Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2922
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14390
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3134
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Mir ist

als sei es erst gestern gewesen, dass ich das schöne Sonnenblumenfeld besucht habe. Eigentlich war ich doch eben erst dort ... ja, vorhin. Oder doch nicht? Ist es wirklich schon eine Woche her? Unfassbar, wie schnell die Zeit vergeht ...



Sicher ist diese schöne Blüte nun auch längst aufgeblüht. Alles verändert sich ... jeden Tag ... jede Stunde ... Minute ... Sekunde ...

Morgentau 26.09.2014, 17.11

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von FrauFrisch

Erinnerst du dich noch an das Sonnenblumenfeld im letzten Jahr? Ich meine, es war fast schon Winter, als du es entdeckt hattest. Die Zeit rast zwar, aber so manche, nein, viele Erinnerungen bleiben. Fiel mir gerade so ein dazu.

Ich hoffe, du hast ein schönes Wochenende in der Natur mit vielen neuen bunten Bildern
Lieber Gruß
Ele,
heute sehr sehr wetter- und kreislaufgeplagt (es wurde so schnell so warm - von kühl auf schwül. Autsch!)

vom 27.09.2014, 12.37
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Ele, sehr gut sogar erinnere ich mich daran, denn es war ja hier ganz in der Nähe. Dieses Jahr hat es dort wieder Mais. Aber du hast so recht, allein schon Dank der vielen Fotos bleibt so manch wundervoller Moment in bester Erinnerung, und das finde ich sooo schön.

Ich hoffe, es geht dir inzwischen etwas besser. Hier ist es gar nicht so sehr warm geworden, da wir bis vor kurzem immer noch Nebelreste hatten. Ich war auch ein wenig draußen, aber jetzt habe ich keine Lust mehr und faulenze einfach ein wenig rum. Und du?
4. von katerchen

liebe Waldameise
auch mir geht es so..huiii und die Zeit rast

LG zum Wochenende vom katerchen

vom 27.09.2014, 07.57
Antwort von Morgentau:

:-)
3. von Anne

Bin auch mal gespannt auf "Veränderungen", denn heute habe ich Klassentreffen. Nachher kommt meine damalige Schulfreundin erstmal zu mir, die ich jetzt ca. 45 Jahre nicht gesehen habe. Trotzdem hatten wir am Telefon/per mail sofort wieder einen "Draht" zueinander... Unglaublich..

Irischer Segensspruch fürs Wochenende für Dich (uns ;) ):
"Mein Wunsch für dich ist, dass du in deinem Herzen dankbar bewahrst all die kostbaren Erinnerungen an dein Leben."



vom 27.09.2014, 06.46
Antwort von Morgentau:

Wow, das ist wirklich eine lange Zeit. Das wird sicher eine riesige Wiedersehensfreude und wird ne Menge zu erzählen geben. Dann wünsch ich dir einen wunderschönen Tag und viel Spaß bei dem Treffen, liebe Anne.
2. von Mathilda

Aber es gibt noch Sonnenblumenfelder bei uns, noch blühen sie.

LG Mathilda :)

vom 26.09.2014, 22.37
Antwort von Morgentau:

Ja, bei uns zum Glück auch. Wenn die Sonne scheint, leuchten sie mit dem Himmel um die Wette.
1. von Linda

Ja, das Leben ist Veränderung. Und das Zauberwort dafür heißt Loslassen. Ist nur oft so schwer. Hm.
Liebe Grüße deine Linda

vom 26.09.2014, 17.40
Antwort von Morgentau:

Loslassen und sich auf Neuankömmlinge freuen! :-)