Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14891
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3507
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Freitagabend

Endlich Ruhe um mich herum. Kein Rasenmäher mehr, kein Betonmischer, Bagger, Kran, keine Kreissäge und auch kein undefinierbares anderes lärmendes Geräusch mehr. Welch Wohltat, welch herrliche Stille.
Warum bin ich nur so lärmempfindlich? Kommt es mir nur so vor oder nehmen die extremen Geräusche immer mehr zu?
Muss das herrlich gewesen sein in Zeiten von Sense, Heugabel und Pferdegespann.

Zudem bin ich heute wieder mit heftigen Kopfschmerzen aufgewacht. Klaro - Kälte. Auf der Alb sogar Minusgrade, dazu kalter Wind - Gift für mich. Trotzdem war der Tag ganz okay. Meine Arbeit hat mir wie immer Freude gemacht und am späten Nachmittag hab ich meinen wilden Garten gezähmt. Aber keine Sorge, nur ganz leicht, denn ich mag das Wilde, lass auch Brennnesseln wachsen für die Schmetterlinge. Durch den vielen Regen ist alles wie verrückt gewachsen. Ich hab noch nie zuvor in meinem Leben so riesige Löwenzahnblätter gesehen. Die Hasen hätten ihre Freude daran. Herrlich sind die Margariten. Ich liebe sie. Fotos folgen!

Erschöpft fühl ich mich und endlos müde. Das Wetter schlaucht mich einfach. Aber jetzt hab ich paar Tage frei und kann morgens auch mal liegen bleiben. Allein das tut schon gut.
Ich mag es einfach, Zeit zu haben. Hihi, wer nicht?

Ein schöner Abend. Wenn ich nicht so müde wäre, würde ich wieder an den Waldrand gehen, wie gestern ...



Was für eine phantastische Stimmung, gell? Dennoch ist es kein typischer Maiabend ... so vom Gefühl her, dafür ist es einfach zu frisch.

Genug für heute ... ich freu mich auf mein Bett, bis morgen wieder, wenn ihr mögt!

Morgentau 22.05.2015, 20.10

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Blausternchen

Liebe Morgentau, ich habe manchmal den eindruck das die Menschen Stille nicht mehr ertragen können. Zu Rasenmäher, Laubsauger, Bohrmaschiene und co. muss dann auch noch das Radio laut trälern. Vogelzwitschern, Hühnergegacker oder das blöken der Schafe wird aber für lästig empfunden. Ich wünsche Dir ein ruhiges und erholsames Pfingstgest.

Liebe Grüße
inge

vom 23.05.2015, 21.36
7. von Celine

Liebe Andrea, ich bin auch ein Fan Deiner wundervollen Fotos und finde die Idee ein Fotobuch zu machen gut. Schöne und segensreiche Pfingsttage wünsche ich dir mit viel Ruhe und innerer Harmonie.Ich selbst brauche diese stillen tage auch und fahre den PC gleich runter um eine kleine Auszeit zu nehmen. Sei innig gegrüßt und umarmt von Celine :)

vom 23.05.2015, 16.16
6. von Biggi

Hallo liebe Andrea,
ich bin auch immer froh wenn ich aus Lübeck wieder zuhause bin. Hier auf dem Land ist es doch etwas ruhiger.
Genieße die freien Tage und vielleicht scheint doch ein wenig Sonne und Du kannst etwas raus in die Natur.

Ich wünsche Dir ein schönes erholsames Pfingstfest.
Liebe Grüße
Biggi

vom 23.05.2015, 10.55
5. von Arjana

Liebe Morgentau, du solltest direkt mal über ein Fotobuch nachdenken. Deine Fotos sind so professionell. Hammer!!! Ich würde es übrigens kaufen, bitte mit Widmung von dir :ok:
Das mit dem Lärm, das kenne ich nur zu gut, so war es hier die letzten Tage auch und ich kann dann auch nicht abschalten und bin froh, wenn es wieder ruhig ist. Vielleicht werden wir wirklich zunehmend empfindlicher. Ich weiß es nicht.
Schön, dass du zum Abend die Stille dann genießen konntest.
Ich wünsche dir, dass dein Kopfweh schnell nachlässt und puste mal kräftig! Genieße die freien Tage und nimm dir Zeit für dich und für alles Schöne!
Ganz liebe Grüße und Wünsche lasse ich dir hier, deine Arjana.
P.S. Daumendrücker, dass die Sonne scheint und es schnell wieder wärmer wird :ok:

vom 23.05.2015, 10.48
4. von Ocean

Herrlich, die Fotos bei dir, liebe Morgentau. Was für eine schöne Stimmung. Lärm mag ich auch nicht leiden, bin froh, wenn ich aus der Stadt wieder draußen bin und hier auf dem Land geht's ..aber manchmal wird es auch hier laut.

Müdigkeit - mein zweiter Vorname. Gestern war's ganz schlimm. Kann das gut nachfühlen :ok: Aber super, jetzt erstmal frei *freu* :) Ich wünsch dir einen erholsamen Samstag *wildwinke* Deine Ocean :)

vom 23.05.2015, 10.12
3. von Linda

Mir geht es auch so mit der Lärmempfindlichkeit. Es macht mich aggressiv. Und die schlaflosen Nächte ... heul.
Liebe Grüße deine Linda

vom 23.05.2015, 09.06
2. von Anne

Bei euch ist das Wetter ja schon ein paar Tage richtig gruselig; hier dagegen ist es "very British" - so, wie ich es eigentlich gerne mag: Mal bewölkt, mal sonnig, mal eine Brise... War heute auf jeden Fall günstig für einen Stadtbummel durch Bochum...
Und ich bin froh, dass ich über Pfingsten weder mit der Bahn noch mit dem Auto unterwegs sein muss!
Ich wünsche Dir, dass diese lästigen Kopfschmerzen sich auf der Stelle verziehen, damit Du Deine freien Tage auch schmerz- (und lärm)frei genießen kannst. Hab eine ruhige Nacht und dann: Start up!!
:ok: Anne :)

vom 22.05.2015, 21.05
1. von Traudi

Liebe Andrea,
genieße die freien Tage und ruh' dich aus. Mach' das, was dir Spaß macht und habe kopfwehfreie Pfingstfeiertage.

Liebe Grüße
Traudi


vom 22.05.2015, 20.18