Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2629
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 12199
ø pro Eintrag: 4,6
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2063
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 04.05.2018

Ein schönes Wochenende euch allen

Morgentau 04.05.2018, 16.49| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte

Es ist ja nicht nur so

dass man sich in dem Gesetzesdschungel nicht auskennt und sicher selbst Fachleute damit total überfordert sind und keine sichere Linie mehr garantieren können, es kommen auch ständig neue Dinge hinzu. Schlicht … also einfach ganz bescheiden zur Freude von gleichgesinnten Menschen, das geht einfach nicht. Es muss sich immer etwas verändern, tolle neue Funktionen geben, damit der Spaß erhalten bleibt, weil sich Mensch so schnell langweilt und ständig neue Kicks braucht.

Das kotzt mich so an.

Wir stillen kleinen Menschen haben in dieser Welt keine Chance mehr. Es war schon immer schwierig für uns, aber jetzt ertappe ich mich manchmal bei dem Gedanken … „Hoffentlich packe ich das wenigstens ein paar Jahre noch, … hoffentlich kann ich mich irgendwie noch durch mein restliches Leben schmuggeln, ohne Gefahr zu laufen, zum Schluss noch durch die Hölle gehen zu müssen.“

Krasse Gedanken, das gebe ich zu, aber so fühle ich manchmal.

Dass immer alle in einen Topf geschmissen werden, ist in manchen Bereichen einfach nicht fair. Aber das kapiert ja niemand. Höchstens ein leiser Mensch. Aber der wird immer wieder von der lauten Masse überhört. Also keine Chance.

Mir bleibt nur zu hoffen, dass ich ... dass wir trotzdem immer Wege für uns finden … stille, bescheidene, friedliche Wege, die wir gehen dürfen, ohne, dass sich wieder einer in den Weg stellt.

Morgentau 04.05.2018, 16.29| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nachgedacht

Manchmal denke ich

diese Internetprobleme, die ich derzeit habe, und dieses neue, undurchschaubare Gesetz, das so viele liebe Blogger zum Rückzug zwingt, sind auch markante Zeichen für mich, eine Änderung herbeizuführen. Vielleicht ist es ja auch für mich an der Zeit, mich von diesem so schönen und erfüllenden Hobby zu verabschieden. Traurig würde es werden, sehr sehr traurig, keine Frage.

Mir würde es total fehlen. Ihr würdet mir fehlen. 

Aber ob es künftig noch die Freude machen wird, wage ich eh zu bezweifeln.


Noch warte ich ab und hoffe, hoffe von ganzem Herzen, aber wie gesagt, die Zeichen sprechen eine andere Sprache … :(

Morgentau 04.05.2018, 07.36| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nachgedacht