Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3008
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 14944
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3571
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Schwindlig

ist mir heute morgen. Hab natürlich total schlecht - wenn überhaupt - geschlafen.
Der Vorfall gestern hat wohl mal wieder mehr ausgelöst als erträglich für mich ist. Er hat meine alten Ängste freigesetzt und die mischen mich grad so richtig auf. Herzrasen, Unruhe, Zittern ... der Kopf voller blöder Gedanken. Was ist, wenn ...
In manchen Zeiten mein stetiger Begleiter. Erst recht, seit mein größter Alptraum wahr wurde. Ihr wisst ...



Schluss damit. Komm endlich auf andere Gedanken, Frau Morgentau. Denk an die Eselchen. Die kennen solche Gefühle nicht, aber ganz sicher haben sie anderen Kummer.
Jeder hat sein Päckchen, ob Mensch oder Tier. Das ist ganz normal. Außerdem gibt es keine Probleme. Das sind nur momentane Situationen, jawoll.
Ich wünsch euch einen guten, angst- und sorgenfreien Tag!

Morgentau 10.01.2017, 07.18

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Hanna

Es soll heissen, Eselchen und goldig!

vom 10.01.2017, 17.20
Antwort von Morgentau:

:-) Dachte ich mir schon ...
9. von Hanna

Ja,alles muss erst einmal verdaut werden!Ich bin froh und dankbar, dass ich nicht unter irgendwelchen Ängsten leide! Klar,auch bei mir gibt es weniger gute Tage,aber meistens geht es mir gut!
Die zwei Seelchen sind ja so was von Holding,so richtig zum knuddeln! Ich wünsche dir eine gute Besserung und mehr gute Tage!

vom 10.01.2017, 17.17
Antwort von Morgentau:

Da kannst du wahrlich froh sein, dass du nicht darunter leidest, zumal sie bei mir übermächtig sind.
Danke für die lieben Wünsche und dein Mitgefühl!
8. von Anne

Uih, liebe Andrea, habe erst jetzt von Deinem Heizungsdesaster gelesen und kann gut nachvollziehen, wie Du darauf mit Kopf und Bauch reagierst... Gegen aufsteigende Panik bin ich in solchen Situationen auch ziemlich machtlos. Immerhin hast Du die Situation ja mit freundlicher Hilfe in den Griff gekriegt, bist heute doch zur Arbeit gegangen und kannst Dich weiter beruhigen, denn wenn Du nach Hause kommst, wird ja hoffentlich heute alles funktionieren.
Ich wünsche Dir jedenfalls einen warmen Abend und schicke Dir mal eine dicke Portion Gelassenheit rüber....
Umärmels - Anne :)

vom 10.01.2017, 11.25
Antwort von Morgentau:

Viel ruhiger bin ich immer noch nicht, liebe Anne. Mein Innerstes ist so aufgescheucht, dass es sich einfach nicht beruhigen will. Ich kenne solche Situationen, lebe seit meiner Kindheit damit. Jetzt war lange Zeit nichts. Nicht in dem Maße, aber erst die Sache am Freitag, jetzt das, das war einfach zuviel.
Danke für deine lieben Wünsche und die Umarmung!
7. von die Helga

Ach Andrea, ich denke an dich!

Liebe Grüße, Helga

vom 10.01.2017, 11.03
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, Helgalein!
6. von jahreszeitenbriefe

Liebe Frau Morgentau, ich war lange nicht hier, weil in einer ausgiebigen Blogpause..., die mir sehr gut getan hat. So weiß ich nun nicht, was vorgefallen ist, aber ich lass dir mal noch all meine allerbesten Herzenswünsche da für dieses Jahr... Und einen ganzen Sack voller Zuversicht. Herzlich Ghislana

vom 10.01.2017, 10.07
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Ghislana! Schade, dass du mich ausgerechnet heute besuchst. Die anderen Tage bzw. Wochen gab es viel Schönes aus der Natur zu sehen.
5. von Jutta K.

Ach das ist alles leichter getan als gesagt.
wie gut kenne ich deine Gefühle, bin ich doch schon jahrzehntelang ein Angstpatient.
Manchmal klappt es, die Gedanken zu kontrollieren, manchmal nicht.
Wir müssen halt versuchen damit zu leben,nützt ja alles nichts.
Ich schicke dir einen ganzen Sack voller positiver und schöner Gedanken !


vom 10.01.2017, 09.59
Antwort von Morgentau:

Da sagst du was Wahres, und ich bemühe ich ja auch. Jetzt hat es auch wirklich eine lange Zeit ganz gut geklappt. Aber nun hab ich offenbar einen heftigen Rückfall. So ein Mist.
Vielleicht hilft mir der nächste Waldspaziergang, aber das kann dauern.
Danke für deine lieben Zeilen!
4. von Carola

Liebe Morgentau, auch da sind wir "Seelenverwandt"... Solche Dinge lösen auch bei mir ganz heftige Körperreaktionen und Ängste aus. Vielleicht ist es der "Kontrollverlust" bei solchen Dingen... dieser Situation ausgeliefert zu sein... auf andere vertrauen zu müssen... eben nicht selbst was ändern zu können?

Wenn meine Gedanken dazu daneben sind, dann einfach wieder vergessen, ist mir nur sofort in den Kopf gekommen, da ich selbst auch so reagiere und dass leider auch schon bei weniger heftigen Sachen. Außerdem spielt das Wetter auch mal wieder pingpong... mir war gestern schwindelig, alles tat weh und ich war total daneben.

Ich wünsche dir, dass du heute einen ruhigen Tag haben kannst und dass sich die Aufregung bald wieder legt... Und bitte werte dich nicht wegen all deiner Gefühle ab! Das macht es nur schlimmer... Du bist gut so wie du bist... und du bist wertvoll mit all deinen Gefühlen, denn du bist empfindsam und sensibel und da geht nix einfach mal so... leider...

ich lasse eine Umarmung da und viele gute Gedanken

alles Liebe

Carola



vom 10.01.2017, 09.28
Antwort von Morgentau:

Liebe Carola, deine Zeilen tun mir so gut. Man fühlt sich einfach verstanden, wenn man sich mit einem Seelenverwandten austauscht, dem diese Gefühle leider nur zu vertraut sind.
Stimmt, es ist dieser Kontrollverlust. Machtlos zu sein, sich nicht selbst helfen zu können. Aber da sind auch diese heftigen Gefühle in mir, die nun wieder wüten. Die Angst vor der Zukunft aus unendlich vielen Gründen ...
Ich bin innerlich so aufgewühlt, du machst dir kein Bild.
Und obwohl mein Verstand mir sagt, dass ich übertreibe, dass es Irrsinn ist, wie ich reagiere und was ich denke, ich komme nicht dagegen an.
Es tut mir so leid, dass es dir auch nicht gut geht. Fühl dich ganz fest umarmt.

Danke auch für deine lieben Worte, weil ich mich immer schuldig und so krank fühle wegen dieser extremen Gefühle. Ich hab immer das Gefühl, mich rechtfertigen zu müssen, weil ich glaube, nicht verstanden zu werden. Dabei kann ich das auch nicht ändern.

Danke so ... und alles alles Liebe auch dir!
3. von Brigitte

Hach, ich hab das gestern gar nicht gelesen. Ich glaube, ich wäre auch im Dreieck gesprungen. Aber schön, dass alles wieder funktioniert und du nicht frieren musst. Schließlich haben wir ja nicht so ein kuscheliges Eselfell.

Tschüssi Brigitte

vom 10.01.2017, 08.36
Antwort von Morgentau:

Oja, liebe Blechi, das stimmt. So ein Eselchen ist da härter im Nehmen.
Danke fürs Vorbeischauen ... ich grüß dich ganz lieb. Komme morgen dann wieder zu dir!
2. von Birgit

Liebe Morgentau,

das kann ich auch absolut verstehen ..menno. So ein Mist, das alles. Wenn sowas passiert, dann weckt das automatisch auch wieder die anderen Ängste und Sorgen bezüglich allem möglichen anderen - und überhaupt. Lass dich mal ganz doll drücken .. Ja, die Arbeit lenkt dich jetzt auf jeden Fall ab.

Und das ist ein guter Gedanke - keine Probleme, nur momentane Situationen, das gefällt mir :ok:

Die Eselchen sind ja sowas von niedlich. Danke dir für diese schönen aufbauenden Bilder :)

Ich drück weiterhin die Daumen, dass die Heizung jetzt erstmal wieder brav mitspielt. Und gut zu wissen, dass Herr K. doch immer erreichbar ist :)

Ganz liebe Grüße zu dir
Birgit

vom 10.01.2017, 07.38
Antwort von Morgentau:

Die Arbeit hat mich gut abgelenkt, liebe Birgit. Zum Glück hab ich auch eine total liebe Chefin, die auch mal ein Ohr für mich hat. Das ist auch so wertvoll. Und auch hier habe ich Ängste, es könnte mal anders sein ... dass sie aufhört oder krank wird oder oder ...
Und so ist das mit allen möglichen Ereignisse, die eintreten könnten. Plötzlich mal ich mir alles schwarz aus ...
schrecklich.
Danke für deine lieben Worte ... ich grüß dich auch ganz lieb!
1. von Be Happy

Ich verstehe dich besser, als du vielleicht denkst ... :(
Alles Liebe für den Tag heute!


vom 10.01.2017, 07.22
Antwort von Morgentau:

Danke, dir auch alles Liebe! Ich muss jetzt los, bin aber froh, das lenkt ab ...