Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3000
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14891
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3507
2022
<<< Oktober >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     0102
03040506070809
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Es grünt so grün

soweit das Auge reicht … und ich kann mich daran nicht sattsehen.

Euch geht es sicher nicht anders.




Es ist einfach eine wunderbare Zeit. Der viele Regen legte sich wie Heilsalbe über das Land … und während bei Mensch und Fauna Wunden austrocknen, wenn sie heilen, war es hier genau umgekehrt.




Noch vor einem Monat sah es so bemitleidenswert kahl in den Wäldern aus. Man konnte sich kaum vorstellen, dass da je wieder etwas wachsen und blühen würde. Von den Wiesen ganz zu schweigen.




Plötzlich ist von all dem nichts mehr zu sehen. Die Natur erwacht zu neuem Leben … üppig und frisch, wie es nur das Frühjahr kann.




Alles sieht so gesund aus.




Man möchte die Zeit anhalten.




Im Wald hätte ich mich am liebsten auf so ein Moosbett gelegt und einfach ganz lange den Stimmen der Bewohner gelauscht und den frischen Duft in mich eingesogen …




Ich liebe diese Jahreszeit und bin dankbar für jedes Jahr, in dem ich dieses Erwachen der Natur von Neuem erleben darf.




Dankeschön!

Morgentau 14.05.2021, 00.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

8. von Helga

Liebe Andrea, deine Fotos sind wieder einmal wundervoll.Auch deinen Worten kann ich mich ganz anschließen, jedes Jahr freue ich mich intensiver über die neu erwachte Natur. :)
Ich habe dich gern auf deinem Frühlingsspaziergang begleitet.
Eine gute Zeit und bleib gesund.
Alles Liebe.
Gruß Helga

vom 16.05.2021, 21.58
Antwort von Morgentau:

Vielen Dank für deine lieben Worte, liebe Helga!

Auch ich wünsche dir von Herzen alles Gute
und sende viele liebe Grüße zurück!

7. von Silberdistel

Liebe Andrea, als ich las: "Es grünt so grün", vervollständigte sich in meinem Kopf der Satz mit: "... wenn Spaniens Blüten blühen." :D Und schon habe ich einen Ohrwurm :D
Aber Du hast so recht, es ist wundervoll, wie herrlich frisch grün alles ausschaut. Das fasziniert mich am Frühling immer am meisten. Daran kann man sich gar nicht sattsehen. Auch die vielen herrlichen Düfte sind unbeschreiblich schön. So besonders kann das wohl wirklich nur der Frühling, auch wenn die anderen Jahreszeiten natürlich auch ihre Reize haben.
Wundervoll hast Du dieses frühlingshafte Grün im Bild eingefangen. Es macht ganz viel Freude, das alles anzuschauen. Danke dafür und sei ganz lieb gegrüßt von der Silberdistel

vom 16.05.2021, 19.20
Antwort von Morgentau:

... Ich sehe Krähen in der Nähe -
Rehe noch eher näher! ... lach.
Ja, liebe Silberdistel, so einen Ohrwurm bekommt man nicht so schnell los.

Ich glaube, dieses Jahr bleibt uns das frische Frühlingsgrün länger erhalten,
schließlich wird es jeden Tag konserviert bei diesen niedrigen Temperaturen.

Auch dir vielen Dank und liebe Grüße zurück!

6. von Brigitte

Liebe Andrea, herzliche Grüße.
Deine Bilder wecken in mir Wald- Natur-Sehnsucht. Aber bald wirds wieder Radelwetter.
Alles Gute und bleib gesund, tschüssi Brigitte.

vom 16.05.2021, 12.35
Antwort von Morgentau:

Danke, liebe Brigitte, das wünsche ich dir auch!
5. von Gudrun

Da kann man wirklich nur Danke sagen. Vielleicht liegt es daran, dass man älter wird, ich genieße jeden Naturmoment, den ich erhaschen kann. Als ich noch im Dörfchen wohnte, habe ich mich mit meinem Jan abends auf eine Bank gesetzt und zugesehen, wie die Sonne hinter den Feldern unterging. Und jeden Tag sah etwas anders aus. Jetzt freue ich mich eben an dem vielen Grün um mich herum und über meine Vögel.
Herzliche Grüße an dich, liebe Andrea.

vom 15.05.2021, 18.17
Antwort von Morgentau:

Das habe ich auch schon vermutet, liebe Gudrun, dass es am Alter liegt, dass wir
so intensiv solche Dinge empfinden. Ich finde es jedenfalls sehr sehr schön und
hoffe, dass sich das nie ändert, so sehr auch das Leben quer schlägt.

Oh, das stelle ich mir so schön vor, wie du abends mit deinem Jan auf der Bank
gesessen bist und den Sonnenuntergang beobachtet hast ... das ist unvergesslich.

Grüß mir deine Vögelchen. Meine sind schon wieder fleißig am Füttern.
Ganz liebe Grüße zurück!

4. von Traudi

Oja, die Farbe Grün. Wie lange haben wir darauf gewartet, ich glaube, diesmal länger als sonst, bis die Natur erwacht.
Nur das Thermometer sollte sich auch anpassen.
Hab ein gemütlihes Wochenende.
Liebe Grüße
Traudi

vom 15.05.2021, 17.48
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Traudi, dieses Mal hat es sehr lange gedauert, bis wir uns über das
wunderbare Grün freuen konnten. Nun ist es recht frisch und hält daher
vielleicht länger als sonst ... das wäre super, gell?

Liebe Grüße zu dir!

3. von Die Schwalbe

Laut aktuelle Wetterkarte sieht es weiterhin gut für Flora und Fauna aus, was will man mehr, freuen wir uns, wie Bolle, darüber. Aber es gibt auch ein Auf und Ab mit den Temperaturen.
Dann kannst du uns, liebe Andrea, wieder so schöne Schnappschüsse aus der Natur präsentieren - und vielleicht ist auch der schöne Flieder mit dabei.

Wünsch dir ein wunderschönes Wochenende ... und hab Dank für deine herrlichen Naturaufnahmen :-)!

Viele liebe Grüße
Gerda


vom 14.05.2021, 19.53
Antwort von Morgentau:

So ist es, liebe Gerda, für die Natur ist das Wetter fast ideal ... wenn es nur etwas wärmer
wäre. Für mich übrigens auch ... hihi.

Blüht bei euch schon der Flieder? Hier habe ich noch keinen gesehen, aber ich freue mich
schon sehr darauf!

Ich wünsche dir auch ein wunderschönes Wochenende! Danke für deine lieben Gedanken!

Liebe Grüße zurück ins Schwalbennestchen!

2. von Lina

Guten Morgen liebe Andrea,

wunderschöne, stimmungsvolle Bilder zeigst Du, viele Dank . Momentan kann man richtig zuschauen, wie es grüner und bunter wird. Der viele Regen momentan tut richtig gut. Wer weiß, ob wir wieder so einen heißen und trockenen Sommer bekommen werden (meinetwegen bloß nicht!).
Alles Liebe
Lina

vom 14.05.2021, 09.11
Antwort von Morgentau:

Danke für die freundlichen Worte, liebe Lina! Irgendwie kann ich mir nicht vorstellen,
dass wir wieder einen heißen Sommer bekommen. Lassen wir uns überraschen.

Alles Gute für dich ... liebe Grüße zurück!

1. von kelly

Ein Lob der Natur.

Moin Andrea,
eine ganz normale Hecke reizte mich durch das frische Grün zum Fotografieren.
Die Begeisterung teile ich, wunderbar ist der Frühling.
Unglaubliche Grüntöne und der Regen hat dem Boden so gut und nötig getan. Dies *schlechte Wetter* mag uns etwas einschränken doch wir können uns durch Kleidung schützen, die Lobby für Wald, Feld und Flur ist dagegen recht dürftig.

Alles Gute für unseren wunderbaren Planeten Erde!
LG Kelly


vom 14.05.2021, 06.47
Antwort von Morgentau:

Du sprichst mir aus dem Herzen, liebe Kelly. Dennoch wünschte ich, dass es endlich
etwas mit dem Temperaturen raufgehen würde ... :)

Liebe Grüße zu dir!