Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2508
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 11603
ø pro Eintrag: 4,6
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1975
2018
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 09.03.2018

Ich weiß nicht

ob mir die Zeit heute reicht, noch einmal vorbeizukommen. Deshalb möchte ich euch jetzt schon ein wunderschönes, vorfrühlingshaftes Wochenende wünschen.

Hier bei uns soll es richtig mild werden, dazu auch allerhand Regen geben. Ich hör die Natur jetzt schon jubeln. Allen voran die Vögelchen, die sich heute Morgen selbst übertreffen.

So viele aufgeregte, klangvolle Stimmchen hab ich noch nie gehört, oder meine ich das nur nach der langen Karenzzeit?

Einerseits sicher schon, aber diese „neuen“ Stimmen, die bilde ich mir wirklich nicht ein, die hör ich zum ersten Mal. So zauberhaft und verlockend, so eindringlich … ich bin fasziniert.

Wem immer sie gelten, vielleicht ist das Konzert ja auch ein ganz klein wenig für mich, als Zeichen der Dankbarkeit für die gute Versorgung. Bilde ich es mir einfach ein ...




In diesem Sinne … lasst es euch gut gehen! 

Allen, denen es gerade nicht so gut geht, wünsche ich von ganzem Herzen gute Besserung und baldige Genesung!

Morgentau 09.03.2018, 07.37| (11/11) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte