Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2796
ø pro Tag: 1,2
Kommentare: 13373
ø pro Eintrag: 4,8
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2367
2019
<<< August >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Es war einmal

vor langer, langer Zeit. Noch bevor der erste Lichtstrahl auf die Erde fiel, begrüßten zarte, federleichte Vögelchen mit ihrem lieblichen Gesang den erwachenden Tag.
Neugierig blinzelte Frau Sonne über dem Hügel und berührte ihn dabei ganz sanft.



Auf den Wiesen begann langsam das Leben. Während sich Hummeln und Bienen auf ihren Morgenflug vorbereiteten, rüsteten sich Käfer und Ameisen für die gemeinsame Joggingrunde.
Alles geriet in Bewegung. Ein Krabbeln, Summen und Brummen begann ... und hunderte Tautropfen funkelten ein letztes Mal, bevor sie Frau Sonne genussvoll aufschlürfte.
Eine Köstlichkeit, die sie sich gern am Morgen gönnte, wie der Mensch seinen Kaffee.



Im Wald lüfteten Elfchen mit langen goldenen Haaren nach gründlicher Morgentoilette die Moosbettchen und befreiten sie von den Tannennadeln und Blättern, die in der Nacht von den Bäumen gefallen waren.
Herr Hirschkäfer kam von seinem ersten Waldlauf zurück und eine kleine Gruppe von Waldameisen bereitete sich auf den Weg zur Waldschule vor. 



Auf den Weiden sammelten sich inzwischen die Kühe … und die Menschen schnürten ihren Rucksack für ihre Wanderungen. 




Der Himmel sang seine Lieblingsmelodie, während sich sein Blau in den Seen und Flüssen spiegelte. Bäume, Sträucher und Blümchen räkelten und streckten sich der Sonne entgegen.



Der Tag war so wunderschön, dass alle Menschen und Tiere gute Laune hatten und keiner dem anderen ein Leid zufügte.



Das freute auch Frau Sonne so sehr, dass ihre Strahlen selbst am Abend noch mit der gleichen Freundlichkeit und Leidenschaft leuchteten, wie sie es schon den ganzen Tag getan hatten. Irgendwie schien sie nicht müde zu werden.



Ja, glaubt es nur, an diesem Tag war es so. Oder war es doch nur ein Märchen?

Morgentau 29.05.2019, 19.25

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

12. von Anette Ulbricht

Eine wunderschöne Geschichte und wirklich tolle Bilder!
Viele Grüße
Anette

vom 03.06.2019, 21.01
Antwort von Morgentau:

Dankeschön und liebe Grüße zurück!
11. von Träumerle Kerstin

Das hast du schön geschrieben Andrea. So sanft, so still stellt man sich alles vor. Und das Foto mit den Kühen gefällt mir, dieses Morgen- oder Abendlicht - ganz toll.
Komm gut durch den heißen Tag, liebe Grüße von Kerstin.

vom 03.06.2019, 17.03
Antwort von Morgentau:

Oja, e s ist sehr sehr heiß ... bei euch noch schlimmer, gell?

Ein lieber Gruß zu dir, liebe Kerstin!

10. von Traudi

Alles was du schreibst habe ich nachempfinden können. Ich glaube es war kein Märchen, denn jeden Tag wiederholt sich ähnliches. Du hast es schön beschrieben, liebe Andrea.
Hab eine schöne Woche!
Liebe Grüße
Traudi

vom 02.06.2019, 17.16
Antwort von Morgentau:

Der Gedanke ist schön, liebe Traudi ... danke und liebe Grüße zu dir!
9. von Silberdistel

Das liest sich so schön und die Illustrationen zu diesem Märchen sind so herrlich. Egal, ob Märchen oder Wirklichkeit, es hat viel Spaß gemacht, Deinen Worten und Bildern zu folgen, liebe Andrea. Aber schöner wär's am Ende doch, wenn es nicht nur ein Märchen wäre ;) Dieses Mal ist das Bild mit den Rotbunten mein Favorit - einfach herrlich, wie sie da stehen und schauen :D
Liebe Grüße von der Silberdistel und hab ein schönes Wochenende - in der Art wie Dein "Märchen" ;)

vom 01.06.2019, 19.54
Antwort von Morgentau:

... ja, liebe Silberdistel, ich fand die kleine Familie auch so niedlich.

Hab einen schönen Tag ... liebe Grüße!

8. von Carola

soooo wunderschön *seuf* liebe Andrea, so sehr DANKE dafür und die traumhaften Bilder! Ja es gibt mich noch und ja ich bin eine untreue Seele gell ;) aber ich gelobe Besserung, fest versprochen!

Bei mir tobt das Leben, ich mag gar nicht erzählen, lauter ungute, nervige und stressige Dinge, die Frau nicht beeinflussen kann... und das mir mit meinem Kontrollzwang. ;) Aber so ist das eben das Leben, kein Marmeladenbrot!

Wie kch schon oft gesagt hab... hier ist und bleibt eine Oase, ein Ruheort für mich und ich freue mich immer auf die Minuten die ich hier verträumen darf.

Ich denk oft an dich und lass dir eine liebevolle Umarmung da

alles Liebenvon Herzen

Carola

vom 30.05.2019, 15.36
Antwort von Morgentau:

Das ist immer wieder eine besondere Freude für mich, von dir zu lesen, liebe Carola!

Es tut mir so leid, dass du offenbar einfach nicht zur Ruhe kommst ... ach manno.

Fühl dich ganz ganz lieb umarmt ... alles alles Gute für dich und viele liebe Grüße!

7. von Liz

Dankeschön liebste Andrea für diesen wunderschönen Beitrag!
Herzliche Grüße, Liz

vom 30.05.2019, 14.27
Antwort von Morgentau:

Gern, liebe Liz, ich grüß dich lieb!
6. von Die Schwalbe

Liebste Andrea,
in deiner schönen märchenhhaften Bilder-Geschichte spiegelt sich die pure Wahrheit wider.

Parallel dazu noch die Worte von Hans Christian Andersen:
Leben ist nicht genug sagte, der Schmetterling.
Sonnenschein, Freiheit und eine kleine Blume gehören auch dazu.

Hab einen schönen und sonnigen Himmelfahrt-Vatertag und ein schönes Wochenende!

Herzliche Grüße von allen Schwälbchen :)



vom 30.05.2019, 12.20
Antwort von Morgentau:

Ja, dieser Spruch ist zauberhaft, liebes Schwälbchen, danke dafür und viele liebe Grüße!
5. von Hella

Das ist aber eine wunderschöne Geschichte, liebe Andrea! Deine Fantasie regt zum TRÄUMEN ein!

Wenn doch jeder Mensch seinen Tag so beobachten und beschreiben könnte, ... ( dann noch in solch einer besonders schönen Gegend, wie auf den Bildern, zu leben!)

Ich wäre gerne Kind bei dir, um öfter deinen Erzählungen zu lauschen! Dein kleiner SONNENSCHEIN, dein Enkelsohn, wird bald dein guter Zuhörer sein!!!
Das Singen mit ihm kommt auch noch dazu, das übt ihr ja schon fleißig!

Oh, wie schön, so eine begabte OMA zu haben!

Einen fröhlichen Himmelfahrtstag wünscht dir die Hella


vom 30.05.2019, 06.27
Antwort von Morgentau:

Liebe Hella, auch Erwachsene hören gern Geschichten ... ich zum Beispiel.
Das innere Kind in mir liebt Märchen.

Danke für deine lieben Worte ... hab einen schönen Tag ... ich grüße dich lieb!

4. von Brigitte

Liebe Andrea, herzlichen Gruß.
Diesen Tag hast Du wunderbar, märchenhaft beschrieben.
Ich erkenne aus Deiner Erzählung, welches Glücksgefühl Du hattest.
Ich fühle mich auch immer pudelwohl, wenn ich meine Radfahrten im Müggelwald, im Köpenicker Forst, mache.
Entlang des Wuhleflüßchens macht es mir ebenso viel Freude.
Alles Gute, tschüssi Brigitte.


vom 29.05.2019, 22.22
Antwort von Morgentau:

Das freut mich sehr, liebe Brigitte. Dann wünsche ich dir eine neue schöne Woche ..
mit liben Grüßen!

3. von Ocean

Liebe Morgentau,

was für eine wunderschöne, gefühlvolles Bilder-Geschichte :) ich kann sie sehen, die kleinen Elfchen mit ihrem goldenen Haar, sie sitzen versteckt in den Blüten der Schafgarbe ;)

Ich bin sicher - in allen Märchen steckt ganz viel Wahrheit. In deiner Geschichte ganz besonders .. ja, es gibt solche Tage, immer wieder.. und es wird sie auch weiterhin geben, denn all das Schöne in der Natur und das Gute auf dieser Welt ist stark genug, um auch gegen das "andere" zu bestehen :) :ok:

Danke für diesen wunderbaren Eintrag ..und ganz liebe Wünsche für dich,

deine Ocean

vom 29.05.2019, 20.38
Antwort von Morgentau:

Das hast du wieder so schön gesagt, liebe Ocean, so danke dafür ...

Ganz liebe Grüße zu dir!

2. von Trude

Es war mal so und nun ist es nur ein Märchen.....
Dir einen schönen freien Tag und Winke, die Trude.
PS: das Wetter soll gut werden, machen wir was draus!?
Deine Fotos auch immer....

vom 29.05.2019, 20.13
Antwort von Morgentau:

Das Wetter ist gut, liebe Trude, bei euch ganz schön heiß, gell?

Ganz liebe Grüße zu dir!

1. von Elena

Es war so.
Und glaube mir: es wird wieder so sein.
Ganz bestimmt.
:-)

Eine herzliche Umarmung
E.

vom 29.05.2019, 19.58
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Elena! :-)