Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2629
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 12199
ø pro Eintrag: 4,6
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2063
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 18.05.2018

Ganz schön trüb

ist es noch heute morgen. Aber es soll besser werden. Die Aussichten für die nächsten Tage sind toll. Nicht zu warm, sonnig mit Wolken, vielleicht mal ein Schäuerchen und nachts angenehm kühl. Schauen wir mal, ob der Wettermann recht behält, das wäre wunderbar.




Ich freu mich auf die freien Tage, auch wenn ich noch keine konkreten Gestaltungspläne habe. Das wird sich finden.

Mein Sohn darf über Pfingsten ein Objektiv testen und hat mir schon den Mund ... ähm die Augen wässrig gemacht ... hihi. Für Sonntag gibt es eine Einladung ... und ansonsten ... wie gesagt ... ich werde sehen ... und fühlen!

Die Natur hier fühlt sich auch total wohl zur Zeit. Der Regen der letzten Tage hat dafür gesorgt, dass alles noch üppiger wächst. Grün, grün, grün, wohin das Auge schaut. Es ist eine wahre Freude.




Für die innerhäusigen Stunden habe ich mir Lesefutter besorgt … eine neue Ausgabe von G.o

Wi..en … es geht um den Menschen und seine Seele … bzw. die Zeit, die man sich für sie nehmen soll. Das interessiert mich sehr, was zu diesem Thema geschrieben steht.

Ich denke, ich nehme mir genug Zeit für meine Seele. Anders könnte ich nicht überleben.

Dennoch … ich freu mich, noch mehr zu diesem Thema zu erfahren.




Ansonsten hoffe ich natürlich wieder auf viele Stunden in der Natur. Und das lege ich auch euch ans Herz. Nutzt die schönen Stunden, die wunderbare Jahreszeit. Geht hinaus und genießt die Natur. Nie präsentiert sie sich schöner als jetzt.

In diesem Sinne wünsche ich all meinen lieben „Besuchern“ eine wunderschöne Pfingstzeit!



Morgentau 18.05.2018, 06.59| (11/11) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte