Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2828
ø pro Tag: 1,1
Kommentare: 13593
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2483
2019
<<< November >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
252627282930 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52
Zum aktuellsten Eintrag

Einträge vom: 12.11.2019

Nun beginnt

sie so langsam wieder … die gemütliche Zeit. Die Zeit der Wurzelgemüse-Eintöpfe, Lebkuchen, Stollen, Teestunden mit Apfelbrot und Keksen, der heimeligen Düfte … und vor allem die Zeit des Kerzenlichts. Ach ja, ich freu mich drauf!




Das Dauergrau, zeitige Dunkeln und die Kälte versuchen mich allerdings auch Jahr für Jahr, in die Knie zu zwingen. Hinzu die üblichen Wehwehchen und was halt sonst noch so für Unruhe sorgt. Da gibt es ja leider mehr als genug, das muss ich niemandem erklären.




Manchmal fällt es dann ganz schön schwer, die Behaglichkeit, wie sie sich früher zu dieser Zeit immer eingestellt hat, zu bewahren. Aber ich gebe mir Mühe, … und habe ich erstmal „losgelegt“ und mit dem Dekorieren begonnen, Moos und Tannengrün aus dem Wald geholt, dann entzündet sich auch in meinem Innern das Licht, das man Vorfreude nennt.




Oder sind es die Erinnerungen an vergangene Zeiten? Ja, die natürlich auch. Gerade in dieser Zeit fühlt man das ganz besonders intensiv. Geht es euch auch so? Was frage ich …




Am Sonntagmorgen kam es fast zu einer ersten winterlichen Begegnung. Aber wir sind ihm nicht wirklich begegnet … spürten nur zum ersten Mal seinen eisigen Atem …




… oben auf der Alb. Wie immer habe ich euch ein paar Eindrücke mitgebracht.



***



***



***



***




Damit wünsche ich euch eine gemütliche Zeit!



Morgentau 12.11.2019, 22.46| (6/6) Kommentare (RSS) | PL | einsortiert in: Was ich noch sagen wollte