Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2922
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14390
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3134
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

War das nicht

ein fantastisches Wochenende? Als sich der Nebel endlich auflöste, kam das versprochene Blau zum Vorschein, wie es schöner hätte nicht sein können. Es leuchtete mit dem herbstlichen Laub um die Wette. Obwohl das typische Oktobergold dieses Jahr sehr selten zu sehen ist, denn die meisten Blätter sind braun - vor der Zeit verwelkt.
Dennoch - im Schein der Herbstsonne zeigte sich die Landschaft prachtvoll.
Ich habe es so sehr genossen, denn schon morgen soll von diesem leider viel zu kurzen Schauspiel der Schlussakkord erklingen.



Ich hoffe, ihr hattet auch ein schönes und so sonniges Wochenende und konntet ein wenig hinaus in die Natur gehen. Hier war glaub alles unterwegs, was mindestens zwei Räder oder Beine hat. Aber kann man es irgendwem verdenken?
Kommt gut rein in die neue Woche und lasst euch vom angekündigten Sturm nicht wegblasen.

Morgentau 19.10.2014, 17.58

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Arjana

Liebe Morgentau,
es war ein buntes und goldenes Wochenende. Heute nun tanzen schon die Blätter wie wild im Wind. Ja, es wird sich ändern, aber auch das gehört zum Herbst. Genießen wir die letzten Sonnenstrahlen bevor sie eine Pause machen und freuen uns auf ein sonniges Wiedersehen.
So viel Schönheit in Bildern festhalten und in unseren Erinnerungen, hilft uns über trübe Tage. So wie deine immer bewegenden und einfühlsamen Bilder, die ich so sehr mag.
Ich hoffe, du hattest einen guten Wochenbeginn. Nun schicke ich dir viel Kraft und wünsche dir für den Nachmittag und Abend Zeit für dich und dass du dich ausruhen kannst.
Liebe Gedanken zu dir, deine Arjana.

vom 20.10.2014, 15.08
8. von Mel

Liebe Morgentau,

die Weite auf deinem Bild, das ist wundervoll! Oh ja, es war ein herrliches Sommerwochenende und trotz Schnief und Hust hab ich es auch draußen genossen. Die Sonnenstrahlen wirken lassen ..die Kraft des Lichts ..

Hier in der Gegend war auch sehr viel los - aber klar - da zieht es natürlich jeden raus :)

Hoffen wir mal, dass das Wetter nicht ganz so wüst wird, wie angekündigt. Habe was gehört von wegen Absinken der Sch***fallgrenze bis unter 1000 m. Och nö ... ;) Abwarten.

Ganz liebe Montagmorgengrüße,
deine Mel

vom 20.10.2014, 09.50
7. von Anne

War wohl der letzte schöne Sonntagssonnennachmittag, den ich - zusammen mit zwei befreundeten Frauen - bei mir auf dem Balkon verbracht habe. Mit Kaffee, Kuchen, Sekt, ärmellosem T-Shirt, zusammen Quatschen und Lachen ließ es sich gut aushalten draußen.
Gegen Abend hat es hier nun etwas geregnet und ich denke, das war es dann mit Sommerfeeling für dieses Jahr. Traurig bin ich nicht, denn irgendwie sind solche Temperaturen für mich nicht unbedingt kompatibel mit dem Oktober - wobei ich nichts gegen Sonne habe!
Na, dann mal eine schöne neue Woche für Dich...
Anne :cool:

vom 19.10.2014, 23.24
6. von Silberdistel

Ja, liebe Frau Morgentau, auch hier war es ein fantastischer Tag - so warm wie im Sommer. Ich habe das sehr genossen. Der Sonnenaufgang heute war schon so wundervoll, aber es ging dann tatsächlich noch besser. Zum Abend hat es nun aber leider geregnet - aber was soll's, der Tag war schön.
Wundervoll Dein blauer Himmel. Hier waren mehr Schäfchenwolken unterwegs - also nicht so strahlendes Blau wie bei Dir. Aber Schäfchenwolken sind auch immer etwas Wundervolles.
Dir einen schönen Abend und ganz liebe Grüße von der Silberdistel


vom 19.10.2014, 20.04
5. von Anne Rose

Ja, liebe Andrea, es war wundervoll.
Wenn es so bleiben könnte, hätte ich nichts dagegen. Die erste Dusche haben wir aber eben schon abbekommen.Es hilft nichts, gegen Naturereignisse sind wir machtlos und müssen es so hinnehmen, wie es kommt. Gut, dass Du die Sonne mit Deiner Kamera eingefangen hast, so können wir uns diese goldenen Herbsttage
ins Gedächtnis zurückrufen, wann immer wir wollen.
Einen schönen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche wünsche
ich Dir und grüße Dich herzlich, Anne Rose.



vom 19.10.2014, 19.50
4. von Linda

Ja, ich hatte auch ein schönes Wochenende, ein "volles" Wochenende. Aber schön!
Viele liebe Sonntagabendgrüße
deine Linda

vom 19.10.2014, 19.37
3. von Traudi

Ja, das war wirklich Bilderbuchwetter heute. Da MUSS man einfach hinaus und zuhause alles liegen lassen. Nächste Woche sieht's wieder anders aus. :(

Liebe Grüße
Traudi

vom 19.10.2014, 19.22
2. von Biggi

Hallo liebe Andrea,
ein schönes Foto hast Du von Unterwegs mitgebracht.
Bei uns war auch herrliches Wetter. Wir haben lange Spaziergänge gemacht und die letzten Sonnenstrahlen bei 22° genossen. Vorhin hat es ein wenig geregnet, aber vom Sturm keine Spur.
MAl schaun was uns die kommende Woche bringt.
Dir noch einen schönen Sonntag...

Liebe Grüße
Biggi

vom 19.10.2014, 19.05
1. von Träumerle Kerstin

Ich war heut auch unterwegs, eine kleine Wanderung mit meiner Mutti und einer Nachbarin. Leider war es im Wald nicht so hell und die Fotoausbeute gering. Da beneide ich doch Deine Aufnahme.
Oh ja, der Himmel war auch so herrlich blau. Angekündigter Sturm? Habe ich noch nicht gehört.
Einen schönen Wochenendausklang wünscht Dir Kerstin.

vom 19.10.2014, 18.18