Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2689
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 12624
ø pro Eintrag: 4,7
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2159
2019
<<< Januar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
 010203040506
07080910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ausgewählter Beitrag

Leider

geht mein neues Jahr gar nicht gut los. Das alte Häuschen ärgert mich mal wieder, obwohl ich doch immer so lieb zu ihm bin. Aber es ist altersschwach und hat halt so seine Wehwechen, ich kenn`das ja leider auch. Vieles pfeift hier auf dem letzten Loch und manchmal geht auch nichts mehr.


Das Schlimmste aber, dass ich durch Zufall entdeckt habe, dass sich die Wasseruhr permanent dreht und ich die Ursache nicht finden kann. Es müsste irgendwo lecken, aber ich kann nichts entdecken. Stellt euch mal vor, das ist an einer Stelle, die man nicht checken kann. Ich bin total aufgelöst deswegen. Heute Nachmittag kommt jemand. Hoffentlich kann der die Ursache finden und schnell beheben. Den Haupthahn zudrehen, geht ja auch nicht, wegen der Heizung.

Aber was ist, wenn der nichts findet? Dann läuft und läuft die Uhr und die Kosten steigen mit jeder Sekunde in die Höhe. Es ist Horror. Wer weiß, wie lange das schon so geht ...

Bitte drückt mir die Daumen!!!!


An was anderes kann ich grad nicht denken und deshalb hier auch erst wieder „normal“ schreiben, wenn sich die Lage beruhigt hat.


Ein lieber Gruß zu Euch!

Morgentau 02.01.2019, 08.44

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

9. von Traudi

Ich kann auch nicht sagen, dass das neue Jahr bei mir gut angefangen hat. Andere Probleme plagen mich, die sich halt den Jahresbeginn ausgesucht haben.
Erst jetzt komme ich zu meinen Blogrunden und kann meine Glückwünsche für 2019 weitergeben.
Ich wünsche dir Glück und viele positive Gedanken - und vor allem Gesundheit.

Liebe Grüße
Traudi

vom 02.01.2019, 16.22
Antwort von Morgentau:

Oh, das klingt aber gar nicht gut und ich vermute einen gesundheitlichen Grund
dahinter. Das tut mir sehr leid.

Deine lieben Wünsche kann ich nur von Herzen zurückgeben!

Alles alles Gute, mögen sich die Probleme schnell lösen und dich nicht mehr plagen!

Ein lieber Gruß zu dir!

8. von Sonnenwolf

Oh je, liebe Morgentau ..das muß ein riesiger Schreck gewesen sein, als du das entdeckt hast - da würde ich auch Panik schieben und an nichts anderes mehr denken können. So ein Mist ... Ich drücke dir ganz, ganz doll fest die Daumen für heute Nachmittag, dass er die Ursache finden kann, und dass es sich rasch beheben läßt. Gut, dass du gleich einen Fachmann bestellt hast. Man selbst hat doch gar keine Ahnung davon und ist total verunsichert - aber diese Leute wissen, wo sie schauen und suchen müssen. Ich denk an dich und hoffe, ganz bald wieder von dir zu lesen.

Viele liebe Wünsche zu dir :ok:

vom 02.01.2019, 12.47
Antwort von Morgentau:

Danke für das Daumendrücken und deine lieben Gedanken, liebe Wölfin.

Inzwischen gibt es ja Neuigkeiten ...

Ein ganz lieber Gruß zu dir!

7. von Hellla Schwab

Das hatte ich dir ganz anders gewünscht, dass dein Jahresanfang dir nicht so viel Kummer bereitet, liebe Andrea! Es tut mir so leid!

Es ist doch sehr aufregend, wenn im Haus nicht alles so läuft, wie es sollte, besonders, wenn du als Frau alleine bist.
Hoffentlich wird am Ende doch schneller Abhilfe vom “ Fachmann “ geschaffen, dass es auch dann nicht so kostspielig wird.
Ich denke an dich und wünsche dir immer wieder die nötige Zuversicht!
Lass dich ganz lieb grüßen von der Hella


vom 02.01.2019, 12.23
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Hella, für deine freundlichen Worte und Wünsche!

Die Zuversicht möchte ich mir so gern bewahren. Im Moment schwächelt sie
allerdings etwas in Bezug auf der Dinge, die da (hoffentlich bald) kommen ...
noch sitze ich wie auf Kohlen ... 

Hoffentlich kann ich bald Entwarnung geben, damit ich hier wieder über
andere Dinge berichten kann.

Ein ganz lieber Gruß zu dir!

6. von Bo

Liebe Andrea
Wir hatten das vor vielen Jahren auch einmal. Da ist jemand vom Wasserwerk gekommen und hat die Uhr ausgewechselt. Dann wurde rückwirkend der bisherige Verbrauch zugrunde gelegt. Sonst wäre es auch für uns teuer geworden.
Unsere Wasseruhr liegt auch im Boden. Obendrauf eine Holzplatte. In einem kleinen Kabuff. Auch altes Haus.

Ich drücke die Daumen

LG Bo

vom 02.01.2019, 11.27
Antwort von Morgentau:

Wenn es an der Uhr liegen würde, wäre es so, aber es scheint irgendwo ein Leck zu sein,
aber ich kann es nicht finden ... :( Das ist ja das Schlimme an der Sache. Wer weiß, was
da noch alles auf mich zukommt. Zumal es nicht die einzige Baustelle ist.

Aber danke, dass du mich trösten wolltest, liebe Bo, und fürs Daumendrücken.

Ganz liebe Grüße zu dir!

5. von Roberto

Was für ein MIST!
Ach liebe Andrea, das tut mir leid. Sowas braucht man eigentlich nie und als Start ins neue Jahr erst gar nicht.
Ich drücke Dir die Daumen, daß er es schnell findet und es nix gravierendes ist.

Ich wünsche Dir trotz allem alles Gute und Liebe fürs neue Jahr.
Knuddels
Dein
Rob

vom 02.01.2019, 11.19
Antwort von Morgentau:

Danke, lieber Rob, zumindest konnte ich jetzt die Panik ablegen und harre der Dinge ...
Das sind halt die Hürden des Lebens. Wir müssen lernen, jederzeit damit zu rechnen.
Ist halt nicht so einfach ... seufz. Vorallem, wenn man hochsensibel und in vielem allein ist.

Liebe Grüße zurück!

4. von Ingrid

Natürlich drücke ich auch die Daumen, dass der Mann den Fehler nicht nur findet, sondern auch gleich beheben kann.

Bei mir ist auch vor nicht allzu langer Zeit die Heizung ausgefallen und so etwas passiert immer am Wochenende. Der Notdienst ist aber gleich gekommen und hat den Fehler behoben. Ich rühre lieber nichts an bei meiner Gastherme...

Bin in Gedanken bei dir, alles Liebe,
deine Ingrid

vom 02.01.2019, 11.09
Antwort von Morgentau:

Das wäre wunderbar, liebe Ingrid, wenn er den Fehler finden und gleich beheben könnte,
aber irgendwie kann ich daran nicht glauben ...

Mit Gas ist ja auch nicht zu spaßen, da hätte ich auch enorme Angst, wenn da was nicht
stimmt.

Danke fürs an mich denken!

3. von Ellen

Au weia. Das liest sich nicht gut. Ich hätte da auch Panik. Ich drücke alle Daumen, daß du glimpflich davonkommst.
*umarm*
Ellen

vom 02.01.2019, 10.55
Antwort von Morgentau:

Glimpflich wird es nicht ausgehen, das steht schon fest. Da kommen ne Menge Kosten
auf mich zu, und das ist ja nicht das einzige ... da ist leider noch viel viel mehr,
was im Argen liegt. :(

Ich tröste mich mit dem Gedanken, dass Krankheiten etc. meiner Lieben tausendmal
schlimmer wären. Brauch ja nur lesen, was auf der Welt so passiert. Da kann man
dann immer noch froh sein, wenn da alles gut geht. Das ist eh meine allergrößte Angst.
Ich spar halt dann noch ein bissel mehr und hoffe, dass es nicht
so weitergeht ... 
Jetzt hoffe ich erstmal, dass sich überhaupt was tut, denn ich sitze hier und warte,
während es aus meinem Geldbeutel tropft ... und tropft ...

2. von Trude

Da drücke ich auch gleich mal mit. Hoffentlich hilft es auch.....bei der Entfernung. Wasser und Kosten haben so ihre eigenen Gesetze, das hatten wir im Garten durch - im letzten Jahr. Die Rechnung war dann ganz schnell geschrieben, Hilfe hatte länger gedauert. Wünsche dir schnelle Klärung. Liebe Grüße zu dir.

vom 02.01.2019, 09.42
Antwort von Morgentau:

Ja, das ist leider typisch, liebe Trude. Bevor auch nur einer nachgesehen hat, hat der mir
schon die Kosten aufgezeigt, die auf mich zukommen. Unfassbar, gell?

Danke für Wünsche und Grüße ... und bitte auch Däumchen drücken, ja?
Grüße zurück!

1. von Anne

Na klar drücke ich Dir die Daumen, liebe Andrea! Es geht mir wie Dir - wenn (technische) Dinge passieren, die ich nicht in den Griff kriegen kann, werde ich panisch. Und Fachleute/Handwerker sind heutzutage auch nicht mehr einfach greifbar. Insofern hast Du noch Glück, dass direkt heute jemand kommt, um Ursachenforschung zu betreiben.
Vielleicht ist es ja ein "mechanischer" Fehler der Uhr, den man schnell beheben kann!? Ich hoffe jedenfalls für Dich, dass alles bald wieder einwandfrei und problemlos funktioniert...
Zuversichtliche Grüße - Anne :)

vom 02.01.2019, 09.08
Antwort von Morgentau:

Ich hab die Stadtwerke informiert ... der sagte gleich, dass ein mech. Defekt der Uhr wohl eher
auszuschließen sei ... und welche Kosten auf mich zukommen können ... dolle Wurst :(

Danke für das Daumendrücken, liebe Anne! Ich werde berichten!

Ein lieber Gruß zu dir!