Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3009
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 14948
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3573
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Wow

so eine Wetterkarte hab ich schon lange nicht mehr gesehen. Gelbe Sonnen, wohin das Auge schaut bzw. so lange die Vorhersage reicht. Warm ist es jetzt schon ... und da sollen noch mal 10 Grad drauf kommen. War ja irgendwie klar, dass jetzt das andere Extrem kommt.
Eine meiner Kolleginnen geht demnächst auf ein 3-Tage-Open-Air-Event. Bisher hätten sie immer Pech gehabt mit dem Wetter, so dass die Veranstaltungen meistens in Schlammbädern entdeten. Dieses Mal ist dann wohl großes Grillen angesagt, allerdings nicht per Grill und Holzkohle ...



Damit dürfte auch an den Seen das ruhige Leben für die tierischen Seebewohner vorbei sein. Naja, wenigstens nachts haben sie ihre Ruhe.



Es war herrlich, so allein dort verweilen zu können. Nichts brach die Wasseroberfläche, höchstens mal ein Fisch, der nach einem fliegenden Insekt schnappte.

Ich schau vielleicht später nochmal vorbei. Muss jetzt erstmal in meinen wildwilden Garten. Einkaufen war ich schon. Derzeit könnte man sich auf dem Markt dumm und dämlich kaufen, gell? All dieses leckere Obst und Gemüse. Wie es schon riecht ... wunderbar.

Morgentau 26.06.2015, 16.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Rena

Ja,...würd gerne zum Angeln kommen -`grillen am Ufer - die Stimmen des Walds höen - und einfach "sein§"
Schönes Wochenende *rena*

vom 27.06.2015, 09.02
1. von Silberdistel

Ich hab noch gar nicht auf die Wetterkarte geschaut, liebe Frau Morgentau. Ich lass mich dann mal einfach überraschen von dem, was der Sommer uns ab sofort präsentiert. Hier war heute ein schöner sonniger Tag - sogar endlich einmal sommerlich warm. Da wird es für die tierischen Bewohner in der Ostsee sicher bald ebenso unruhig werden wie für die in Deinen herrlich klaren Seen, wenn denn der Sommer nun wirklich kommen will. Dann ist es auch für uns vorbei, die solche himmlisch ruhigen Plätzchen, wie man sie hier auf Deinen Fotos noch regelrecht "hören" kann, lieben. Aber ich glaube, wir finden auch noch andere ruhige Fleckchen in der Natur, die unsere Sinne bezaubern, oder? Man muss nur wissen, wo man sie findet. Ich denke, für Dich ist das sicher kein Problem ;)
Ich bin im Moment ein bisschen blogfaul, liebe Frau Morgentau. Ich hoffe, Du kannst auch einmal gelten lassen, wenn ich mehr lese als schreibe. Zum Schreiben reicht es im Moment mit Müh' und Not gerade für mein eigenes Blog. Ich bin trotzdem hier und schaue, wie es Dir geht - nur ganz leise eben, im Hintergrund.
Liebe Grüße und ein wunderschönes, vor allem kopfschmerzfreies, Wochenende wünscht Dir die Silberdistel

vom 26.06.2015, 19.32