Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2893
ø pro Tag: 1
Kommentare: 14183
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2996
2021
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 01.05.2021

Der Mai ist gekommen

Wie freu ich mich! 
Wie lange wir wieder darauf warten mussten. Und nun darf die Zeit bitte etwas langsamer vergehen … so ungefähr zwei Monate lang.


Die Natur darf sich von mir aus gern ganz viel Zeit für ihre Jugend nehmen … für ihr frisches, wunderbares Grün und die ersten zarten Blüten. Ich liebe es.




Wie schön, dass auch der für eine gesunde Entwicklung nötige Nektar endlich angekommen ist. Dieser schöne milde Regen tut unbeschreiblich gut. Das finden auch die Vögel und sicher viele viele andere Lebewesen, die es nicht so hörbar zum Ausdruck bringen können.




Es ist einfach eine unbeschreiblich schöne Zeit. Nun müssen wir nur noch alle gesund werden oder bleiben, um das auch genießen zu können.




Apropos gesund … ja, nun habe ich meine erste Impfung hinter mir, und war und bin so froh darüber. Leider ging es nicht ganz ohne Komplikationen ab, vor denen aber im Vorfeld schon gewarnt wurde. So nahm ich den Schüttelfrost noch als gutes Zeichen und gegeben hin.




Aber leider sollte es das noch nicht gewesen sein. Es wartete nämlich das ganze Programm auf mich … hohes Fieber und Schmerzen überall dort, wo man welche haben kann. Kopf, Herz … der gesamte Körper.

Ich gebe zu, dass ich Angst um mein Leben hatte … vor allem wegen der schlimmen Schmerzen in der Brust … und dem, was ich vorher darüber gehört und gelesen hatte.




Am Morgen darauf hielt ich es nicht mehr aus, und nahm eine starke Schmerztablette. Von da an ging es mir langsam besser. Ich kann euch sagen, das war fast wie eine zweite Geburt …

Inzwischen hab ich wohl das Schlimmste überstanden … uff.

Also alles gut! Reaktionen sind ein gutes Zeichen, wurde mir mehrfach versichert. Also will ich es mal glauben.




Jetzt freue ich mich einfach auf den Mai … und mag nach vorn schauen und hoffen, dass diese positive Einstellung anhält und belohnt wird.




Von der schönen Wanderung im April gibt es noch mehr Fotos, so dass ich euch heute noch einmal welche mitgebracht habe.




Damit wünsche ich euch einen wunderschönen, gesunden und frohen Mai!



Morgentau 01.05.2021, 11.35| (9/9) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Herzensangelegenheiten