Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2922
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14390
ø pro Eintrag: 4,9
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3134
2021
<<< September >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
27282930   
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Eine kleine Pause

werde ich nun wieder einlegen. Es muss sein. Ihr kennt das ja schon, wenn andere Dinge im Argen liegen, die halt auch sein wollen, dann bleibt mir nur, die Reißleine zu ziehen. Da mein Schweinehund regelmäßig ins Fitnesscenter zu gehen scheint, hilft leider nur diese Methode, ihm doch irgendwie ein Schnippchen zu schlagen.



Am Wochenende hat er nämlich auch wieder seine Macht demonstriert. Sooo viel hatte ich mir vorgenommen, was ich tun wollte, aber nichts von all dem, .... naja, so gut wie nichts, habe ich umgesetzt. Frau Sonne, die sich bekanntermaßen auch nur noch aller paar Wochen bequemt, uns mit ihrem Besuch zu beehren, war eine gute Verbündete für das Schwundi. Gegen die beiden zusammen hatte ich einfach keine Chance.



Es gibt Aufgaben und Arbeiten, die erledigt werden wollen, aber auch ein paar schönen Dingen möchte ich mich wieder mehr widmen. Dem Lesen in alten Büchern z.B., ein paar neue habe ich auch bestellt, auf die ich mich freue.
Auch in Sachen Musik gibt es Nachholbedarf, da spüre ich ein großes Defizit in mir.
Es ist einfach höchste Zeit, mal wieder aus dem Fundus zu schöpfen, denn er ist es wert, wieder mehr beachtet zu werden. Wie schnell gerät etwas Gutes in Vergessenheit, weil die Verarbeitung moderner Reize und Informationen soviel Zeit für sich beanspruchen.



Erst, wenn ich mich besinne oder zufällig auf etwas stoße, das mich daran erinnert, wie wertvoll und beachtenswert diese "alten" schönen Dinge doch eigentlich sind, wird mir so richtig bewusst, auf was ich viel zu oft verzichte.
Deshalb muss ich auch meine Blogs ein Weilchen ruhen lassen.



Ich lass euch noch ein paar Fotos vom Wochenende hier. Vielleicht sind es ja die letzten Winterfotos. Im Moment sind die Aussichten gar nicht so übel. Aber abwarten.

Also dann, Ihr Lieben, bis zum Wiederlesen viele liebe Grüße!
Passt auf euch auf und bleibt gesund!



Ups, neee, das ist nicht vom Wochenende! Oder doch? Aus meinen Träumen vielleicht .. ;-)

Morgentau 08.02.2015, 22.00

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

20. von frieda

Moin, liebe Morgentau,
mach dir ruhig ein nettes Päuschen :) - ich hab auch länger nix geschrieben (der Tag hat ja nur 24 Stunden :D )
Einen Gruss lass ich dir mal hier - hab einen schönen Tag,
frieda

vom 24.02.2015, 14.37
19. von Waldflüsterei

Ein liebes Samstagnachtgrüßlein und ein Ich-denk-an-dich, liebe Andrea. Geht es dir gut? Ich hoffe, du kannst die Müdigkeit dem Winter hinterher schicken, so er denn - auch hoffentlich - bald von dannen zieht, der olle frostige knatterkopf.
Umarmugn zu dir
deine Sally

vom 21.02.2015, 23.13
18. von Arjana

Einen lieben Gruß zum Wochenende lasse ich dir hier, liebe Morgentau. Ich hoffe, es geht dir gut und du kannst deine Pause auch schön für dich nutzen und Kraft tanken. Ganz liebe Grüße zu dir. Ich denke an dich, deine Arjana.

vom 20.02.2015, 10.12
17. von Träumerle Kerstin

Schön, dass Du uns derweil so traumhafte Fotos da gelassen hast liebe Andrea.
Auszeit muss auch mal sein. Mir geht es oft auch so. Ich nehme mir viel vor, am Ende kommt alles anders. Aber jetzt, da wir fast Frühlingswetter haben, kommt die Lust aufs Putzen, aufs Dekorieren, aufs Buddeln im Garten. Dann muss der Blog wieder warten. Aber wir wollen doch das reale Leben genießen und nicht nur auf Kommentare zu unseren Beiträgen warten.
Ich wünsche Dir eine erfüllte Zeit liebe Andrea.
Viele Grüße von Kerstin.

vom 19.02.2015, 18.18
16. von Arjana

Ich denke an dich, liebe Morgentau und schicke die Sonne zu dir, deine Arjana!

vom 19.02.2015, 11.03
15. von Mel

Liebe Morgentau,

einen ganz lieben Gruß in deine Pause lasse ich dir hier :ok: hoffentlich hast du eine möglichst streßfreie Zeit und kannst alles Schöne so richtig genießen, die Zeitungen, Bücher, ja und die Musik ..all das was so schnell zu kurz kommt in unserem medien-dominierten Alltag. Ich hab auch immer mehr das Bedürfnis, die Medien zu kappen. Anderen geht es ebenso .. dieses Over-Input-Gefühl scheint immer verbreiteter zu werden.

Einen frühlingstraumhaft schönen Donnerstag und eine erfüllte restliche Woche wünsche ich dir und grüße dich ganz lieb,

deine Mel :) :ok:

vom 19.02.2015, 08.45
14. von Linda

Der Frühling kommt nicht, Frau Morgentau kommt nicht zurück, also irgendwie ... :(
Ich habe dir neulich zugewunken, habe euren Schnee bestaunt, die verzauberten Bäume. Und den Nebel tagsüber ...
Huhuuu!
Deine Linda :D

vom 18.02.2015, 16.39
13. von Arjana

Ein ganz lieber Gruß in die Pause zu dir, liebe Morgentau! Ich denke an dich und wünsche dir ganz viel Energie und Sonne. Ich hoffe auch, alles ist gut. Lass dich lieb umarmen, deine Arjana.

vom 16.02.2015, 19.10
12. von Frau Hummel

Ich wünsch Dir alles Liebe.
Wollte nur sagen: Ich vermisse Dich ♥

vom 16.02.2015, 09.58
11. von Wellentaucherin

Liebe Morgentau,

dieses letzte Foto ist so herrlich, das genieße ich ganz besonders und schicke dir viele liebe Grüße und Wünsche in deine Pause :) genieß all die schönen Dinge, die sonst zu kurz kommen ..ja, und der fitte Schweinehund ist mir leider auch nur zu gut bekannt ;) deiner und meiner trainieren ganz sicher gemeinsam.

Ich freu mich aufs Wiederlesen und winke mal rüber zu dir :ok:

hab ein schönes Wochenende,
deine Taucherin

vom 12.02.2015, 18.20
10. von Arjana

Liebe Morgentau, es ist gut, sich Pausen für sich selbst einzuräumen und im Internet wohl ganz besonders. Ich wünsche dir, dass du ganz viel Zeit und Erholung für dich findest, aber auch für alles was notwendig ist und genug Kraft für dich. Lass dir all die Zeit, die du brauchst.
Dankeschön für all die liebenswerten Bilder, die so viel Schönes zu geben vermögen.
Dankeschön und bis bald. Ich schaue nun auch wieder mehr bei dir herein, jetzt wo ich wieder da bin und freue mich darauf, die Tage bei dir zu stöbern. Sei lieb umarmt, deine Arjana.

vom 11.02.2015, 14.38
9. von Silberdistel

Du tröstest uns aber wieder mit wunderschönen Bildern über Deine Pause hinweg, liebe Frau Morgentau. Ich hoffe, Du arbeitest nicht nur angestrengt, sondern Du genießt auch ein wenig das blogfreie Leben.
Alles Gute dabei und ganz liebe Grüße von der Silberdistel

vom 09.02.2015, 20.01
8. von Anne

Nach einem wunderschönen Arbeitschorwochenende schicke ich Dir mal einen kleinen musikalischen Gruß herüber - eines der neuen Lieder, die wir eingeübt haben und das mir auch vom Text her gut gefällt....
Hier klicken
Und nach so viel Gesang ist mir im Moment auch eher nach Stille zumute. Dann schweigen wir mal ein bisschen und freuen uns auf vielleicht bald schon Frühling anschubsende Fotos von Dir ;)
Bis dann....
Anne♥︎

vom 09.02.2015, 13.37
7. von jahreszeitenbriefe

Liebe Andrea, das kann ich gut verstehen ;-). Dann mach das, eine Pause... Und falls du im Garten was werkeln willst: Meine Steinschichten umrundeten einen kleinen Steingarten. Die Steine sind lose aufeinandergelegt, leicht nach innen zum Beet hin geneigt, damit sie nicht gefährlich nach außen abrutschen können. Inzwischen ist dieses alte Beet ja abgetragen, und was meinst du, wieviel Sand die lieben Tierlein da inzwischen dazwischen gestapelt hatten ;-) Steingartenpflanzen brauchen ja nix, ein paar Körnchen Sand, Sonne, manchmal einen Regenguss, genügsam eben und so schön... Die Steine habe ich jetzt an anderer Stelle im Garten wieder aufgestapelt, eine neue Runde... ;-) Alles Liebe dir! Bei mir ist's auch ruhig zz. - Manchmal soll, muss und vor allen Dingen immmer: d a r f das Sein. Bloggen ist doch für uns keine Pflichtveranstaltung. Deine Fotos wie immer vom allerallerzauberhaftesten... Ghislana

vom 09.02.2015, 12.50
6. von Rena

ZEIT** - das eine oder andere abzuschließen -
Vergangenes wertschätzen - das GUTE weiterleben lassen -
und NEUES** einem Weg zu geben
Grosses aussprechen - hast du ja gemacht liebe Andrea - und damit im Guten den Weg nach vorne zu gehen!!**
Vorerst sage ich DANKE** hab eine gute frohe ZEIT für dich und deine Vorhaben - ich freue mich auf das Wiederlesen**
bis dahin Herzgrüße von *rena*

vom 09.02.2015, 08.28
5. von Linda

Hoffentlich kommst du schneller zurück als der Frühling? :D
Viele liebe Umärmels deine Linda

vom 09.02.2015, 05.00
4. von Anne Rose

Das kann ich gut verstehen, liebe Andrea. Jeder braucht mal eine Pause. Es ist eigentlich logisch,
dass nach einer starken Anspannung, eine Entspannung unbedingt notwendig ist.
Danke für die wunderschönen Bilder!
Liebe Grüße von Anne Rose!
Bis bald!


vom 09.02.2015, 01.09
3. von Martina

Manchmal muss es eben sein das man die Reißleine zieht. Ich habe im letzten Jahr auch oft längere Pausen gemacht, die Freude daran zu schreiben jetzt zurück gefunden durch den neuen Admin.
Ich wünsche dir eine stressfreie Zeit.
Liebe Grüße, Martina

vom 08.02.2015, 22.47
2. von Frau Hummel

Doch doch, das ist sicher auch vom Wochenende ;)
Eine gute Erholungspause wünsche ich Dir, liebe Frau Morgentau. Ich kann Dich sooo gut verstehen. Sei ganz lieb gegrüßt ♥

vom 08.02.2015, 22.27
1. von Waldflüsterei

Du klingst gestresst, Frau Morgentau! Auch die schönen Dinge im Leben sollen nicht zu Stressbären werden und Schweinehunde haben bei ihnen - ehrlich - nichts zu suchen. Eigentlich meiden sie die schönen Dinge unter stressfreien Bedingungen wie der Teufel des Weihwasser. Aber ich will nicht klugscheißern: ähnliche Gedanken treiben mich auch. Was ist wichtig, was will ich, was ist nicht wichtig, was will ich nicht ...
Du kennst es.
Eine gute, kreative, Freude bringende Pause wünsche ich dir
und schicke eine liebe Umarmung
die Waldsally
:)

vom 08.02.2015, 22.22