Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14887
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3501
2022
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
2627282930  
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Ich mag ...

Regen in der Nacht. Diese sanften Geräusche beruhigen und versöhnen mich.
Das zärtliche Klopfen an die Fensterscheiben und das leise Rauschen vor dem Fenster, wenn der Wind flüsternd durch die Bäume weht und der Regen behutsam auf tausende Blätter fällt ... ich liebe es.


Morgentau 25.06.2013, 22.02

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

5. von Ingrid

Liebe Frau Morgentau,
bei uns war das Regengeräusch am Fenster ein lautes Klopfen und überhaupt nicht beruhigend. Aber irgendwann hat sich mein Gehörgang wohl daran gewöhnt und ich war weg :)
Heute geht es ähnlich weiter, aber zwischendurch gab es auch etwas Sonne.
Bitte pass heute besonders auf dich auf, damit du dich nicht verkühlst, ja?
Ich denk an dich, alles Liebe *umarm*
deine Ingrid

vom 26.06.2013, 16.42
4. von Wasserfrau

Wieder einmal bin ich da und habe in deinen "Geheimblog" gelesen (lächel). Ich weiß gar nicht wie ich dich ansprechen soll? Waldameise hat sich irgendwie in meinen Hirnwindungen eingenistet, so bleibe ich vorläufig dabei.

Ja das Regengeräusch war beruhigend und kühlend nach den drei Tagen mit 35 Grad. Ich gebe es zu, ich bin momentan sogar froh um die Kälte, denn das war mir dann doch zu heftig :cool:

Und bitte nimm das mit den Nervenschmerzen nicht auf die leichte Schulter. Eine Leidgeprüfte, die vor Jahren einen Bandscheibenvorfall mit Druck auf den Ischiasnerv hatte, kann dich da nur warnen. Der neue Bürostuhl ist schon mal gut, doch entsprechende Rückenübungen (Physiotherapie) die das Geschehen wieder in Harmonie bringen, wären ebenso wichtig.

Nun verrate ich dir noch, dass ich ebenfalls einen kleinen "Geheimblog" habe, allerdings kann man dort manchmal nur lesen und nur sporadisch kommentieren. Kaum zu glauben, aber ich habe als Pensionierte immer weniger Zeit um am PC zu sitzen ;)
Hier klicken wenn du mal hineinkieken willst :ok:

Winke und liebe Grüsse
Wasserfrau Elfe

vom 26.06.2013, 14.32
3. von Mathilda

Wenn es dabei nur nicht so kalt wäre.
Ein wunderschönes Bild.

Liebe Grüße von Mathilda :)

vom 26.06.2013, 09.20
2. von Sonnenwölfin

Was für ein wunderbares Bild .. wie machst du das nur immer? das ist wie eine Szene aus einem Film, ein Mystic-Thriller ..total intensive Atmosphäre!

Wir haben sogar Sonne heute nach dem Regen gestern ..aber die Temperaturen sind doch eher unterirdisch, so heizungsmäßig .. ;)

Ganz liebe Grüße schickt dir
deine Wölfin :ok:

vom 26.06.2013, 09.15
1. von emma

Wunderschön geschrieben, und so ein traumhaftes Foto. Ich liebe das!!! Und ja, ich liebe den Regen sowieso.

vom 26.06.2013, 08.11