Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2804
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 13425
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2400
2019
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 27.02.2019

Normal ist das nicht

was ich heute für Begegnungen hatte … bzw., was mir heute alles um die Ohren geflogen ist.

Da waren zum einen die verrückten Vögelchen, die den Eindruck erweckten, sie wären auf Drogen. Ich schwör`s … meine Knödel sind alle rein … und irgendwelche Schneereste findet man auch nicht mehr in meinem Garten … lach. Das war ein aufgeregtes Geflattere … Wahnsinn.

Aber eine Ursache habe ich entdeckt … auf der großen Tanne saßen sechs Elstern und machten einen Lärm wie ein Pulk Tratschweiber. Ich glaube, die mischten auch die anderen mit auf.




Aber das war noch längst nicht alles, was wie wild durch meinen Garten flatterte und summte.

Da kamen nicht nur die Normalo-Bienen … sondern richtig große fette schwarze Summseln. Hab recherchiert … es waren Holzbienen. Solche Ninja-Brummer hab ich echt noch nie gesehen.

Aber auch Schmetterlinge waren schon auf der Suche nach Nahrung … Zitronenfalter und das Pfauenauge. Für die Vögelchen kann ich sorgen, aber was stellt man den anderen hin mangels Blütenpollen? Orangenscheiben oder ein Schwämmchen mit Wasser und etwas Zucker, habe ich gelesen. Direkt auf einem Teller ist es für die Flügelchen zu gefährlich.




Aber nun soll ja eh das Wetter wieder umschlagen. Nein, Frost und Schnee sind außer Reichweite, aber es soll wieder kühler werden und Regen gibt es auch. Das ist gut so. Zwischendurch mal ein Sonnenblitzerle, das wäre schön.


Ein lieber Gruß in die Runde!

Morgentau 27.02.2019, 17.38| (7/7) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte