Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14891
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3507
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Mal wieder

Kopfschmerzwetter. War ja klar, immer, wenn das Thema hier ein Weilchen ruht, kann man direkt darauf warten. Aber so oft ich auch davon schreibe, es ändert nix.

Dummer, dummer Kopf, warum nur reagierst du so sauer auf alles mögliche? 

Was ist da bei meiner Herstellung schief gelaufen?

Schmerzen sind wichtig, zum Schutz etc. … aber bei einigen versteh ich den Grund nicht wirklich.

Was sollen diese quälenden Signale? Vor was oder wen sollen oder wollen die mich schützen?

Ich bin doch nun schon ein stiller Mensch und achte darauf, dass mein Gehirn nicht überreizt wird.

Eigentlich hätte ich es verdient, einen dankbaren Kopf zu haben, der die liebevolle Behandlung zu schätzen weiß.

Neee, manchmal tu ich mich echt schwer, hinter die Logik der menschlichen Zusammensetzung und Funktionalität zu kommen ...

Morgentau 02.12.2016, 15.38

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

7. von Mathilda

Kopfschmerzen und immer wiederkehrend, ist genau so doof, wie immer Rückenschmerzen.
Gesundheit ist eben unbezahlbar.
Gute Besserung und alles Liebe zum 2.Advent wünscht Mathilda

vom 03.12.2016, 14.15
Antwort von Morgentau:

Oja, Gesundheit ist das Wichtigste. Danke, liebe Tilda, derzeit geht es. Mal sehen, wie lange.
Dir auch einen gemütlichen 2. Advent, alles Gute und liebe Grüße!
6. von katerchen

liebe Frau Morgentau
meine Schwester hat auch EWIG mit solchen Schmerzen gelebt..bis man festgestellt hat..ein Halswirbel stand nicht SO wie es gehört..
ALLES GUTE vom katerchen der noch einen schmerzfreien 2. Advent wünscht

vom 03.12.2016, 08.21
Antwort von Morgentau:

Mit dem Halswirbel habe ich auch Probleme. Bei mir kommt einiges zusammen, da muss ich mich eigentlich nicht wundern.
Danke für die lieben Wünsche, auch dir einen schönen 2. Advent!
5. von Ingrid

Gut, dass du eine Tablette genommen hast. Auch ich musste heute mal wieder zu einer Tablette greifen.

Schlaf gut und hoffentlich wird das Wochenende schmerzfrei.
Alles Liebe - deine Ingrid

vom 02.12.2016, 21.52
Antwort von Morgentau:

Bis jetzt geht es gut, hoffe, auch bei dir, liebe Ingrid! Ein lieber Gruß!
4. von Carola

Ich wünsche dir von Herzen, dass die Schmerzen ganz bald nachlassen... Kopfschmerzen sind einfach nur quälend!

Mir bringt manchmal JHP Rödler Chinaöl etwas Linderung. Ich reibe damit Nacken, Stirn und Schläfen ein, so alle 2 Stunden. Aber bitte vorsicht - danach gut die Hände waschen und nicht zu nah an die Augen...

Herzliche Grüße mit einer warmen Umarmung

Carola

vom 02.12.2016, 19.23
Antwort von Morgentau:

Die Tablette hat zum Glück gewirkt, liebe Carola. Danke für deine lieben Wünsche und den guten Tipp. Es gibt halt viele verschiedene Arten von Kopfschmerz und ich hab wohl leider einige davon.

Schön, dass ich deinen lieben Kommentar noch gefunden habe, jetzt geht es nämlich ins Bett, bin sowas von müde.
Gute Nacht ... träum was Schönes!
3. von Träumerle Kerstin

Dann hast du schon so einiges versucht, der Ursache auf den Grund zu kommen.
Und weißt du was? Ich habe eben auf der Hunderunde an dich gedacht. Ich habe Kopfschmerzen! Kamen langsam, dazu Halsschmerzen und triefende Nase. Blöd. Bin gleich in die Apotheke, denn zum Lutschen war nichts mehr da.
Dusche schön heiß Andrea, zünde Kerzen an, kuschel mit dem Tigerle. Vielleicht hilft es dir ein wenig.
Liebe Abendgrüße von Kerstin.

vom 02.12.2016, 17.47
Antwort von Morgentau:

Oje, klingt nach beginnender Erkältung. Meine Tochter hat es auch schon erwischt.

Dann wünsche ich auch dir gute Besserung, liebe Kerstin, und gebe die Ratschläge gleich an dich zurück! ;-)
2. von Birgit

Liebe Morgentau,

hoffentlich geht's deinem Kopf bald wieder besser. Kann dich nur zu gut verstehen, weil ich dieses immer wiederkehrende Problem leider auch habe - und immer froh bin, wenn die Tablette dann anfängt zu helfen.

Ganz viele liebe Abendgrüße zu dir
Birgit :ok:

vom 02.12.2016, 16.31
Antwort von Morgentau:

Ich hoffe auch, dass die Tablette bald wirkt. Danke, liebe Birgit, ganz liebe Abendgrüße auch zu dir!
1. von Träumerle Kerstin

Vielleicht wartest du im tiefsten Unterbewusstsein stets darauf, dass die Schmerzen wiederkommen. Auch wenn du es nicht willst, dein Inneres beschäftigt sich damit und lauert drauf. Aber schwer, da was zu empfehlen, damit es nicht passiert. Hast du schon mal ernsthaft mit einem Arzt darüber geredet? Vielleicht hilft Akupunktur, da gibt es viele Möglichkeiten der Schmerzlinderung damit.
Ich wünsche dir dennoch einen schmerzfreien Abend, vielleicht wirst du sie noch los.
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 02.12.2016, 16.05
Antwort von Morgentau:

Kann schon sein, dass das zusätzlich wirkt, liebe Kerstin. Immer, wenn ich spüre, dass die Schmerzen kommen, krampfe ich vermutlich auch im Innern.
Ja, ich war schon bei vielen Ärzten ... Kernspin und was nicht alles schon unternommen wurde. Mir helfen jetzt solche Triptane, aber so gut ist es halt nicht, diese zu nehmen. Aber manchmal geht es nicht anders. Bin ja froh, dass es überhaupt etwas gibt. 35 Jahre gab es so gut wie nichts, was bei mir half.
Akupunktur wäre vielleicht auch noch was, was ich mal versuchen sollte.
Danke für deine liebe Anteilnahme ... *umärmel*