Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14887
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3501
2022
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Sommer

Aufgebläht

sind nicht immer nur Gewitterwolken (von denen man bisher noch nichts sehen kann, weil sich eine dunstige Saharawolkenschicht davor geschoben hat), sondern ist manchmal auch mein Bauch. So auch heute, dabei habe ich nur Pellkartoffeln und Kräuterquark gegessen ... komisch. Aber vielleicht liegt es auch an der Schwüle.
Was ich spüre, wenn es so warm ist, dass sich meine Adern weiten, was mir richtig gut tut, da sie normal viel zu eng sind. Deshalb bekommt mir in der Regel Hitze auch ganz gut.
Klar "laufe ich auch davon", wie man es gern beschreibt, aber ansonsten fühle ich mich einfach richtig wohl. Nur die schnellen Umschwünge, die sind wieder so gar nix für mich.
Vorallem, wenn es plötzlich kalt wird. Bissel schwindlig ist mir schon ... hihi.



Aber noch ist es ruhig draußen. Es dunkelt zwar irgendwie ein, aber ein herannahendes Gewitter fühlt sich anders an.
Ratet mal, was ich anhabe ... ??? ... "Heiße Hosen" ... lach. Zum ersten Mal in diesem Jahr, von den Schlaf-Shortys mal abgesehen. Herrlich ist diese Beinfreiheit.
Ich liebe es eh, so leicht bekleidet rumzulaufen ... nur in Clogs und einem leichten Shirt über der kurzen Hose. Überall kann Luft an die Haut, das tut sooo gut.
So mag ich in meiner Freizeit rumlaufen ... das ist "Sommer".


Morgentau 22.05.2014, 18.45 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

Die Schwüle

ist angekommen. Bald ist es 21 Uhr und draußen ist es immer noch richtig warm.
Eigentlich wollte ich heute meine Pflänzchen gießen, aber für morgen sind starke Regenfälle angekündigt. Ich hoffe nur, sie kommen nicht gar so wild daher und halten sich zumindest soweit im Zaum, dass keiner zu Schaden kommt. Der Regen selbst wird schon sehnsüchtig erwartet.

Es ist schon ungewöhnlich ruhig auf den Straßen. Ist irgendein Spiel heute im TV? Was auch immer die Ursache ist, ich genieße es, nur dem Abendständchen unserer kleinen gefiederten Freunde lauschen zu können. Der Duft nach Sommer ist enorm und ein wenig unwirklich irgendwie. Er weckt so viele Erinnerungen ... auch an meine Kindheit. Einfach schön.

Morgen ist schon wieder Donnerstag ... und er soll - wie gesagt - seinem Namen alle Ehre machen. Ich werde berichten.
Passt auf euch auf ...


Morgentau 21.05.2014, 21.03 | (7/0) Kommentare (RSS) | PL

Es war einmal

... ein  S O M M E R M Ä R C H E N ...


Morgentau 10.10.2013, 15.19 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Und doch

lieber Herr von Humboldt ... wünschte ich, so mancher Augenblick würde länger dauern.


Morgentau 02.10.2013, 07.45 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

War das nicht zauberhaft?



Wenn ich die Fotos von Frühling und Sommer betrachte, will ich es gar nicht wahrhaben, dass all diese Blümchen, die mich so sehr erfreuten, schon längst wieder verwelkt sind.
Warum vergeht dieser Prozess nur so wahnsinnig schnell?
Ich wette, die Blümchen würden auch gern länger leben ...


Morgentau 17.09.2013, 21.41 | (5/0) Kommentare (RSS) | PL

Andenken

O versteht es nur, Blumen zwischen die öden Blätter des Lebens zu legen;

fürchtet euch nicht, kindisch zu heißen bei zu klugen Köpfen;

ihr werdet keine Reue empfinden, wenn ihr zurückblättert

und auf die vergilbten Andenken trefft!


Wilhelm Raabe


Morgentau 16.09.2013, 18.01 | (6/0) Kommentare (RSS) | PL

Andenken

Sein Bett ist immer noch ganz warm,

doch er zog fort, mit ihm sein Charme,

und liess uns nur sein Bild zurück

als Pfand vom sonnenvollen Glück ...


(C) Morgentau



Morgentau 14.09.2013, 13.20 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

Neue Lieder

Ein Seufzen geht durch Wald und Flur,
die Zeit des leisen Sterbens
hat eingesetzt. Die Sonnenuhr
verliert die ersten Scherben.

Die Sommermelodie verstummt,
verrauschende Akkorde.
Ein letzter Ton noch in uns summt,
der Wind spricht harte Worte.

Schwermut liegt auf dem Abschiedsgang,
die Wolken tragen Trauer.
Gespenstisch klingt der Wehgesang
im schalen Regenschauer.

Mystische Strahlen, die im Wald
durch Nebelbänke dringen,
stimmen uns froh, weil wir schon bald
die neuen Lieder singen.

(C) Morgentau


Morgentau 12.09.2013, 20.25 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL

Ribeauville

heißt das zauberhafte Städtlein, liebe Sonnenwölfin, nach dem du im letzten Eintrag gefragt hast ...



Und wenn ich das leere Gässchen so sehe, müssen wir wohl doch die ersten gewesen sein, die an dem Morgen dort entlang gelaufen sind ... ;-)
Naja, ganz stimmt das nicht, aber einen sehr seltenen Moment schein ich da schon erwischt zu haben, das ist mal sicher.

Ich schau später nochmal rein. Meine Küche wartet ...

Morgentau 12.09.2013, 16.04 | (0/0) Kommentare | PL

Erinnerungen

... sind die Wechselduschen meiner Seele.

(C) Morgentau



Morgentau 11.09.2013, 18.58 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL