Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3008
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 14944
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3571
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Sorbstwintling

Da ich den Kreislauf der Natur gern beobachte, ist mir in den letzten Tagen aufgefallen, wie sich die Jahreszeiten zu vermischen scheinen.
Plötzlich blühen wieder Frühlingsblümchen, die Wiese zieren ein paar Löwenzähnchen, und heute habe ich sogar gelesen, dass in einigen Regionen die Apfelblüte wieder eingesetzt hat. Daran sei das ruppige Unwetter im Sommer schuld, das den Bäumen ihre Äpfelchen weit vor der Reife abgerissen hat. Nun stehen die Bäumchen total unter Stress, weil sie meinen, die Blüte schnell nachholen zu müssen. Dabei ist garantiert, dass spätestens der erste Frost auch diesem Vorhaben wieder ein vorzeitiges Ende bereiten wird. Arme Apfelbäumchen ...

An anderen Bäumen hat die vorzeitige Färbung eingesetzt, vermutlich aufgrund der Trockenheit in diesem Sommer. Ich vermute leider auch, dass es gar nicht zu so einer schönen Färbung kommt dieses Jahr, wie wir das im vergangenen erleben durften.
Ja, alles scheint ein wenig durcheinander. Es geht halt auch den Jahreszeiten wie den Menschen ... ;-)


Morgentau 05.09.2013, 14.17

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Friederike

Ich meine dauernd, es röche im Wald nach Waldmeister. Kann doch nicht sein um diese Jahreszeit, denke ich. Oder doch?

Liebe Grüße, auch in Herbst-Vorfreude.

vom 06.09.2013, 14.45
1. von Linda

Ein guter Vergleich ... wie bei den Menschen ... :D
Ganz liebe Umärmels!

vom 05.09.2013, 15.35