Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2796
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 13373
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2367
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Es grummelt

in der Wetterküche und der Blick auf das Radar verheißt nichts Gutes. Dieses Mal kommt es genau, wie angekündigt, betrifft aber nicht nur unsere Region.
Ich fürchte, das war es dann erst einmal mit dem Sommerfeeling. Wie gut, dass ich jede Minute nutzen konnte, die sich mir so freundlich bot. Das hat sich bei mir im Gedächtnis festgesetzt und ich versuche immer, danach zu handeln. Keinen Moment, der sich ergibt, verschenken. Oft genug sind andere Dinge wichtiger, dringender, nötiger etc. etc. und verhindern dies leider.

Danke für eure lieben Kommentare. Da immermal wieder die eine oder andere Frage gestellt wird, habe ich mir jetzt vorgenommen, auf eure Kommentare zu antworten. Natürlich nicht auf jeden, aber wenn ich etwas dazu zu sagen oder Fragen zu beantworten habe, werde ich das von nun an gleich an dieser Stelle tun. Dafür ist ja diese Funktion schließlich da.

Gleich nachher lege ich los. Zuvor muss ich aber erst in die Küche, das Nudelgratin zubereiten, dann meinen und andere hungrige Mägen stillen und mich des Wäscheberges annehmen, den ich aus wettertechnischen außerhausmagnetisierenden Gründen die letzten Tage unbeugsam ignoriert habe. Also bis später ... winkewinke!



(Es war einmal ... )

Morgentau 26.05.2014, 16.12| (4/2) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte | Tags: Wetter, Gewitter, Landleben, Dorf.Abendspaziergang, Wege, Stille, Wolken,

Müüüüüüde

Was nicht wundert, denn es war eine kurze Nacht. Wie aus dem Nichts tauchte diese Gewitterfront auf und tobte sich bis weit nach Mitternacht aus. An Schlaf war nicht zu denken. Dabei gab es gestern keinerlei Anzeichen dafür. Aber so ist es hier oft. Überall gewittert es, nur hier nicht. Aber wenn es uns mal trifft, dann ordentlich. Zum Glück ist alles heil geblieben. Jedoch soll es schon heute eine Fortsetzung geben. Na denn ... kommt gut in die neue Woche!


Morgentau 26.05.2014, 06.47| (4/4) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte | Tags: Wildblumenwiese

Natürlich ...

hat das Lämmchen auch eine Mami, liebe Biggi. Eine ganze Familie sogar. Ich konnte mich nicht sattsehen an den kleinen Fellflauschis ... diesen süßen Waldschäfchen.

Schau mal, hier war grad "Gemeinschaftskuscheln" angesagt ...


Morgentau 25.05.2014, 20.36| (4/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Lustig | Tags: Tiere, Schaf,

Ein Schäflein,

... das ungeschoren davonkam.


Morgentau 25.05.2014, 17.26| (5/1) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Lustig | Tags: Landleben, Tier,

Schon wieder Abend ...

aber ein sehr schöner. Das Fenster habe ich weit geöffnet. Es ist gleich halb 10 und noch immer ist es hell draußen. Die Vögelchen singen ihr Abendlied. Eine besonders schöne Silhouette zeichnet sich ab, die Himmelsfarben sind anders als sonst, zartlila bis orange.
Die Wölkchen haben sich fast aufgelöst, der Wind hat sich gelegt, die Stimmen des Tages verhallen ...
Wie ich diese Stimmung liebe. Davon bekomme ich niemals genug.
Gute Nacht, du liebe friedliche Welt. Bitte, pass auf dich auf ...

Morgentau 24.05.2014, 21.29| (6/3) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Herzensangelegenheiten | Tags: Abendstimmung, Blumen, Garten, Gefühle, Gedanken,

10 Grad weniger

heute. Das spürt man auch, zumal ein leises Lüftchen weht. Nichts mehr mit heißen Höschen und flattrigem Shirt darüber. Ohne Socken und Unterhemd ist das nichts für die Tochter meiner Mutter.
Leider fiel so gut wie kein Regen, nur ein paar Tröpfchen gestern Mittag. Der Rest ist immer an uns und um uns herum gezogen. Schade, schade. Aber vielleicht kommt ja dann nächste Woche noch was Nasses, sonst wird das nichts mit meiner Wildblumenwiese. Soviel kann ich gar nicht giessen, wie die durstig ist. Zudem ist es kein Ersatz für Regenwasser. Auch scheint die Erde ganz ausgemergelt. Vielleicht ist doch mal ne größere Aktion von Nöten ... mal sehen. Die treuesten Immerblüher ...



Ich liebe sie. Wie auch ihre großen Schwestern, die Margariten, die mich auch nicht im Stich gelassen haben. Und meine Topfpflanzen blühen auch ganz wunderbar.

Gestern Abend haben wir wieder einen schönen ausgedehnten Spaziergang "übers Land" gemacht. Es war am Nachmittag wieder so schön geworden, die Luft klar und überall weiße Wölkchen, das mussten wir ausnutzen. Wie gut, dass wir diesen "Fleck" hier in der Nähe entdeckt haben. Ein leiser, zärtlicher Freitagabendlandweg ...


Morgentau 24.05.2014, 16.27| (3/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte | Tags: Landleben, Abendspaziergang, Abendstimmung, Idyll, Seele, Natur, Wiese,

Huhu ...

melde mich später! Habt ein schönes Wochenende ... und fühlt euch lieb angelächelt ... :-)


Morgentau 24.05.2014, 08.32| (1/0) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte | Tags: Dorf, Abendspaziergang, Idyll, Seele,