Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2922
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14390
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3134
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Blogeinträge (Tag-sortiert)

Tag: Gewitter

Ich hoffe

dass es heute ein wenig von oben schäuert. Mein Garten ist am Verdursten. Und nicht nur der ...


Morgentau 24.07.2013, 08.19 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Phantastisch

die Wolkenbildung heute. Ein spektakuläres Schauspiel ... dunkle, bedrohlich wirkende Wolken, die imgrunde nur bluffen, denn außer ein paar Tröpflein lassen sie nichts fallen.
Ich mag diese Stimmung total. Sommerfeeling pur ...



Das Foto ist allerdings nicht aktuell. Aber eine schöne Erinnerung an den letzten Urlaub mit meinem Mann.
Am Horizont die Silhouette von Saint-Malo an der Cote d`Emeraude, der Smaragd-Küste im Norden der Bretagne ...

Morgentau 04.07.2013, 16.06 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

War es das jetzt?

Wolkenbruchartig schüttete es noch einmal vom bedrohlich düsteren Himmel. Wie ein letztes Aufbegehren oder Triumphieren, nachdem es schon den ganzen Tage vor sich hingepladdert hatte. Beleidigt verzog mein Garten sein Gesicht. Ich hatte fast das Gefühl, ihn rülpsen zu hören, weil er den vielen Himmelssaft nicht mehr aufnehmen konnte.
Plötzliche Stille ... nur ein leises Tröpfeln von den Blättern und Blüten. Und tatsächlich, am Horizont ein hellblauer Streif ... die Wolken verziehen sich. Ist ihnen zu trauen?


Morgentau 29.06.2013, 18.15 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Drama



Kleine Fotospielerei mit dem heutigen Abendhimmel

Morgentau 23.06.2013, 22.46 | (3/0) Kommentare (RSS) | PL

Maistimmung

So könnte es bleiben. Postkartenwetter. Ein Maihimmel, wie ich ihn mir wünsche.
Sonniges Blau mit weißen Wölkchen. Das herrliche Szenario begleitet vom lieblichen Solo der Turdus merula.
Dazu der Geruch von frisch gemähtem Gras (nicht aus meinem Garten, meine Wiese darf noch wachsen ... leben ... ) und trockener, durstiger Erde.
Ich kann die Seele meines Gartens fühlen, ... kann deutlich spüren, wie er sich auf den warmen Gewitterregen freut.
Und ich freu mich mit ihm, auf das Parfüm der Erde ... ihren einmaligen Frühlingsduft.


Morgentau 07.05.2013, 15.16 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Nach dem Gewitter



... ist die Luft so wunderbar. Es riecht nach Frühling ... ich liebe es.

Morgentau 26.04.2013, 21.16 | (1/0) Kommentare (RSS) | PL

Wolkengeflüster

Wie hab`ich sie vermisst ... meine geliebten Wolken. Diese eiskalte Dauergraunebeldecke den ganzen Winter über, die hat mir schwer zu schaffen gemacht.
Aber jetzt beginnt nicht nur die Zeit des Blühens und Erwachens der Natur, jetzt gibt es auch wieder was zu sehen am Himmel. Oh, wie sehr ich das liebe.
Wolken ... ihre Gestalt, Struktur und Arten faszinieren mich. Wenn man sich mal genauer damit befasst, kann man soviel Interessantes darüber erfahren.
Und ich finde es schön, anhand der Wolkenbildung auf das kommende Wetter schließen zu können, vorher schon zu ahnen, wie sich das Wetter in den folgenden Stunden entwickeln wird. Das begeistert mich immer wieder aufs neue.
Mal von der optischen Faszination ganz abgesehen, der ich ebenfalls verfallen bin ...
ich liebe Wolken.

Eine Spielerei ...


Morgentau 12.04.2013, 18.20 | (2/0) Kommentare (RSS) | PL

Fliederblütenträume

Heute habe ich mir T-Shirt gekauft ... ein fliederfarbenes. Nein, kein blass-lila 08-15-Omashirt, sondern ein schickes ... so richtig leuchtendes und superzartes. Es ist herrlich,
ich liebe es jetzt schon.
Sofort sah ich mich damit an einem heißen Sommertag auf einer Wiese voller Wildblumen liegen, gelbe Schmetterlinge flogen mit dicken Summsehummeln um die Wette, ein Käferchen landete auf meiner Nase ... über mir der blaue Himmel und weiße Wattewölkchen, die sich mehr und mehr türmten ...



Ich fürchte, heute Abend wird es Gewitter geben ...

Aufwachen, Frau Morgentau, du hast geträuhäumt ... ;-)

Morgentau 19.03.2013, 19.28 | (4/0) Kommentare (RSS) | PL