Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2629
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 12199
ø pro Eintrag: 4,6
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2063
2018
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 01.05.2018

Der erste Mai

bald schon vorbei. Ein schöner, sanfter Abend beschließt ihn.



Mögen viele wunderbare Maitage folgen ...

Morgentau 01.05.2018, 18.03| (3/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte

So viele Informationen

jeden Tag. Sie stürmen auf uns ein, ob gewollt oder nicht. Einige nehmen wir wissbegierig auf, weil sie uns interessieren oder begeistern, auf andere könnte man gern verzichten. 

Den Letzteren versuche ich auszuweichen, was nicht ganz einfach ist. Aber ich muss mich schützen, sonst platzt mir der Kopf.




Hab mich lange mit der korsischen Reiseleiterin (die auf Korsika lebt) darüber unterhalten. 

Es ist immer interessant, außergewöhnliche Meinungen zu erfahren, die von den meisten abweichen. Solche finde ich spannend, machen mich neugierig, vor allem die Erfahrungswerte, die evtl. auch für das eigene Leben dienlich sein könnten.




Von allem lösen und nur auf das Wesentliche (was man als das für das eigene Leben erachtet) konzentrieren, das ginge bei mir nicht. Das könnte ich nicht. Aber noch mehr blockieren, manche Dinge einfach nicht an mich herankommen lassen, das zu lernen, lohnt sich auf jeden Fall. 

Sich nicht verführen lassen von Dingen, die diese Aufmerksamkeit nicht verdient haben.

Es ist nicht einfach, aber echter Wille und Übung können bei der Umsetzung helfen.




Es schützt zudem vor unguten Gefühlen, Ängsten und all den Beschwerden, die hier oft ihren Ursprung haben.

Der Frühling ist ein guter Trainer. Er vermag es wunderbar, dass ich den Focus hauptsächlich auf ihn richte …



Morgentau 01.05.2018, 15.00| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Nachgedacht

Der Mai ist gekommen

und ich habe endlich etwas Zeit, mich wieder einmal zu melden.

Es tut mir leid, dass es hier ein paar Tage ganz still war. Der Frühling ist so überwältigend, aber seine Blütezeit leider viel zu kurz, dass ich keine Minute versäumen möchte, dies draußen in der Natur mitzuverfolgen.

Meinen Kindern habe ich zu verdanken, dass dies auf vielfältige Weise geschah.

Wir waren in einem wunderschönen Bauernmuseum, an einem Weiher, einer Kartause … und auf dem höchsten Weinberg Baden-Württembergs, einem ehemaligen Vulkanschlot …




… und ich konnte nicht anders, als Ollys Pause zu verkürzen, um all diese prachtvollen Momente einzufangen, die nur der Frühling für uns bereit hält.

Gestern hatte ich nicht frei, was nicht schlimm war, denn danach war ich noch im Garten, wo es derzeit auch allerhand zu tun gibt. Mein Sohn hatte frei und hat mich tatkräftig unterstützt.




Und heute bin ich hier, um mich endlich wieder zu melden und eure lieben Kommentare zu beantworten, was ich vorhin getan habe. Eine Blogrunde werde ich auch noch drehen, falls das Internet nicht wieder abstürzt.




Ein wenig unter Druck gesetzt fühle ich mich schon, denn ich weiß nicht, was ich euch zuerst erzählen soll. Mit meinem Bericht von Korsika stehe ich ja auch erst am Anfang … lach.

Manchmal fühle ich mich ganz schön erschöpft … aber die Betonung liegt auf „schön“.

Also bald mehr …




Ich hoffe, ihr seid gut in den Mai gekommen. 

Habt eine wundervolle Zeit und genießt die Farben und Gerüche … 

und all das, was euer Herz zum Hüpfen bzw. Höherschlagen bringt!!!



Morgentau 01.05.2018, 09.51| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Herzensangelegenheiten