Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2994
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14853
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3461
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Schön wars ...

Morgentau 05.11.2013, 19.58

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Waldflüstern

Die Farben sind zum Weinen schön!
Heute werden sie wohl schon kahl sein, diese herrlichen Buchen.
Wehmut in Bunt, und im Hintergrund lauert das Grau...

Sally

vom 07.11.2013, 19.29
5. von Friederike

Bei solchen Bildern frage ich mich (zum vorhergehenden Post) Was will man in der STADT??

vom 07.11.2013, 09.52
Antwort von Morgentau:

Arbeiten!
4. von Ocean

Liebe Morgentau :)

was für traumhafte Farben, die muntern richtig auf an einem regnerischen ekligwettrigen Abend wie heute. Es hätte gern noch länger so bunt bleiben können .. ich mag und brauch das was jetzt kommt absolut nicht...

tröste mich mit dem Gedanken - bald wird es wieder heller..echt - es ist ja gar nicht SO lange, und irgendwie retten wir uns über diese Zeit, mit ganz viel schönen Dingen ..bald kannst du deinen Schwibbogen wieder aufstellen, zum Beispiel ;)

Guckst du in deine Box? Eventuell ist es auch Eulen nach Athen tragen, ich weiß nicht ..

*umarm*
deine Ocean

vom 06.11.2013, 20.08
3. von Rena

....das glaube ich, aber immer noch!! - grüße dich liebe Andrea - obwohl manche Bäume schon "kahl" sind - manche halten noch mit letzter Kraft fest - aber auch die müssen loslassen können. Sowie bei uns.
Herzgrüße von *rena*

vom 06.11.2013, 11.45
2. von Anne

Guten Morgen, liebe Andrea,
"Indian summer" - ich nehme mal an, bei Dir in der Nähe! Ein Blick in die Ferne, zarte bunte Herbstfarben, Ruhe und Gelassenheit - alles zusammen tut gut. Ein schöner Gegensatz zum mürrischen Gedränge und Geschiebe!
Wenn ich hier bei mir aus dem Fenster sehe, so schaue ich in einige Baumkronen, u.a. die von Buchen. Wie sich der Blick im Laufe der letzten Tage verändert hat: Inzwischen sind nur noch wenige Blätter an den Bäumen und ich kann die dahinter liegenden Hausdächer der gegenüberliegenden Straße wieder sehen - mein heimischer Jahreszeitenblick halt...
Sei lieb gegrüßt!
:)

vom 06.11.2013, 08.28
1. von Ingrid

Ja, das sieht man - was für ein traumhaft schöner Herbst!
Vielen Dank für das herzerwärmende Bild :)

vom 05.11.2013, 21.06