Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 2986
ø pro Tag: 0,9
Kommentare: 14802
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3415
2022
<<< Juli >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    010203
04050607080910
11121314151617
18192021222324
25262728293031
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Ein wunderbarer Morgen ... aber Zahnweh

Wie schön, dass wir heute noch frei haben. Es ist gleich um 9 Uhr und noch immer herrscht eine angenehme Stille da draußen. Nur die Vögelchen sind schon aktiv und präsentieren ihr liebliches Morgenkonzert. Nur zu gern bin ich da Gast und genieße diese Stimmung.




Einige Vögelchen kann ich an ihrem Vortrag erkennen, manche nicht.

Es würde mich schon mal interessieren, wer da alles mitwirkt.




Blöd nur, dass immer ausgerechnet an solchen Tagen irgendwas am oder im Körper muckt. Dieses Mal sind es die Zähne, eigentlich das Zahnfleisch, das entzündet ist und mich zur Schonkost zwingt. Wie gut, dass es wenigstens meinen Gästen schmeckt, das entschädigt …

Und der Schwindel hält sich bisher auch zurück, was mich natürlich ganz sehr freut.




Die Fotos entstanden während eines Abendspazierganges an der Donau. Als ich im März dort entlanglief, zeigte sich noch kein einziges grünes Blatt. Aber jetzt … sooo schön.




Ich hoffe, es geht euch gut, und wünsche euch einen angenehmen, schmerzlosen und schönen Pfingstmontag!



Morgentau 06.06.2022, 09.04

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Silberdistel

Die singenden Vögel am Morgen sind etwas besonders Feines. Das mag ich auch sehr. Es ist gar nicht so einfach, sie alle an ihrem Gesang auseinanderhalten zu können. Etliche erkenne auch ich ganz gut an ihrem Gesang, bei anderen bin ich mir immer wieder unsicher. Aber vielleicht muss man nicht immer gleich wissen, wer da singt, die Hauptsache ist, es ist schön :)
Ich staune auch, wie schnell sich die Natur plötzlich entwickelt hat. Hier bei uns war es ja auch noch lange kahl, und auf einmal ist alles regelrecht explodiert. Deine Bilder zeigen sehr schön, wie üppig die Natur jetzt aussieht.
LG schickt Dir die Silberdistel

vom 07.06.2022, 16.02
Antwort von Morgentau:

Gestern Abend bin ich schon früh zu Bett. Direkt vor dem Fenster sang eine Amsel
aus vollster Kehle ... ähm vollstem Schnabel oder woraus auch immer. 
Es war sooo schön. Wie viele Sänger auch einstimmen, Herr Amsel ist nicht
zu überhören.

Ja, liebe Silberdistel, die Natur ist wahrlich explodiert, anders kann man es
nicht beschreiben.

Liebe Grüße zu dir!

5. von Kelly

Kuriose Mischung :) .
Moin Andrea,
böse Erinnerung, vor August bin ich auch noch fällig.
Die Empfehlung meiner Prophylaxefee war auch bei Schmerzen am Zahnfleisch kräftig bürsten, mir hat es geholfen.

Die Fotos deiner Umgebung sind eine Augenweide und Erholung pur.
Alles Gute und liebe Grüße!

vom 07.06.2022, 07.12
Antwort von Morgentau:

Hmm ... kräftig bürsten? Dabei hat mir meine Tochter eine besonders weiche Zahnbürste
mitgebracht, weil sie meint, dass die harten Borsten Schuld seien. Und in der Tag ist
es wesentlich angenehmer ... 
Hab auch Zeugs bestellt, will es erstmal allein versuchen.

Danke für deine freundlichen Worte zu meinen Fotos, liebe Kelly, das freut mich sehr!

Dir auch alles Gute und liebe Grüße zurück!

4. von Träumerle Kerstin

Nee, das gibt es doch nicht liebe Andrea. Gerade hattest du das Thema, dass immer was passiert, wenn man es nicht gebrauchen kann. Zahnfleisch kenne ich, zur Not nehme ich Kamillosan zum Einreiben. Aber lieber dann zum ZA gehen, wenn die Feiertage vorbei sind.
Hier braut sich gerade Gewitter zusammen, wir wollen schnell noch die Reste von gestern grillen.
Liebe Grüße von mir zu dir und hoffentlich bald wieder ohne Schmerzen!

vom 06.06.2022, 17.16
Antwort von Morgentau:

Kamillosan ... stimmt, das gibt es ja auch noch. An das hab ich gar nicht gedacht.

Ja, zum ZA sollte ich ... und zum HNO ... und und und ... seufz.

Danke, liebe Kerstin, liebe Grüße zu dir!

3. von Helga

Hallo liebe Andrea,
so tolle Bilder hast du mitgebracht,ja- ein wunderschöner Morgenspaziergang tut gut.Hab da auch mitgemacht und aus lauter Symphatie zu dir,habe ich die Zahnschmerzen gleich mitgebucht. :D Hmm..., das geht echt zu weit.Allerdings ist eine Zahnwurzelvereiterung schon länger Thema bei mir. :( Was solls, wird schon wieder werden.
Wünsche dir liebe Andrea noch einen schönen 2. Pfingstfeiertag und lass es gutgehen.
Gruß Helga


vom 06.06.2022, 11.46
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Helga. Es freut mich, dass dir die Fotos gefallen. Das war aber auch
ein schönes, sanftes Licht an jenem Abend. 

Oh je, Zahnwurzelvereiterung ist auch heftig, du arme. Hoffentlich geht es dir bald
wieder besser. Ich wünsche es dir!!!!

Ich hoffe auch, dass es von allein zurückgeht. Der ZA muss noch warten, wie so viele
andere auch.

Liebe Grüße zurück!

2. von Gudrun

Liebe Andrea, erstmal wünsche ich dir, dass alles Zahnweh wieder verschwindet.
An einem schönen Ort bist du. Es ist so schön, den Sommer so zu sehen. Vielen Dank für deine schönen Fotos. Ich habe das Gefühl, dass die Vögel in diesem Jahr besonders aktiv sind. Im Garten und auch zu Hause bekomme ich viel besuch von den Vogeleltern mit ihren Kindern. Naja, es gibt ja auch immermal was. :D
Ich fahre mit Fridolin gleich wieder in den garten. Es war viel liegengeblieben durch unsere Reise.
Herzliche Grüße sendet dir die Gudrun.

vom 06.06.2022, 10.47
Antwort von Morgentau:

Danke, liebe Gudrun, ich gebe mir Mühe, dass alles wieder heile bzw. erträglich wird.

Ja, an der Donau ist es vor allem um diese Jahreszeit wundervoll. Im Sommer wird man
von Bremsen und Mücken gejagt, da ist es nicht mehr so die wahre Freude. :)

Viel Spaß und Freude noch in deinem Garten ... liebe Grüße dahin!

1. von Traudi

Liebe Andrea,
auch ich genoss heute schon die Morgenstunden bei einem Spaziergang durch den Ort. Mir fiel auch diese Ruhe auf. Ja, heute ist ja noch Feiertag, das lag wohl daran.
Ich nenne diesen Spaziergang "Hühnerrunde", weil ich altes Brot zurechtgeschnitten hatte für die Hühner, an denen ich vorbeikomme. Das kommt nicht oft vor, weil ich eigentlich kein Brot wegwerfe.

Genieße noch den restlichen Tag. Bei uns scheint die Sonne, ich schicke dir ein paar Sonnenstrahlen.
Liebe Grüße
Traudi

vom 06.06.2022, 10.33
Antwort von Morgentau:

Tja, liebe Traudi, mit der Ruhe ist es erstmal vorbei. Aber der nächste Sonntag und Feiertag
kommt bestimmt.

Hühnerrunde finde ich gut. Danke für die Sonnenstrahlen ... sind angekommen.

Liebe Grüße!