Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2857
ø pro Tag: 1
Kommentare: 13844
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2727
2020
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Vieles und nichts

hätte ich zu erzählen. Das eine zu starker Tobak für diese späte Stunde (das übernehmen schon die Nachrichten in den Medien), das andere vielleicht zu profan, um überhaupt erwähnt zu werden. So schwanke ich hin und her und überlege, was ich nun schreibe und was nicht, ob ich überhaupt schreibe oder es doch lieber sein lasse. So geht es mir oft mit Tageserlebnissen oder -empfindungen, die ich eigentlich zu gern mit jemandem teilen möchte, mich dann aber doch im Zweifel lassen, bis ich ganz davon absehe. Dabei sollte ich einfach drauflos schreiben, ob es nun geistreich, sinnvoll, unterhaltsam, spannend oder todlangweilig ist.
Dieser Blog steht für "flüchtige Gedanken", was also zerbrech ich mir immer wieder den Kopf deswegen? Doooooooof, Frau Morgentau, wirklich doof!



Ich liebe dieses Foto. Es gibt immer mal wieder ein Foto, das liebe ich auf den ersten Blick. Dass es so eines werden würde, ahnte ich schon, als ich das Motiv auswählte.
Ich sah am Fluss diesen Angler mit seinem Hut und der Tasche und vor mir den Holunderstrauch. Eingebettet in die wunderschöne Talwiese. Für mich ein Motiv, das mich sofort an ein altes Gemälde erinnerte. Genau deshalb mag ich es so sehr. Ein Foto, das ich gern nachzeichnen würde. Licht, Farben, Motiv, Vorder- und Hintergrund, alles stimmt einfach ... für mein Empfinden. Ja, ich liebe es!

Morgentau 08.09.2014, 19.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Traudi

Juhuuu, liebe Andrea,
ich bin wieder "dabei".
Und nun habe ich viiiel nachzulesen!
Ich freue mich darauf :)

Viele Grüße
Traudi

vom 09.09.2014, 13.57
Antwort von Morgentau:

Wie schön, das zu lesen, liebe Traudi. Liebe Grüße zurück!
5. von Rocky

Liebe Morgentau, alles was du schreibst, lese ich gern, unbedingt auch den starken Tobak. Alles gehört dazu zum Leben und manchmal muss man es loswerden, schreibend..
Das Foto ist wundervoll..ja, es hat was von einem Gemälde..
Danke für die herrliche Wildblumencollage :ok: :) ganz wild rüberwinke...

vom 09.09.2014, 12.32
Antwort von Morgentau:

Oh, so ein "besonderer" Gruß ... das freut mich auch besonders, liebe Rocky. Danke dafür und liebe Grüße zu dir in die Ferne ... ;-)
4. von Linda

Ja, einfach drauflos schreiben!
Und ja, ein sehr schönes Bild, wirklich wie ein gemaltes Bild!
Einen schönen sommerlichen Tag für dich!
Deine Linda

vom 09.09.2014, 07.34
Antwort von Morgentau:

Danke, liebe Linda.
3. von Mathilda

Bevor ich las, was du zu dem Bild geschrieben hast, habe ich tatsächlich an ein gemaltes Bild gedacht. Wunderschön :ok:

GLG Mathilda

vom 08.09.2014, 22.40
Antwort von Morgentau:

Das freut mich sehr, liebe Tilda.
2. von Anne Rose

Ja, mir gefällt das Bild auch sehr gut.
Betrachtet man es eine Weile, dann nimmt man etwas von der sommerlichen Atmossphäre wahr. Es zeugt von Ruhe und Wärme, die Sonne scheint.
Man kann sich Sress und Lärm in dieser Idylle nicht vorstellen.
Da Du von einem Gemälde sprichst, denke ich an Spitzwegs Schmetterlingsfänger.
Das hast Du sicher mal gesehen.
In Deinem Bild ist es ein Angler.
Wunderschön! Einen lieben Gruß, Anne Rose

vom 08.09.2014, 20.51
Antwort von Morgentau:

Ja, ein schöner Vergleich, liebe Anne Rose. Mich erinnert es auch ein wenig an Monet.
1. von Silberdistel

Mir gefällt dieses Foto auch sehr, liebe Frau Morgentau. Du hast sehr schön und sehr treffend beschrieben, warum es Dir gefällt. Ich kann und möchte Dir da in jedem Punkte folgen. Es würde sich, ob als Foto oder Gemälde, gut an der Wand machen.
Liebe Grüße schickt Dir die Silberdistel in den Abend

vom 08.09.2014, 19.52
Antwort von Morgentau:

Oh, danke für das liebe Kompliment, liebe Silberdistel!