht einmal nachvollziehbar, weil man einfach im Moment keinen Zusammenhang findet. Und doch muss irgendwas der Auslöser sein. Seltsam.


So erging es mir gerade. Auf einmal summte ich die Titelmelodie von „Kommisar Maigret“.


Ich könnte nicht einmal genau sagen, wann es war, als ich diese Serie gesehen habe und ob ich damals überhaupt schon verstanden habe, um was es ging, denn ich muss noch ein Kind gewesen sein. Aber sie hat mich beeindruckt, daran meine ich mich zu erinnern. Und an die unvergessliche, eindringliche Titelmelodie, die irgendwelche geheimnisvollen, verblassten Gefühle in mir wachruft … aus längst vergangenen Zeiten ...

Morgentau 19.01.2019, 19.39 | (6/6) Kommentare (RSS) | PL

Endlos schön

Ganz gleich, wie oft ich diesen Song höre, ich bekomme immer Gänsehaut ... 

Manchmal brauch ich das einfach ... danke für diese wunderbare Musik.

Morgentau 17.12.2018, 19.51 | (9/9) Kommentare (RSS) | PL

Wie unbeschreiblich süß

und lieb ist DAS denn? Ich hab es eben erst entdeckt ... hach. 

Könnt ihr die Tränchen zurückhalten? Bei mir lief die erste schon nach drei Sekunden ...

Morgentau 09.12.2018, 15.02 | (9/9) Kommentare (RSS) | PL