Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3021
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 15032
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3637
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Heute

hätte ich das Büro mit nassem Haar verlassen können. Bis ich zuhause ankam, wär es trocken gewesen. Ein richtiger Heißluft-Föhn blies durch die Gassen der Stadt ... und die Sonne strahlte mit diesem gleißend hellen Licht. Ein ganz eigenartiges Feeling war das. Kein Wunder, wenn man im Kopf ganz rammdösig wurde. Aber inzwischen hat sich das gelegt.

Zum Abendessen konnte ich zum ersten Mal wieder rüberschauen zu unserer Nachbarin. Der Sturm hat das letzte bisschen Sichtschutz von unserem Ahornbäumchen gerupft. Nur ein paar vereinzelte Blätter halten tapfer durch. Schade, dass es letztendlich nun doch ziemlich schnell alles ging. Die Verfärbung der Blätter und das Einsetzen des Laubfalls.

Ganz zeitig am Samstagmorgen war ich nochmal bei Allewind und konnte noch ein paar farbige Impressionen einfangen, bevor soviel Pracht für lange lange Zeit aus unserem Sichtfeld verschwindet ...



Vielleicht berichte ich davon bei der Waldameise.

Ansonsten werde ich heute sicher nicht alt. Aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass ich nicht die einzige bin, die sich etwas flügellahm fühlt ...


Morgentau 28.10.2013, 18.31

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

2. von Moni

Die Bilder zeigen den Herbst in seiner ganzen Pracht. Auch wenn er manchmal launisch ist so entschädigen diese Momente doch auch für den ein oder anderen regnerischen Tag...

vom 31.10.2013, 10.02
1. von Rocky

Was für tolle Farben!

Rammdösig, bei dem Wort mußte ich gerade lachen. Das sagt meine Mutter auch immer, und ich habe es sonst noch nie gehört, außer jetzt bei dir :ok:

vom 29.10.2013, 16.13