Morgentau
 

Es blitzt ein Tropfen Morgentau im Strahl des Sonnenlichts,
ein Tag kann eine Perle sein und ein Jahrhundert nichts.


Gottfried Keller




Wie die Gedanken sind,

die du am häufigsten denkst,

ganz so ist

auch deine Gesinnung.

Denn von den Gedanken

wird die Seele gesättigt.


Marc Aurel


Einträge ges.: 3008
ø pro Tag: 0,8
Kommentare: 14944
ø pro Eintrag: 5
Online seit dem: 23.02.2013
in Tagen: 3571
2022
<<< Dezember >>>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
   01020304
05060708091011
12131415161718
19202122232425
262728293031 
RSS 2.0 RDF 1.0 Atom 0.3

Des Menschen Leben …

ist der vorbeihuschende Augenblick des Lebendigen,

ist unser Kinderspiel auf Erden,

ein Lichtschatten,

ein fliegender Vogel,

Spur eines fahrenden Schiffes,

Staub, Nebelhauch,

Morgentau und aufbrechende Blume.


Gregor von Nazianz




Wenn die Stimmen
des Alltags
schweigen,
beginnt meine Seele
zu erzählen.

Morgentau




Captcha Abfrage



Ingrid
Gute Besserung!
12.2.2022-22:34
Aiste
Hello :ok:
7.8.2021-18:29
Ingrid
Gute Besserung und ein schönes WE :ok:
6.12.2019-9:02
Ingrid
Schönes Bergfest und alles Gute,
wünscht dir die
Ingrid :)
22.10.2019-21:38
Ingrid
Ich wünsche dir ein schönes Wochenende en famille :)
1.3.2019-16:52

Ausgewählter Beitrag

Ein Weichei

bin ich. Das hab ich während meiner Busreise wieder deutlich zu spüren bekommen.

Während den restlichen Teilnehmern so ein Tag voller Eindrücke nichts auszumachen schien, sehnte ich mich nur noch nach meinem Zimmer und totaler Ruhe. Ich war auch immer die erste, die sich verabschiedete.

Diese gemeinsamen Essen waren eh das Anstrengendste der ganzen Reise für mich. Für HS die Hölle. Das kann sich keiner vorstellen.

Aber die Damen und Herren, die teilweise 20 Jahre älter waren als ich, die drehten erst so richtig auf, ließen sich das Essen schmecken, tranken Bier und Wein und wurden immer lauter und fröhlicher, während ich an meinem Wasserglas nippte, kaum einen Bissen herunter bekam und nur noch an Flucht dachte.

Auch morgens hatte ich keinen Appetit und ließ das Frühstück auch mal ausfallen. Ich kann auch immer nur staunen, wie viel sich andere aufladen können, was sie schon morgens verdrücken können. Boah.

Wo wandert das hin? In meinen Magen würde das gar nicht reinpassen, ganz zu schweigen, welche Kraftanstrengung die Verarbeitung für meinen Körper wäre. Das klingt jetzt vielleicht sarkastisch, aber ich frage mich das wirklich. Zumal ich nicht gerade dünn bin.

Ich muss krank sein.

Morgentau 26.10.2016, 10.40

Kommentare hinzufügen


Kommentare zu diesem Beitrag

6. von Träumerle Kerstin

Mach dir nur keine Gedanken um deine Empfindungen Andrea. Jeder Mensch ist ein Unikat und somit empfinden wir auch ganz unterschiedlich.
Ein gutes Frühstück muss für mich auch sein, aber keine Massen. Mein Mann meint immer, ich solle mehr essen, weil ich immer gleich wieder Hunger habe. Aber es geht nun mal nicht mehr rein. Ein kleines Brötchen und ein Ei, dann bin ich so satt, dass ich mich fühle, als hätte ich 5 Brötchen verspeist :D
Liebe Grüße von Kerstin.

vom 28.10.2016, 17.42
Antwort von Morgentau:

Ich esse eigentlich nie Frühstück, aber im Urlaub und am Wochenende, wenn ich Zeit dafür habe, genieße ich es schon. Aber meistens reicht mir dann Filinchen oder sowas ... hihi. Wichtig und unentbehrlich ist eine schöne Tasse Kaffee.
5. von Elena

Liebe Frau Morgentau,
krank bist Du sicher nicht - nur angenehm anders!
Die Reise war die Strapazen wert, schreibst Du. Und genau das ist gut; und schön.
Liebe Grüße E.

vom 27.10.2016, 07.23
Antwort von Morgentau:

... angenehm anders. Das hast du lieb gesagt, liebe Elena. Und ja, die vielen wundervollen Eindrücke waren den inneren Kampf wert.
Liebe Grüße zu dir!
4. von Be Happy

Allein schon wegen der Menschen würde ich nie so eine Busreise mitmachen, und immer dieser unterschwellige Zwang, mitmachen zu müssen, ob beim Essen oder bei den Unternehmungen. Ganz zu schweigen, daß ich Busfahren eh nicht vertrage, da wird mir übel ... Ich kann schon sehr viel essen, leider, deshalb habe ich auch 10 kg mehr als früher auf der Hüfte, aber ich esse das über den ganzen Tag verteilt, ich staune immer, was manche Leute auf ein Mal essen und dann noch ein riesiges Glas Bier oder Schorle oder so trinken, das viele Trinken plus Essen würde in meinen Magen auf ein Mal nicht reinpassen ... :(
Liebe Grüße!

vom 27.10.2016, 07.18
Antwort von Morgentau:

Dann wär das ganz und gar nichts für dich gewesen ... hihi.
Ja, manche Menschen haben schon einen "Saumagen" ...
3. von Birgit

Liebe Morgentau,

du weißt, wie gut ich das verstehen kann, gell? Und du bist ganz sicher nicht krank. Oder ich bin es auch ..lach. Würde mir ganz genauso gehen. Gemeinsame Essen, zumal in größerer Runde, sind Streß pur für mich. Und wie manche Leute so in Massen futtern können, ist mir eh ein Rätsel. Aber mein Hauptproblem wären die vielen Menschen um mich rum und ihre Lautstärke und Kommunikation. Da würde ich auch nur noch in mein Zimmer wollen. Ich würde zwar auch Alkohol trinken (um das überhaupt ertragen zu können) aber dann würde ich mir was aufs Zimmer mitnehmen und das ganz alleine und in Ruhe genießen, und mich erinnern ..an die vielen schönen Eindrücke des Tages, der Landschaft ..die du so wundervoll auf deinen Bildern zeigst .. Ich muß - will *g* - noch weiter schauen. Geht gar nicht, dass ich auch nur ein Bild versäume ;)

alles Liebe,
Birgit, die dich 100% versteht :cool:

vom 26.10.2016, 19.15
Antwort von Morgentau:

Danke für deine mitfühlenden Worte, liebe Birgit. Weißt du, ich erhole mich jetzt noch von diesen Strapazen. Das war wie ein Marathonlauf für mich. Aber dennoch war es das wert, deshalb ist es auch okay für mich.
Ein lieber Abendgruß zu dir!
2. von Traudi

Das geht mir auch so, liebe Andrea. Früher habe ich mehr essen können. Ich esse soviel wie ich vertrage. Mit vollgestopftem Magen werde ich träge.
Du zeigst wunderschöne Bilder. Da könnte ich doch glatt reiselustig werden.

Viele Grüße
Traudi

vom 26.10.2016, 16.52
Antwort von Morgentau:

So geht es mir auch, liebe Traudi, wenn ich zuviel esse, werde ich total müde. Ich merke einfach, dass das meinen Körper überforfert.
Danke für dein liebes Kompliment. Weißt du, so eine Reise ist sehr anstrengend für mich, aber es ist wunderbar, all diese Dinge einmal sehen zu können. Meine Seele wird lange davon zehren.
Liebe Abendgrüße zu dir!
1. von Trude

Da kann man oft nur staunen.....was andere Menschen essen können und wie sie sich benehmen. Du bist nicht krank, liebe Frau Morgentau, du bist eben wie du bist und das ist gut so. Mache dir nicht zu viele Sorgen, man kann es nicht ändern und man will es auch nicht (mehr). Hier trübe und grau, trotzdem dir noch einen schönen Tag. Winke und liebe Grüße, die Trude.

vom 26.10.2016, 12.17
Antwort von Morgentau:

Stimmt, liebe Trude, ich bin wie ich bin, aber manchmal hab ich das Gefühl, ich bin ziemlich anders als alle anderen ...
Ich düs jetzt los ... hab du auch noch einen schönen Tag!