Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2670
ø pro Tag: 1,3
Kommentare: 12473
ø pro Eintrag: 4,7
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 2119
2018
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ausgewählter Beitrag

Es riecht

wie im Sommer ... und das kam so:
Während wir uns den frisch gestampften Kartoffelbrei löffelweise in den Mund schoben und fast gleichzeitig bemerkten, wie warm es doch heute noch einmal war, wurde es plötzlich kuhranzendunkel. Ja, da staunten wir nicht schlecht, denn plötzlich begann es zu gewittern. Es schüttete, was das Zeug hielt. Kaum war der Spuk vorbei, öffnete ich das Fenster und nahm sofort diesen Sinneseindruck wahr. Wundervoll, dieser Geruch ... ich liebe ihn.
Inzwischen ist es invariabel dunkel. Naja, zumindest bis morgen früh. Hoffe ich doch.



Danke für eure lieben Kommentare, über die ich mich sehr freue. Leider hinke ich mit den Antworten in letzter Zeit ein wenig hinterher. Manchmal geht es halt ganz locker zeitgleich, andermal aus den unterschiedlichsten Gründen leider nicht. Aber ich bemühe mich und versuche es auf jeden Fall auch weiterhin, euch darauf zu antworten.
Das betrifft auch meine Kommentare bei euch. Seid mir bitte nicht bös, wenn es nicht immer gleich möglich ist. Auf jeden Fall schau ich immer bei euch vorbei. Ich muss doch auf dem Laufenden bleiben.



Ich wünsch euch eine gute Nacht und dass euch der Sturm nicht aus dem Bett hebt.
Aber der soll ja erst im Laufe des morgigen Tages über uns hereinbrechen, vorallem im Westen und Süden. Hoffentlich nicht zu arg. Ich fürchte, dass der die restlichen Blätter von den Bäumen holen wird ... oh, oh.
Also, passt auf euch auf!

Morgentau 20.10.2014, 20.01

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Christine

Ganz wunderbare Bilder habe ich da bei dir entdeckt! So sieht der Herbst aus, ganz klischeelos, super!
Liebe Grüße
Christine

vom 21.10.2014, 20.11
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Christine, für freundliche Worte und lieben Besuch!
7. von Arjana

Liebe Morgentau, ich hab gestern schon bei dir gelesen und die Bilder mit den Äpfeln bewundert. Sind die schöööön und ganz besonders mag ich das untere. Danke für diesen Bilderzauber hier!
Ach du Liebe, mach nur alles in Ruhe mit dem Kommentieren. Ich weiß doch auch, wie das ist. Also lass dir Zeit, all die Zeit, die du brauchst und wenn du mal nicht kommentierst, hab ich dich auch genauso lieb!
Auch hier ändert sich das Wetter, aber Regen und Sturm sind noch verhalten.
So schön, dass du den Moment für dich einfangen konntest nach dem Gewitter.
Liebe Morgentau, ich wünsche dir alles Liebe und denke an dich, deine Arjana.

vom 21.10.2014, 19.17
Antwort von Morgentau:

Liebe Arjana, so danke für deine lieben Worte. Nachdem sich niemand zu dem Thema geäußert hat, dachte ich schon, dass vermutlich eh niemand wirklich Wert darauf legt. Ich könnte und kann es ja auch verstehen - die Zeit ist einfach zu knapp. Deshalb werde ich mich auch wieder einschränken. Immer jeden Kommentar zu beantworten, wird mir mit der Zeit einfach auch zuviel.

Danke für deine lieben Worte, über die ich mich immer sehr freue. Die Wünsche gebe ich gern zurück!
6. von katerchen

schön wenn der SOMMER seinen Duft noch an den Herbst gegeben hat :D
leider hate der Norden NUR Herbst..nass und bähh
da erfreuen die Bilder bei dir lieber Morgentau BESONDERES
LG vom katerchen..noch total windstill..auch ungewöhnlich für diese Gegend.

vom 21.10.2014, 08.33
Antwort von Morgentau:

Und, ist es immer noch windstill bei euch, liebes Katerchen?
5. von Mel

Moin liebe Morgentau,

ich schließ mich Linda einfach mal an ;) ist absolut so. Und dann deine lebendigen Schilderungen dazu ..man hört, fühlt, riecht alles förmlich selbst!

Einen wunderschönen Tag dir :ok: :ok:
alles Liebe,
deine Mel :)

vom 21.10.2014, 08.25
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Mel.
4. von Linda

Das erste Bild ist mal wieder der absolute Hammer. Du könntest wirklich einen Bildband erstellen, oder Kalender, oder auch schöne Postkarten.
Einen schönen Tag für dich!
Deine Linda

vom 21.10.2014, 08.07
Antwort von Morgentau:

Danke, liebe Linda, das mach ich auch ... für meine Eltern.
3. von Anne Rose

Das sind wieder sehr eindrucksvolle Bilder, liebe Andrea.
Der Sturm wird aus diesen wunderschönen
Früchten nun ganz viel Fallobst machen.
Schade!
liebe Grüße von Anne Rose.








vom 21.10.2014, 01.11
Antwort von Morgentau:

Ja, um das Fallobst tut es mir auch leid. Da sind noch so viele schöne Äpfel dabei.
2. von Silberdistel

Tolle Fotos, liebe Frau Morgentau :) Besonders das 1.gefällt mir sehr.
Ich habe gerade diesen herrlichen von Dir so schön beschriebenen Geruch in der Nase,vor allem, weil wir diesen Tag hier ähnlich erlebt haben. Es war tatsächlich noch einmal ein Hauch von Sommer - so schön :)
Liebe Abendgrüße und eine gute Nacht wünscht die Silberdistel

vom 20.10.2014, 22.02
Antwort von Morgentau:

Danke, liebe Silberdistel. Mal sehen, was die heutige Nacht für Überraschungen für uns bereithält.
1. von jahreszeitenbriefe

Es duftet bis hierher... ;-) eine gute Nacht!

vom 20.10.2014, 20.25
Antwort von Morgentau:

:-)