Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2543
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 11745
ø pro Eintrag: 4,6
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 1998
2018
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ausgewählter Beitrag

Zügig

Heute bin ich im Zug gesessen. Leider nicht in dem, der mich an mein Wunschziel bringt, sondern im Zug zwischen geöffneten Bürofenstern.

Jetzt hab ich Nacken …

Ja, das kommt davon, wenn man Töne spuckt … von wegen, es geht mir gut … ich spüre meine Knochen nicht.

So eine Aussage ist immer ein Risiko, … kaum gesagt, ist es schon wieder anders.

Und schwül ist es heute, boah. Hab gleich eine schöne erfrischende Dusche genommen und mich nur leicht abgetupft. Jetzt geht es mir wieder gut. Ach nein, ähm … vergesst das letzte schnell wieder … psssst. ;-)


Weiß nocht nicht, was ich heute kochen soll. Da heute keine Mitesser kommen, wird die Küche kalt bleiben.

Mir tuts eigentlich ein Wurschtbrot mit Gurkenscheiben ... genau.



Morgentau 11.06.2018, 14.35

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Ellen

Ich sitze auch dauernd im Zug, dank des Ventilators ... das geht einem wirklich in's Genick ...
Liebe Grüße und viel Spaß beim Träumen!
Ellen

vom 12.06.2018, 11.31
Antwort von Morgentau:

Dankeschön ... und liebe Grüße zurück!
6. von kelly

Liebe Andrea,
die Verspannung kann ich nachfühlen...
Beim 1. Mal mit dem Rad 10 km quer durch Amsterdam machte Freude, doch die Anspannung machte sich prompt bemerkbar - durch *Nacken*.

An der Bar fanden wir ein Gegenmittel.
Wobei ich Landpomeranze zuerst fragende Blicke und Gelächter der Mitreisenden erntete bei der Bestellung:
Einen Riesling, am besten von der Mosel!
In Holland fast unbekannt, auch meine Verwandten trinken keinen trockenen Wein.
Es wurde ein vergnüglicher Abend ohne *Nacken*!
Den Schlaf hole ich nun nach, d.h. habe wieder bis 6.30 Uhr gepennt.



vom 12.06.2018, 07.41
Antwort von Morgentau:

Oh, das glaube ich, liebe Kelly. Dabei ist Amsterdam glaub der Ort, wo du am
wenigsten auffällst mit Rad, gell? ... lach

Hihi, wer weiß, was die sich unter einen Riesling vorgstellt haben. Lustig.

Ja, wenn man soviel Spaß hat, vergisst man die Schmerzen schnell.

6.30 Uhr ist doch okay. Wann stehst du denn sonst auf ?

5. von Jutta Kupke

Hihi, wir scheinen alle hier vom gleichen Virus befallen :
dem : !bloß nicht aussprechen-Virus" !
Und dann diese Schwüle, kurz geduscht und schon wieder klebrig, es reicht mir langsam.
Vor allem des Nachts, es kühlt nicht ab.
Na, vielleicht kommt heute Nacht mal Regen und etwas frische Luft.
Also mach´s gut und angenehmen, kühleren Abend noch
Grüßle

vom 11.06.2018, 17.00
Antwort von Morgentau:

Der Regen ist schon unterwegs ... hoffentlich nur er. Abkühlen soll es auch.

Dir auch einen erfrischenden Abend ... Grüße zurück!

4. von Brigitte

Liebe Morgentau, herzliche Grüße.
Zug möchte man nur in Verbindung mit Reise bringen,andernfalls kann der sehr unangenehm werden.
Ich wünsche Dir eine gute Woche und sage tschüssi Brigitte.

vom 11.06.2018, 16.48
Antwort von Morgentau:

So ist es, liebe Brigitte. Vielen Dank ... das wünsche ich dir auch!
3. von Mel

.. hab ein Rapskissen, das wirkt ähnlich gut :)

Hoffentlich ist dein Hals schnell wieder OK, liebe Morgentau.

Dein Wunschziel kann ich mir gut vorstellen ..oder vielleicht sogar mehrere, in verschiedene Himmelsrichtungen ;) solange die Berge oder das Meer dort warten ...

Einen ganz entspannten unwetterfreien Montag wünsche ich dir und grüße dich lieb,
deine Mel :ok:

vom 11.06.2018, 15.44
Antwort von Morgentau:

Von einem Rapskissen hab ich noch nie gehört, das ist mir neu.

Hihi ... ja, ein paar Wunschziele hätte ich schon. Mit der Richtung
liegst du genau richtig, liebe Mel!

Liebe Grüße zurück zu dir!

2. von Traudi

So gehts mir auch: Kaum sage ich, dass es mir gut geht, schon bereue ich es, weil es gleich wieder in die andere Richtung geht. Es ist wie verhext.
Also - halt den Nacken äääh die Ohren steif! :-)

Liebe Grüße
Traudi

vom 11.06.2018, 15.43
Antwort von Morgentau:

Ja, so geht es mir auch immer. Keine Ahnung, was das ist.

Liebe Grüße zurück zu dir!

1. von Hellla Schwab

Ich dachte schon, es geht mit dem “ ZUG “ in einen Lieblingsort! Schade, dass es nurum die “ Zugluft “ ging.

vom 11.06.2018, 15.04
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Hella, es ist schon besser. Danke für den Tipp. So ein Dinkel-
oder Kirschkernkissen ist Gold wert. Sogar mein Sohn nimmt es bei
Verspannungen.

Viele liebe Grüße zurück und alles Gute!