Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2882
ø pro Tag: 1
Kommentare: 14090
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2891
2021
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Was für eine Nacht

mal wieder. Ich war doch so müde und bin auch schnell eingeschlafen, war aber dann genau so schnell wieder wach … und nichts ging mehr. Mir war heiß und das Herz raste, einfach nervig.

Etwas später sollte sich herausstellen, was diese Unruhe in mir auslöste. Plötzlich bekam ich Bauchkrämpfe … ihr wisst schon, na ja … in den Därmen. Kein schönes Thema am Morgen, aber mir hilft das Rausschreiben. Richtige Koliken waren das. Gestern habe ich Spiegelei am Abend gegessen, ob das die Ursache war? Jedenfalls folgte heute morgen endlich, was folgen musste.

Jetzt fühle ich mich leichter und doch so schwach. Muss ich heute beobachten, ob es einmalig war, ansonsten ist ein Arztbesuch fällig.


Natürlich musste mich auch noch eine Schnake quälen. Wenn schon, denn schon. Und gegen 3.07 Uhr drang ein Schuss durch die lautlose Nacht. Jedenfalls hörte es sich so an. Um Mitternacht hört man ja öfter mal einen Böller oder ein Heimfeuerwerkchen. Da kennt man die Hintergründe. Aber was es mit dem lauten Knall zu so einer ungewohnten Zeit auf sich hat, erschließt sich mir nicht.

Bin schnell ans Fenster gelaufen, aber da regte sich nichts. Seltsam.

Aber es passte zu dieser Nacht.


„Wenn einer eine Reise tut … ähm, nein, ich meinte … „Wenn eine ihre Nachtruhe sucht, dann kann sie was erzählen“ … ;-)

Ihr seht, meinen Humor hab ich noch nicht verloren, also wird schon alles wieder gut werden.

Morgentau 29.08.2018, 07.47

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

4. von kelly

Ohne *Bauchgefühl* war die Nacht zum 29. unruhig, die Nachbarin klagte und ich stimmte zu. Kaum Schlaf und voller Unruhe...
Hoffentlich sind all deine Symptome inzwischen vergessen und der Schlaf ebenfalls nachgeholt.
Einen guten *Donnerstag* wünsche ich!
LG Kelly


vom 30.08.2018, 07.07
Antwort von Morgentau:

Vergangene Nacht war wunderbar ... die ganze Zeit Regen ... hab super
geschlafen. Hoffe, auch du und deine Nachbarin hatten Glück! ;-)

Dir auch einen schönen Tag ... liebe Grüße!

3. von Anne

Oh je, solch eine unruhige Nacht hatte ich heute auch... Lag vielleicht auch an der Mondphase!?? Jedenfalls bin ich einige Male aufgewacht - u.a weil ich ein merkwürdiges Sägegeräusch gehört habe - und bin dann zur Toilette gewankt, habe von 2 bis 3 Uhr Sudokus! gelöst und schließlich ein halbe Schlaftablette genommen, weil mein Bauch irgendwie auch keine Ruhe gab :( !
Heute Morgen gings mir dann auch wieder besser...
"Alles wird gut" - manchmal ist das so.... wie man auch aus Deinem Post von 9.25 Uhr lesen kann :) !
Also auf in den Mittwoch!!
:) :)

vom 29.08.2018, 09.45
Antwort von Morgentau:

An eine Schlaftablette habe ich auch gedacht, aber wenn ich die erst nach Mitternacht
nehme, bin ich den halben Tag noch so müde. Und das bin ich ja eh schon.
Außerdem hatte ich richtige Koliken, da hätte die Tablette auch nicht geholfen.

Aber Hauptsache, es ist nichts ernstes, gell? Körper und Geist spielen halt manchmal
verrückt, ... wie alles auf der Welt ... :-)

2. von Gudrun

... vielleicht war auch das Ei nicht mehr gut? Das soll ja hin und wieder auch vorkommen, vor allem bei Lagerung an heißen Tagen? Ich hatte mal so etwas, aber noch viel schlimmer, mit einer Fertigpizza ...

vom 29.08.2018, 08.05
Antwort von Morgentau:

Daran dachte ich halt auch sofort. Aber ich hoffe, dass ich mich täusche,
denn wie ich gelesen habe, wäre das ne längere Geschichte ... :(

1. von Granny Lee Holic

Ach je. Das habe ich auch öfters mal, aus dem Nichts heraus, das ist dann meist gleich wieder gut. Ich hoffe, bei dir auch. Dieser Lärm nachts ist ätzend und manche Dinge machen Angst, wenn man nicht weiß, woher sie kommen. Ich hoffe, dein Tag wird besser als diese Nacht!
Liebe Grüße zu dir!

vom 29.08.2018, 07.58
Antwort von Morgentau:

Ich hoffe auch, dass es keine Erkrankung ist. Im Moment fühle ich mich besser.

Danke dir, einen schönen Tag wünsche ich dir ebenfalls ... mit lieben Grüßen!