Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3021
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 15032
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3637
2023
<<< Februar >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  0102030405
06070809101112
13141516171819
20212223242526
2728     
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Ein wenig andere Gedanken

zwischen all denen, die uns in diesen Tagen fest im Griff haben (wollen). Das ist nicht schwer, denn der Kopf ist voll davon … und nur mit Müh`und Not gelingt es uns, sie mal für ein Weilchen zu verdrängen.




Ich hoffe, auch euch gelingt das, schließlich gehen wir mit Riesenschritten einer Zeit entgegen, die man bisher immer die friedlichste des Jahres nannte.

Eine Zeit, auf die ich mich immer so sehr gefreut habe.




Still und friedlich ist es jetzt im Wald. Nur noch wenige finden den Weg hierher. Der Nebel scheint jeglichen Lärm zu verschlucken, aber auch das Leben hat sich scheinbar zurückgezogen.

So soll es auch sein ...




In dieser Zeit hab auch ich mehr und mehr das Bedürfnis, mich zurückzuziehen, es mir in meinem Zuhause gemütlich zu machen. 

Ist wohl auch das Beste so ... 




Ich genieße die Wärme, das Schnurren meines Tigerle … und das Licht, das ich überall aufgestellt und angebracht habe. Ich konnte und wollte nicht länger damit warten.

Licht ins Dunkel ...




Sie schimmern in mein Herz und lassen die Erinnerungen aufleuchten. Viele wunderbare Erinnerungen, wie sie jeder von uns in sich trägt.

Wie gut, dass wir sie haben. Früher habe ich gern nach vorn geschaut, aber jetzt gelingt mir das immer weniger.


Wie heißt es so schön ... "Zünden wir ein Lichtlein an!"




Ich hoffe, es geht euch gut, und wünsche euch ein gemütliches, schönes Wochenende!

Morgentau 19.11.2021, 13.57

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

10. von Traudi

Ja, es ist schon eine besondere Stimmung im Wald in dieser Jahreszeit. Die bunten Blätter sind zum großen Teil schon abgefallen und braun geworden.
Immer wieder überlege ich und frage mich, welche Jahreszeit wohl meine liebste ist. Ich sage immer: der Sommer. Ja klar, da ist es schön warm usw. Den Frühling mag ich auch und der Herbst steht auch nicht hinten an meiner Favoritenliste mit seinen bunten Farben. Auch der Winter hat seine schönen Tage, aber nur wenn die Sonne scheint.
Und da sind noch diese Gerüche und Düfte, die jede Jahreszeit hergibt.
Die Natur gibt ihr Bestes und wir werden dies in vollen Zügen genießen.
Ich schicke die liebe Grüße
Traudi


vom 23.11.2021, 16.59
Antwort von Morgentau:

Der Frühlings ist mein Favorit, aber natürlich haben alle vier Jahreszeiten ihre ganz
besonders schönen Eigenheiten. Ich war immer dankbar, dass wir diesen Wechsel
erleben dürfen. Schon als Kind ...

Liebe Grüße zu dir!

9. von Träumerle Kerstin

In wenigen Tagen können wir das erste Lichtlein anzünden, die Wohnung schmücken, Vorfreude einziehen lassen. Trübe Gedanken müssen wir trotz der derzeit schlimmen Lage einfachf wegschieben, dürfen uns nicht selbst noch mehr Angst machen. Die Weihnachtszeit sollte dennoch die schönste Zeit bleiben!
Liebe Grüße zu dir von Kerstin.

vom 22.11.2021, 19.39
Antwort von Morgentau:

Bei mir brennen schon Lichtlein, liebe Kerstin. Ich konnte nicht mehr warten, hab das
einfach so sehr gebraucht.

Ganz liebe Grüße!

8. von Helga F.

Hab gleich auch mein Laternchen angezündet liebe Andrea, lassen wir die Lichter leuchten, innen und außen... :)
Tage voller Liebe, Licht und Harmonie wünsche ich dir und auch deiner süßen Katzebegleitung.
Deine Helga mit Pflegewauzi Lilli

Hier klicken

vom 21.11.2021, 18.06
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Helga, für die lieben Wünsche und das Herz in Holz!

Hihi ... Pflegewauzi Lilli ... sooo süß! :)

Ganz liebe Grüße zu dir!

7. von Die Schwalbe

Schön war es auf den Waldwegen bei Nebel bis zu der Laterne zu laufen, liebe Andrea.

Dabei ist mir dieser Spruch in den Sinn gekommen:

Wenn du denkst es geht nicht mehr,
kommt irgendwo ein Lichtlein her.
Ein Lichtlein wie ein Stern so klar,
es wird dir leuchtem immerdar. :ok:

Wünsch dir einen gemütlichen Sonntag und eine gute Woche - es soll ja auch bald Schnee geben... huhu.

Viele liebe Grüße flattern von mir zu dir :)

vom 21.11.2021, 14.17
Antwort von Morgentau:

Ja, liebe Gerda, so lange die Sonne wenigstens noch ein ganz klein wenig durch den
Nebel hindurch schimmert, mag ich die Stimmung auch sehr.

Diesen Spruch kenne ich schon seit meiner Kindheit, da stand er glaub sogar
in meinem Poesiealbum.

Ein paar Flöckchen nächste Woche zum 1. Advent wären wirklich sehr schön.

Liebe Grüße zu dir!

6. von Gudrun

Dein Nebelbilder-Fan ist begeistert. Das kannst du dir bestimmt denken.
Ich versuche auch, ab und an die trüben Gedanken zu verdrängen, die immer wieder hoch keimen. Am Besten geht das, wenn ich mich beschäftige. Ich wünsche uns allen, dass wir das überstehen und irgendwann aufatmen können.
Zünden wir ein Licht an. Ja, unbedingt.
Herzliche Grüße an dich.

vom 20.11.2021, 20.08
Antwort von Morgentau:

Das stimmt, liebe Gudrun, Beschäftigung ist die beste Therapie gegen trübe
Gedanken.

Ja, hoffen wir auf bessere Zeiten ... seufz.

Alles Gute und liebe Grüße zurück!

5. von Liz

Liebe Andrea,
ich war jetzt lange noch nicht so in Stimmung aber gestern habe ich auch den Balkon gestaltet und bin jetzt bald fertig mit der Dekoration. Ja - Licht brauchen wir dringend - Deine schönen Fotos bringen auch Licht ins Gemüt! Die Laterne ist auch so hübsch :-)
Bleib gesund und herzliche Grüße
Liz

vom 20.11.2021, 10.36
Antwort von Morgentau:

Das ist das einzige, was hilft, liebe Liz. Da muss ich gleich mal schauen ...

Liebe Grüße zu dir!

4. von Kelly

Zünden wir ein Lichtlein an...
Allein der Gedanke, liebe Andrea, hat etwas tröstliches!
Ein Lächeln unterwegs, frohe Gedanken beim Laufen und die Idee jemanden mit einem Brief oder Päckchen zu überraschen :) .

Deine Novemberfotos sind mal wieder einmalig...
Streicheleinheiten für dich und das Tigerle von der Kelly

vom 20.11.2021, 07.30
Antwort von Morgentau:

Jemanden überraschen ... oh ja, auch das hilft extrem gegen trübe Gedanken.
Das macht mir auch große Freude. Bin auch diesbezüglich immer auf der Jagd
nach Ideen ... und genieße die Vorfreude.

Danke für die Streicheleinheiten, auch vom Tigerle ... 
und ganz liebe Grüße zu dir, liebe Kelly!

3. von Brigitte Berft

Das sind wieder sehr schöne stimmungsvolle Bilder. Aber ich freue mich doch, dass heute endlich mal wieder die Sonne zu sehen war. Und ich beneide dich um das schnurrende Tigerle weil ich leider schon seit einigen Jahren keine Katze mehr habe.
Da fehlt in meiner Wohnung ein Teil Gemütlichkeit.
Aber was nicht geht,geht nicht.
Bleib gesund und hab ein schönes Wochenende

vom 19.11.2021, 18.55
Antwort von Morgentau:

Bei uns zeigt sie sich leider nicht, liebe Brigitte, alles ist tief nebelverhangen ...

Schade, dass du kein Tigerle haben kannst. Das tut mir leid.

Auch dir alles Gute und liebe Grüße!

2. von Silberdistel

Hier stehen auch schon die ersten Lichtlein im Haus, liebe Andrea. Unser kleines Winterdorf ist bereits wieder aufgebaut und einige kleine leuchtende Tannenbäumchen und Hirsche zieren die Fenster. Man muss es sich wirklich drinnen schön machen. Und wenn man gerade all die Nachrichten hört und sieht, dann ist man momentan wohl wirklich im stillen Kämmerlein besser aufgehoben. Wenn man in schönen Erinnerungen kramen kann, kann man dem Grau und Grauen vielleicht sogar auch ein bisschen die Wucht nehmen, mit der momentan alles auf uns niedergeht.
Auch Dir wünsche ich ein gemütliches und schönes Wochenende und bleib gesund!

vom 19.11.2021, 17.40
Antwort von Morgentau:

Genau so ist es, liebe Silberdistel. Dem habe ich nichts hinzuzufügen.
Wir verstehen uns doch immer, gell?

Hab noch einen gemütlichen Sonntag!

Liebe Grüße zu dir!

1. von Anne

Ja, dass ist es, was ich am November so mag: Das Neblige, Mystische, Graue, Nieselige - und dann nach Hause ins Warme kommen und die Lichtlein rundherum anzünden; vielleicht noch eine Tasse Tee und Ruhe (und Du noch ein schmurrendes Tigerle dazu) ;) ...
Ich wünsche Dir ebenfalls ein gemütliches und lichtvolles Wochenende, liebe Andrea :) .

vom 19.11.2021, 16.36
Antwort von Morgentau:

Dankeschön, liebe Anne! Ganz liebe Grüße zu dir!