Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14891
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3507
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Wenn Fische fliegen

nachts im Traum und ich so intensiv von meinem Mann träume, als wär er wieder bei mir, dann ist das meistens ein Zeichen, dass es meiner Seele nicht so gut geht, wie ich mir selbst einreden mag.
Wenn die Tage kürzer werden und die Nacht immer früher hereinbricht, dann tritt auch wieder die Traurigkeit zutage, die von den licht- und farbenfrohen Monaten verdeckt war.
Ich weiß, das geht vielen Menschen so. Und gestern, da war so ein Tag, an dem ich ständig daran denken musste, wie bald schon es wieder früh dunkel wird, wie langsam Farben und Vogelsang aus den täglichen Bildern weichen und schließlich ganz entschwinden, bis nur noch Düsternis und Kälte herrscht. Ehrlich, ich sollte gar nicht daran denken, aber wie es so ist ...

Es heißt doch, man könne nicht farbig träumen. Aber ich könnte wetten, dass die Fische bunt waren, die um mich herumflogen. Das war so schön, auch wenn ich mich selbst im Traum darüber gewundert habe, wieso Fische plötzlich fliegen können. Schöne, wundervolle Zierfische waren das. Ganz leise und sanft flogen sie in Höhe meines Kopfes, so dass ich sie richtig sehen konnte.
Mein Mann arbeitete im Garten, während ich das Essen kochte, und alles war so wie damals ...
Nie werde ich diese schöne Zeit vergessen. Er fehlt mir so. Und doch war er mir gestern Nacht so nah, es war so real, verrückt. Mein Herz will immer noch nicht aufhören zu stechen.
Aber ihr müsst mir jetzt keinen Trost spenden. Das sind Gefühle, die sind halt da und fordern ab und an ihr Recht. Schön, wenn ich sie dann rauslassen kann ... auch auf diese Weise.
Also keine Sorge! :-)

Heute habe ich mir dann selbst etwas Gutes getan und DIESE Zeitschrift gekauft.
Wie freu ich mich darauf, sie anschauen und lesen zu können. Ich mag ja die Kunst der Romantik sehr ... die "Maler im Zeitalter der Sehnsucht". Auch meine Lieblingszeitschrift ist schon gekommen, aber die lass ich noch ein Weilchen liegen, bis die Themen aktuell sind.
Ihr seht, es geht mir gut. Das hoffe ich auch von und für euch!

Morgentau 16.10.2014, 17.12

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Rocky

Liebe Morgentau,

gut, dass du deine Gefühle rausläßt, auch und gerade hier .. *umarm* :ok:

Also bunt träumen geht auf jeden Fall! Ich hab schon oft bunt geträumt. Und auch laut. Also dass ich extrem laute Geräusche gehört habe - z. B. ein abstürzender Düsenjet - ich bin sicher, dass man all das auch in Träumen wahrnehmen kann ..

Mit der dunklen Jahreszeit geht`s mir genauso wie dir. Da haben trübe Gedanken viel eher eine Chance, weil das tröstende, aufmunternde Licht und die Farben fehlen.

Gut, dass du dir dafür was Gutes getan hast und dir die Zeitschriften gekauft hast. Sowas ist ganz wichtig in dieser Jahreszeit :)

Danke dir für das wundervolle Bild .. Ich winke mal wild zu dir rüber ..starte gut ins Wochenende,

deine Rocky :)

vom 17.10.2014, 14.30
Antwort von Morgentau:

Danke für deine lieben Gedanken, liebe Rocky. Ja, ich weiß, dass du mich verstehst ...
Ich mag das Foto auch sehr. Die Atmospäre in dem Moment war so schön.
Auch ich wünsche dir einen guten Start in ein schönes Wochenende! Winke zurück!
2. von Linda

Man träumt nicht bunt? Ich habe keine Ahnung! Ist mir nie aufgefallen, wie man träumt.
Alle Gefühle fordern ihr Recht. Alle.
*umarm*

vom 16.10.2014, 20.01
Antwort von Morgentau:

:-)
1. von Träumerle Kerstin

Liebe Andrea. Immer lass Deinen Gefühlen freien Lauf, das tut gut. Und es ist sicher schön, von Deinem lieben Mann zu träumen. Aber sicher doch hast Du bunt geträumt! Ich träume nur bunt. Vor vielen Jahren habe ich mal von einem Gemälde geträumt. Das hat mir keine Ruhe gelassen und ich habe sämtliche Bücher gewälzt, wo ich es schon mal gesehen haben könnte. Ich weiß es bis heute nicht.
Grad gestern habe ich mir auch eine Zeitschrift gekauft. "Landlust" - und schon eine Weihnachts-Geschenk-Idee für Sohnemann entdeckt. Nun heißt es Material sammeln und basteln. Zeigen kann ich es dann erst später, denn er schaut auf mein Blog und würde es dann sehen.
Viele Abendgrüße von Kerstin.

vom 16.10.2014, 19.06
Antwort von Morgentau:

Danke für deine lieben Worte, liebe Kerstin. Du meinst also auch, dass man bunt träumt? Also ich denke es auch, jedenfalls hab ich bunte Zierfische gesehen ... und auch im Garten war alles grün und bunt, so wie ich es kenne.
Die Landlust ist auch sehr schön. Es gibt ja mittlerweile eine riesige Auswahl von diesen Zeitungen. Eine hab ich abonniert, bei den anderen schaue ich immer erst durch und kauf dann auch noch die eine oder andere. Man kann ja unmöglich alle kaufen ... ;-)