Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3008
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 14944
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3571
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Nebelmorgen

Schafft es die Sonne heute?


Die Kuh freut sich jedenfalls, dass sie noch auf der Wiese liegen darf. Ohne Fliegen, die um die Augen herum schwirren. Ich glaube, sie genießt das.

Morgentau 10.11.2022, 07.27

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Barbara

Bei uns war bis vor einigen Tagen das Wetter super. Wir saßen sogar einige Zeit auf der Terrasse. Aber nun hat uns der Herbst erreicht. Nebel, Regen ca 4-7 Grad...also nicht so berauschend. Morgen soll es den ersten Schnee geben, denke es wird nur Matsch werden. Wir beginnen mit der Deko für die Adventszeit und werden sir genießen.
Wünsche dir alles Gute
LG Bärbeli

vom 17.11.2022, 10.17
Antwort von Morgentau:

Schön, dass du mich wiedermal besucht hast, Bärbeli!
In meiner Lieblingszeitschrift ist ein wunderschöner Artikel über die Weihnachtszeit
in Schwarzenberg. Da habe ich gleich an dich und Blechi gedacht.

Danke für die lieben Wünsche, dir auch alles Gute!

5. von Silberdistel

Sie sieht auch ganz entspannt aus. Und so ganz ohne Fliegen ist es für sie bestimmt die reinste Erholung. Da macht es sicher nichts, wenn es etwas frischer ist. Und draußen ist es bestimmt eh schöner als im Stall.
LG von der Silberdistel

vom 10.11.2022, 18.09
Antwort von Morgentau:

... und zu mampfen hat sie ja auch noch genug, wie man sehen kann,
das ist definitiv eine glückliche Kuh! :-)

Liebe Grüße!

4. von Kelly

Huh - recht neblig, Punkt neun Uhr hat es die Sonne hier geschafft.
Vielleicht sind auch mir so schöne Aufnahmen gelungen, nur für Kühe müsste ich weit laufen. Ein Seekuh gibt es eventuell...

Frag mal eine Melkerin wie lästig ein Kuhschwanz sein kann, die Lösung bei Kerstin ist genial!
Lieben Gruß!

vom 10.11.2022, 16.20
Antwort von Morgentau:

Bei uns hat sie länger gebraucht, die liebe Sonne, aber es war ein schöner Tag.

Oh ja, eine Seekuh, gern, liebe Kelly, die mag ich auch!

Ja, so ein Kuhschwanz ist nicht ohne ... 

Liebe Grüße Richtung Norden!

3. von Traudi

... und hält die Milch schön kühl. :)
Eine fotogene Kuh und eine typische November-Stimmung mit Nebel. Schönes Foto!
Liebe Grüße
Traudi

vom 10.11.2022, 09.45
Antwort von Morgentau:

Stimmt, liebe Traudi, das ist wahr, so wird sie nicht sauer ... hihi.

Danke und liebe Grüße zurück!

2. von Gudrun

Das denke ich auch! Das Gras ist noch saftig und die Kühle macht noch gar nichts aus. (Als Kinder sind wir immer zu ihnen in die Koppel geklettert und bekamen großen Ärger.)
Das Foto ist schön. Es sieht so friedlich aus.
Liebe Grüße an dich.

vom 10.11.2022, 09.26
Antwort von Morgentau:

Ja, einige Kühe haben es gut, die noch immer ihre Freiheit genießen dürfen.
Früher sind wir den Kühen ganz nah gekommen, ohne dass was passiert ist.
Auf die Idee, dass das gefährlich werden könnte, kamen wir gar nicht.
Zum Glück ist nichts passiert. 

Danke, liebe Gudrun, liebe Grüße zurück!

1. von Träumerle Kerstin

Stille am Morgen, so mögen es sicher auch die Tiere. Neulich habe ich in einer Doku ganz schlaue Kühe gesehen. Im Sommer mit vielen Fliegen stellen sie sich in einer Reihe unter die Bäume in den Schatten. Dicht nebeneinander, aber den Körper immer andersrum. Also eine mit dem Kopf in die eine Richtung, die daneben steht mit dem Hinterteil am Kopf. Und so weiter. Mit den Schwänzen haben sie gewedelt und somit die Fliegen beim Nachbarn vom Kopf vertrieben. Da muss man erst mal drauf kommen, sah lustig aus.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 10.11.2022, 07.57
Antwort von Morgentau:

Wow, das ist ja erstaunlich, was du berichtest, liebe Kerstin.
Da sieht man wieder, dass die Tiere schlauer sind, als wir Menschen denken.
Und sie haben auch Gefühle, was wohl auch zu oft vergessen wird.
Wenn sie aus dem Stall auf die Weide entlassen werden, springen sie immer 
richtig vor Übermut. Ich freu mich echt für jede Kuh, die es gut getroffen hat.

Ganz liebe Grüße zu dir!