Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2461
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 11312
ø pro Eintrag: 4,6
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1944
2018
<<< März >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Hallo Omi!
Alles Gute für Mutter und Kind und auch dir :)
20.6.2018-9:08
Ingrid
Bonne nuit :-)
12.4.2018-20:32
Ingrid
Hab ein schönes Wochenende!
Alles Liebe - Ingrid
17.3.2018-11:35
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 06.03.2018

Schon wieder alles grau

Der Himmel sollte sich echt mal andere Garderobe zulegen. Immer dieses langweilige Einheitsgrau, das geht mir tierisch auf den Keks. Immer heißt es, man müsse Geduld haben, das würde schon noch, aber nichts wird. Und das liegt auch nicht an der Jahreszeit. Mittlerweile scheint das zur Ganzjahresgarderobe zu werden.

Sich immer nur auf etwas vertrösten, das dann doch nur bedingt eintritt, macht auf Dauer wirklich keinen Spaß. Ein Streif am Horizont, der Hoffnung weckt, die schon einen Tag später wieder getrübt wird, im wahrsten Sinn des Wortes, nee, das ist nicht fair.

So, das musste jetzt mal raus.




Wie gut, dass ich im vergangenen Jahr ein paar lichte, farbige Momente eingefangen habe.

Ach, muss das himmlisch gewesen sein … kann es mir gar nicht mehr richtig vorstellen.

Vielleicht hab ich wieder Glück dieses Jahr, das wäre so schön.




Morgen Nachmittag hab ich endlich einen Friseurtermin fix gemacht. Wurde höchste Zeit. Schließlich funzt das jetzt nicht mehr mit der Ausrede … es läge an der Mütze, Kapuze … dem trockenen Wetter … der Heizung etc. …




Die Stare sind übrigens auch wieder da. Irgendwie haben die eine andere Sprache als die vom letzten Jahr. Da sitzt einer auf der Stromleitung, den hör ich durchs Fenster. So ein ulkiges Gepfeife hab ich noch nie gehört. Echt lustig. Und auch der Storch hat die Frostperiode überstanden … wie wunderbar.




Also doch … es wird schon … ;-)

Morgentau 06.03.2018, 18.38| (11/11) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte