Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2772
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 13183
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2282
2019
<<< Mai >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Vorfrühling

Wir standen heute still am Zaun von einem fremden Garten,
Sah'n hin und sah'n das Wintergras am Teich auf Sonne warten.
Im Wasser lag verjährtes Laub gleichwie auf Glas,
Am Ufer saß ein Büschel Veilchen jung erblüht im gelben Gras,
Und frisches Lilienkraut wuchs grün bei Tuffsteinblöcken,
Am Himmel oben gingen Wolken jugendlich in weißen Röcken.


Wie wenig Welt tut schon den Augen gut!
Nur ein paar Atemzüge lang hat's Herz dort ausgeruht,
Nur ein paar Augenblicke tat es säumen ...
Wir sind doch alle in den weiten Lebensräumen
Zaungäste nur bei Wünschen und bei Träumen.


Max Dauthendey



Morgentau 12.03.2019, 17.18

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Bo

Was für ein besinnliches Gedicht. Es sagt so viel.
Wir gehen nur zu oft daran vorbei.

LG Bo

vom 13.03.2019, 21.50
Antwort von Morgentau:

Also ich gehe nicht daran vorbei ... niemals. ;-)

Liebe Grüße!

4. von Träumerle Kerstin

Das sind besondere Farben, wow. Ich liebe diese Lichtstimmungen. Hier ist die Aue meist gelb-rosa-orange nach einem Gewitter. Leider halten diese Momente nicht lange an.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 13.03.2019, 18.14
Antwort von Morgentau:

Ich mag die Blaue Stunde auch so sehr, kurz bevor die Sonne aufgeht.

Aber wie du sagst ... leider ein viel zu kurzer Moment.

Liebe Abendgrüße zu dir!

3. von Ingrid

Da hast du wieder ein zauberhaftes Gedicht “ausgegraben”, liebe Morgentau! Diesen Dichter, der sich so wunderbar auszudrücken vermag, kenne ich gar nicht. Und das Bild wirkt so geheimnisvoll und hoffnungsvoll, wie das Gedicht...
Wir gehen auf jeden Fall einer schöneren, lichteren, freudiger Zeit entgegen.

In diesem Sinne wünsche ich dir einen angenehmen Tag und sende dir ein liebes Grüßle,
deine Ingrid

vom 13.03.2019, 10.24
Antwort von Morgentau:

Ja, dieser Herr Dauthendey war auch Maler und hat eine sehr interessante Vita.
Es lohnt sich, diese zu lesen, falls Interesse besteht.

Und ja, liebe Ingrid, wir gehen dem Frühling entgegen, genau so, wie du es
beschrieben hast. Wie ich mich darauf freue.

Danke dafür und auch dir noch einen angenehmen Nachmittag!

2. von Ellen

So ein schönes Gedicht, kannte ich noch gar nicht. Besonders der 2. Teil gefällt mir super gut!
Viele liebe Morgengrüße deine Ellen

vom 13.03.2019, 07.31
Antwort von Morgentau:

Ich fand es auch zauberhaft, auch wegen dem zweiten Teil. Eigentlich hängen alle Zeilen
zusammen, aber ich musste diesen Absatz machen, damit der zweite besonders wirkt.

Freut mich sehr, dass es dir gefällt.

Ein lieber Morgengruß zurück!

1. von Ocean

Soooo schön .. in Wort und Bild .. :)

Liebe Gutenachtgrüße zu dir :ok: :)

vom 12.03.2019, 22.05
Antwort von Morgentau:

Dankeschön! :-)