Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14892
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3507
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Wiese

Randvoll

ist das Füllhorn des Sommers. Schaut euch nur um ... langt zu, Ihr dürft euch bedienen.
In diesem Sinne ... ein schönes Wochenende!


Morgentau 16.08.2013, 18.10 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Ein Spätsommertag

wie ich ihn liebe. Die Sonne hat dieses besondere Licht. Es ist sanfter, milder, lieblicher. Besänftigend.
Ihr heißer Atem, der alles austrocknen, verbrennen  und bleichen will, verliert im kühlen Nachtwind ganz langsam an Kraft.
Der Sommer hat sich ausgetobt. Seine Wildheit und unbändige Lust scheint langsam gezähmt.
Er lächelt uns freundlich an und ist nun der Freund, mit dem man am Abend bei einem guten Glas Wein Erinnerungen teilt und Geschichten erzählt. Sommergeschichten.


Morgentau 16.08.2013, 13.55 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Kleiner Sommerpausengruß

Heiß ist der Sommer,
vertrocknet die Erde.
Ein Jeder hofft, dass
es kühler nun werde.

Die Blümchen verdursten,
zu früh fällt das Laub,
kein Wölkchen am Himmel
und ringsum nur Staub.

Den schwachen Moment
dann tief in der Nacht,
wenn auch die Sonne
ganz kurz Pause macht,

den nutzt ein Schelm,
weise und schlau,
betupft Wald und Wiese
mit Morgentau.

Ein zärtliches Zeichen,
dass bald nichts mehr quält.
Die glühenden Tage ...
sie sind gezählt.



(C) Morgentau


Morgentau 11.08.2013, 13.46 | (6/0) Kommentare (RSS) | PL

Guten Morgen ... und guten SommerTag

Morgentau 18.07.2013, 06.28 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Perlschrift

Die meisten verstehen nur die Frakturschrift im Buche der Schöpfung

und übersehen die kleine Perlschrift auf Wiesenblumen und Schmetterlingsflügeln.


Adalbert Stifter


Morgentau 11.07.2013, 19.52 | (3/1) Kommentare (RSS) | PL

Sobald das letzte Regenband

durchgezogen ist, folgt ein langes, laaanges Sommersonnenband ... ein hellblaues Seidenband, bestickt mit weißen Wölkchen und gelben Sonnen mit Smiliegesicht.
Das binde ich um meine Seele ... zweimal, dreimal ... ach, viele viele Male mit Schleifchen.

Oder sollte ich mir davon einen leckeren Bandsalat machen? Das ginge sicher auch.
Ich garniere ihn mit frischen Erdbeeren und Sahne, Melonenstückchen, Himbeeren und jeder Menge Eiswürfel, würze ihn mit Heublümchen, Morgentauperlen und Grillengezirpse, Amselarien und Froschgerocke ... yeah!

Am Schluss verziere ich das Ganze mit Gute-Laune-Streusel ... hmm ... himmlisch.


Morgentau 03.07.2013, 15.49 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Ich hätte

1000 und eine Idee für diesen herrlichen Tag ...



Guten Mooorgen, Frau Morgentau, aufwachen ... es ist Zeit ... die Arbeit ruft ... !

Morgentau 02.07.2013, 07.07 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Ganz schön dumm

sind sie manchmal, die Gefühle und Gedanken. Und doch kann man nicht gegen sie an.
Manchmal sind sie sogar so extrem, dass sie den inneren Frieden stören.
Glück und Zufriedenheit zu genießen, ist nämlich oft gar nicht so leicht und einfach, wie man vielleicht glaubt.
So schnell ist es passiert, dass fiese Gedanken kommen und die innere Freude ordentlich durcheinander bringen. Da genügen manchmal ganz simple Dinge.

Wie heute zum Beispiel. Ein wunderbarer Sommertag. Endlich wieder blauer Himmel, weiße Wölkchen, angenehme Temperaturen ... die Welt ist eigentlich in Ordnung.
Und doch ... ein Blick zum Kalender und schon ist es passiert.
1. Juli ... J U L I ... der Monat, nach dem der August kommt ... und was dann kommt, erinnert mich schon schaudervoll an den September ... Herbst ... pssst ... neee, nicht weiter denken, Frau Morgentau. Spinnst du eigentlich ... der ganze Sommer liegt noch vor dir.
Wie kannst du jetzt schon an ... neee, ich wiederhole das jetzt echt nicht.

Heute ist der 1. Juli ... juchhuuuu ... genießen wir den SOMMER mit jedem Sonnenstrahl ...


Morgentau 01.07.2013, 16.40 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

Leben

Morgentau 20.06.2013, 18.38 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Jetzt

würde ich mich soooooooooo gern in eine kühle Morgenglitzerblümchenwiese legen ...


Morgentau 17.06.2013, 17.56 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL