Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2772
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 13187
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2284
2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Es ist doch imgrunde lobenswert

wie sich diverse Jahreszeiten - die eigentlich in ihrem wohlverdienten Jahresurlaub sind - redlich bemühen, ihren erschöpften Bruder für eine gewisse Zeit zu vertreten. Da schickt der Frühling den April, der Herbst den Oktober und beide zusammen versuchen nun ihr Bestes.
Aber ausgerechnet diese Beiden? Dass sowas nicht unbedingt gut geht, kann sich jeder denken. Konflikte sind vorprogrammiert, denn in der Wetterküche ist das nicht anders als bei uns Menschen: Viele Köche verderben den Brei. Solch ungestüme sowieso.



Dann hoffen wir mal, dass sich bald die Wogen glätten und der Sommer schnell erholt und seinen Dienst wieder aufnimmt. Wir hätten nichts dageben, wenn er dann bissel langsamer tut, mit seinen Kräften haushält und dafür nicht so schnell schlapp macht. Er muss hier nicht an seine Grenzen gehen,  keiner verlangt das - im Gegenteil. Schön doucement.

Morgentau 27.07.2015, 15.17

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von jahreszeitenbriefe

Wie lustig... ;-), und so treffend. Vor 10 Minuten glaubten wir noch, dass wir doch noch schwimmen gehen können, nun hängen schwarze Wolken am Himmel, der Wind jagt sie regenschwer übern Wald... Zum Glück haben wir schon viele Schwimmstunden eingesammelt ;-) Lieben Gruß Ghislana

vom 27.07.2015, 18.25
1. von Arjana

Das hast du so traumhaft schön beschrieben, liebe Morgentau. Ganz wundervoll ist deine Wortwahl und es trifft ganz genau so zu.
Ach, wie ich deine Gedanken hier gern mag!!
So faszinierend hast du das festgehalten eingerahmt von einem schönen Naturfoto. Dankeschön für diese Augenblicke, die ich bei dir finden darf und diesen halte ich ganz besonders in mir fest, weil ich ihn so mag.
Ich schicke dir einen lieben Abendgruß und wünsche dir viel Ausruhen vom Tag und einen angenehmen Abend, deine Arjana.

vom 27.07.2015, 18.15