Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2994
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14853
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3457
2022
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
01020304050607
08091011121314
15161718192021
22232425262728
293031    
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Ich kann noch nicht schlafen,

aber ich leg mich jetzt trotzdem hin und lausche dem lustigen Froschkonzert da draußen.
Ich finde das immer so herrlich. Wenn man genau hinhört, fällt einem auf, dass es sowas wie einen Oberfrosch in dem Orchester geben muss. Irgendein Quäker, der offenbar alle anderen übertönen will. Manchmal ertönt auch ein gequältes oder genervtes Quaken. So genau kann ich es nicht deuten, da ich kein Quäkisch kann.

Ansonsten ist Ruhe eingezogen. Selbst das letzte Vögelchen hat sich nun in sein Nachtquartier zurückgezogen und das Schnäbelchen in sein Gefieder gesteckt.
Ab und an fährt noch ein Auto vorbei, dann verfolge ich den huschenden Lichtschein an der Zimmerwand. Das mochte ich schon als Kind, wenn ich bei meiner Großmutter übernachtet habe. Sie wohnte auch an einer Hauptstraße, nur gab es damals noch nicht so viele Fahrzeuge, weshalb ich die huschenden Lichterscheinungen gerne verfolgte. Dann überlegte ich, wer wohl "da unten" im Auto sitzt, woher dieser Mensch kommt und wo er hin will ...
das war alles so aufregend.

Ich mag die Stille der Nacht. Sie ist wie ein Freund für mich. Sicher auch, weil ich nun meinen Gedanken nachgehen kann, ohne befürchten zu müssen, unterbrochen zu werden.
So sind halt die ewigen Träumer ... seufz. Apropos Traum ... ich glaube, nun wird es doch langsam Zeit für mich ... und für euch? Noch jemand wach außer mir?
Dann sage ich für heute leise "Gute Nacht, ihr Lieben, danke, dass ihr hier ward!"


Morgentau 08.06.2014, 23.25

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

3. von Silberdistel

Ich bin dieses Mal spät dran, liebe Frau Morgentau. Dennoch wollte ich Dir gern ein paar Gedanken hier lassen.
An solche Momente in der Kindheit kann ich mich auch noch erinnern, an die huschenden Schatten weniger Autos an der Zimmerdecke. Das fand auch ich immer sehr spannend. Ich mag aber irgendwie die Tage lieber als die Nächte, mag ganz besonders gern den Geräuschen des beginnenden Tages lauschen - wie sie langsam mehr und mehr werden, beginnend mit leisem Vogelgezwitscher. Wie gern schlafe ich dabei dann noch einmal ein, während der Amselmann mir ein Ständchen bringt ... oder seiner Amselfrau ... ;-)
Ach, und ein Dankeschön für die hübschen Blümchen :)
Liebe Grüße an Dich von der Silberdistel

vom 10.06.2014, 19.47
2. von Arjana

Liebe Morgentau, ich war auch noch wach, aber nicht mehr am Laptop, viel zu schön war doch der Tag und der Abend gestern. Nun sage ich dir Guten Morgen und wünsche uns, dass es ein ebenso freundlicher, warmer Sommertag heute wird, den wir so richtig in unser Herz schließen können, gell?! :cool: Liebe Gedanken zu dir! Ich bin draußen mit den Häschen und genieße die Stille und die Natur. Sei lieb in den Arm genommen von deiner Arjana und vielleicht magst du ja einen Kaffee mit mir trinken?! :ok:

vom 09.06.2014, 09.03
Antwort von Morgentau:

Schade, inzwischen ist auch dieser Tag schon wieder Geschichte ... genau wie Pfingsten 2014, dass das heißeste gewesen sein soll, seit es Wetteraufzeichnungen gibt. Wir werden uns sicher noch öfter daran erinnern.
1. von Linda

Liebe Morgentau,
wach oder nicht wach, das ist die Frage ... :D Aber ich war schon wieder super früh aufgestanden, versuchte, etwas Luft in das Haus zu lassen, gelingt nur ganz kurzfristig. :(
Jaja, die Träumer, deren Freund ist die Nacht ... ;)
Ich wünsche dir einen schönen Tag!
Deine Linda

vom 09.06.2014, 08.34
Antwort von Morgentau:

Dann wünsch ich dir für heute eine gute Nacht, liebe Linda!