Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2787
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 13305
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2338
2018
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 15.10.2018

Herbstbild

Dies ist ein Herbsttag, wie ich keinen sah!
Die Luft ist still, als atmete man kaum,
und dennoch fallen raschelnd, fern und nah,
die schönsten Früchte ab von jedem Baum.

O stört sie nicht, die Feier der Natur!
Dies ist die Lese, die sie selber hält;
denn heute löst sich von den Zweigen nur,
was vor dem milden Strahl der Sonne fällt.


Friedrich Hebbel



Morgentau 15.10.2018, 19.53| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte

Die wilden Schwäne

Das Dorment des Klosters Blaubeuren erinnert ein wenig an Harry Potter.

Hier fand am Samstag diese zauberhafte Veranstaltung statt, von der ich euch berichten wollte.



Schon als meine Tochter und ich den Klosterhof betraten, kam ich in feierliche Stimmung. Ich liebe diesen Ort. Hier findet auch immer der Kunsthandwerkermarkt statt.




Auch in den Klostergängen war ich schon. Nun sollte ich auch das Dorment kennenlernen.

Schon von außen konnte man durch das große beleuchtete Fenster schauen, was die Vorfreude noch steigerte. Und die sollte nicht enttäuscht werden.




Die „kleine Kammeroper“ war einfach wundervoll. Wunderschöne Gesänge … zauberhafte Instrumentalbegleitung nach einer Aufführung von Carl Reinecke (geb. 1824) und eine Sprecherin für die Erzählung. Dieser Part wurde von meiner Kollegin übernommen. Ich war total begeistert und erlebte einen anderen Menschen mit einer völlig anderen Stimme.

Ihre Stimme und die wundervolle Musik trugen uns in die Märchenwelt von Andersen.

Faszinierend und einfach nur schön. Von Herzen Danke.

Morgentau 15.10.2018, 16.22| (2/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Gesehen - Gehört

Heute Morgen

fand ich eine Nachricht von einem lieben Menschen, dass es ihm nicht so gut geht … 

und ich weiß, wenn er so etwas schreibt, dann ist es wirklich schlecht um ihn bestellt.

Ich weiß auch, es gibt da einige, die ich kenne und sehr mag, denen es ähnlich geht. 

Das tut mir von ganzem Herzen leid. Deshalb gilt mein Morgengruß ganz besonders euch, die ihr gerade eine schwere Wegstrecke zu durchschreiten habt. Meine Gedanken und mein Mitgefühl sind bei euch!

Euch allen wünsche ich von ganzem ganzem Herzen alles Gute, auf dass es euch bald besser gehen möge!!!

Falls ein Wunder nötig sein sollte, so möge auch dieses geschehen … 

glaubt daran, alles wird gut!




Für alle da draußen … kommt gut in die neue Woche!

Morgentau 15.10.2018, 07.15| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Herzensangelegenheiten