Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2777
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 13230
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2307
2019
<<< Juni >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 05.06.2019

Morgenstimmungen

sind einfach wunderbar, ich liebe sie. 

Allein schon die Stille ... der Geruch zu dieser Zeit, alles scheint mich zu tragen ...

meine Seele schwebt. Wie kostbar sind solche Momente ... 




Ganz besonders natürlich an solchen Tagen, wenn das Wetter so günstig ist, dass es dieses einmalig schöne Licht gibt.




Nach einer Regennacht  z. B. oder einem Gewitter am Vorabend.

Schon, wenn die Sonne noch hinter dem Horizont liegt, taucht sie den Himmel in wunderbare zarte Farben.




In den Tälern bildet sich dann meistens am Ende der Nacht etwas Nebel. Nur ganz sanfter Nebel … Nebelschwaden, die die Landschaft in Watte zu packen scheinen.




Dies zu erleben und zu genießen, ist nicht ganz einfach, denn so früh schon aufzustehen, damit man auch keinen Moment davon verpasst, kostet meistens enorme Überwindung. 

Das Verlangen, im Bett zu bleiben und selig weiterzuschlummern, 

muss man bezwingen können ... 




Aber es gibt so Tage, da lohnt es sich wirklich. Dann heißt es nur eins … raus aus dem Bett und hinaus in die Natur, sofern es nicht gerade an einem Arbeitstag ist ... 

was ja auch vorkommt. Nicht immer passt es so wunderbar.




Es gehört schon etwas Glück dazu.

Der Lohn für die Besiegung des inneren Schweinehundes sind solche Augenblicke …




die man einsaugen möchte. Die Landschaft in Gold getaucht.




Wenn sich dann der rote Ball aus seinem Nachtlager erhebt, schlägt mein Herz etwas schneller ...

Immer wieder faszinierend. Ich liebe diese Silhouetten, die plötzlich entstehen.




Leider vergehen diese Momente viel zu schnell, deshalb möchte man am liebsten an so vielen Orten zur gleichen Zeit sein, um es überall wahrnehmen und genießen zu können, was nur eben leider nicht möglich ist.




Aber ich sage mir dann immer … was soll`s, es gibt ganz sicher ein nächstes Mal ...



Habt einen schönen Tag!

Morgentau 05.06.2019, 06.52| (12/12) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte