Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3008
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 14944
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3571
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

So danke

für eure mitfühlenden Worte und das Daumendrücken. Ich musste mir vorhin Luft machen, war kurz vor einem Panikanfall.
Ich weiß, dass ich bei solchen Ereignissen viel zu heftig reagiere. Passieren sie anderen, dann bin ich gut im Beruhigen und Besänftigen, aber mich selbst hab ich nie im Griff. Ich zittere am ganzen Körper und alles in mir scheint zusammenzubrechen. Das ist sowas von übel, aber ich kann da nicht aus meiner Haut.
Hab mir vorgestellt, wie es ist, wenn die Heizung länger ausbleibt und womöglich noch mehr Rohre lecken oder kaputt gehen ... keine Ahnung. Und das bei der Kälte. Nicht auszudenken.

Was bin ich froh, dass es noch so zuverlässige Leute gibt, die nicht groß reden und auch nach ihrem langen Tag vorbeikommen, um zu helfen. Herr K. ist die Ruhe selbst - ich bewundere ihn dafür. Aber sobald er da ist, werde auch ich ruhiger. Endlich Hilfe.
Und er hat geholfen, hat einen Rohrbogen eingebaut, damit alles wieder dicht ist, und die Heizung wieder laufen kann. Und das tut sie, gottseidank!!!!! Eine größere Reparatur muss dann aber doch mal noch sein, aber das hätte Zeit bis zum Frühjahr. Hab ihn gefragt, ob ich morgen zuhause bleiben soll, um die Heizung zu "überwachen". Ich glaube, so ne Kundin hatte der noch nie ... hihi.

Das musste ich euch jetzt schnell noch erzählen, damit auch ihr Bescheid wisst. 
Ich bin jetzt völlig erschöpft, aber auch erleichtert ... pffff.



Da hat`s doch so ein Eselchen gut ...

Morgentau 09.01.2017, 21.51

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Helga/Rheinland

Wie gut ich Dich verstehe, Andrea!
Einmal vor Jahren hat es sich mit meiner Heizung im Winter ähnlich zugetragen. Ich stand morgens auf und das Haus war eiskalt. Man kann es gar nicht beschreiben, wie sich der Schreck in eine Panik verändert. Gottlob habe ich eine zuverlässige Firma, die sofort helfen konnte.
Ich lese nun, dass es auch bei Dir gut verlaufen ist und das freut mich wirklich sehr!
Sei lieb gegrüßt von Helga

vom 11.01.2017, 13.06
Antwort von Morgentau:

Wie schön, dass dir damals auch schnell geholfen wurde, liebe Helga. Was das anbelangt, könnte ich auch langsam wieder runterkommen, aber da drinnen, in meiner Brust, da tobt immer noch ein Sturm ... seufz.
Ein lieber Gruß auch zu dir!
6. von Träumerle Kerstin

Puh, ja gut zu lesen, dass alles wieder dicht ist. Ich bin in solchen Situationen auch total überfordert und habe Horrorvorstellungen. Bei uns hängt immer noch die Ferienwohnung mit dran und das ist dann echt blöd, wenn da was ausfällt. Aber ich habe noch meinen Mann, du musst da allein alles organisieren.
Nun läuft sie hoffentlich lange beschwerdefrei.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 10.01.2017, 14.02
Antwort von Morgentau:

Als mein Mann noch lebte, hatte ich in solchen Dingen natürlich weniger Angst, zumal er meistens gleich wusste, was zu tun ist. Dafür gab es aber andere Ängste, u.a. um ihn selbst, was ja nicht unberechtigt war.
Aber ich leide seit meiner Kindheit darunter.
Danke für dein Mitgefühl, liebe Kerstin!
5. von die Helga

Oh weh Andrea, ich lese es erst jetzt wegen der Heizung. Das ist schlimm und ich bin froh zu lesen, dass der nette und kompetente Herr K. helfen konnte.

Hoffentlich wird es nicht zu teuer. Immer dieser Sorgen :(

Drücke die Daumen, dass die Heizung weiter funktioniert.

Ganz liebe Grüße, Helga

vom 10.01.2017, 11.01
Antwort von Morgentau:

Ja, sie reißen nie ab, die Sorgen. Bin froh, dass es nicht über Weihnachten passierte. Hoffentlich krieg ich mich bald wieder ein, bin immer noch ein Nervenbündel ... :(
Auch zu dir ein ganz lieber Gruß, liebe Helga!
4. von Be Happy

Oh, ich habe das noch auf dem Smartphone gelesen, jetzt am Laptop, ich bin froh, daß es wieder repariert wurde! Hoffentlich wird das im Frühjahr dann nicht so sehr teuer. Heizungen sind ja schon auch immer ein finanzielles Drama. Aber gut, daß es wieder warm ist bei dir!
Alles Liebe!

vom 10.01.2017, 07.17
Antwort von Morgentau:

Das ist es ja, meistens bleibt es nicht bei einer Geschichte. Und überhaupt, da ist ja noch dies und das ... wenn ich nachdenke, dreh ich durch. Dann wünsche ich mir manchmal die ewige Ruhe. Schlimm.
3. von Ingrid

Was für gute Neuigkeiten :) Jetzt bin ich auch beruhigt, denn dass deine Heizung kaputt war, dass hat mich auch nervös gemacht.
Bei dieser Kälte keine Heizung zu haben, das ist echt fies - da kann man sich schnell eine Mords Verkühlung einfangen.
Der Herr K. ist wirklich eine rühmliche Ausnahme, da kannst du heilfroh sein, dass es noch solche Menschen gibt :ok:

Hoffentlich hast du dich mittlerweile wieder ganz beruhigt und kannst gut schlafen.

Ich wünsche dir eine gute Nacht und umarm dich ganz lieb aus der Ferne,
deiner Ingrid

vom 09.01.2017, 22.41
Antwort von Morgentau:

Ich konnte die ganze Nacht nicht schlafen, hab immer geprüft, ob sie noch geht.
Ja, gottseidank gibt es Herrn K. ... er meinte, ich könnte ihn immer anrufen. Er hat wohl in mein angstverzerrtes Gesicht geschaut ...
2. von Jutta K.

Na da bin ich auch beruhigt, musste gleich nach dem Film nochmals nachsehen bei dir, also alles paletti!
Wie schön, schlaf gut
Grüßle

vom 09.01.2017, 22.15
Antwort von Morgentau:

Dankeschön!
1. von Birgit

Ein Glück :) danke dass du noch Bescheid gesagt hast, liebe Morgentau. Kann total verstehen, dass dich das extrem gestresst hat. Gut dass es so hilfsbereite Menschen gibt! Hoffentlich kannst du jetzt auch gut schlafen nach der Aufregung. Ganz liebe Gutenachtgruesse zu dir :ok: Birgit

vom 09.01.2017, 22.06
Antwort von Morgentau:

Naja, mit dem Schlafen, das war wohl nix ...